Luftwaffe



Alles zur Organisation "Luftwaffe"


  • Filmprojekt über Fliegerhorst Hopsten Dreierwalde

    Fr., 13.11.2020

    Ehemaliger Stützpunkt ist heute ein Lost Place

    Filmprojekt über Fliegerhorst Hopsten Dreierwalde: Ehemaliger Stützpunkt ist heute ein Lost Place

    Heute ist der Flugplatz Hopsten Dreierwalde nur noch ein Lost Place. Doch früher starteten und landeten hier die Flugzeuge eines Jagdbombergeschwader. Ein Film will nun die Protagonisten von damals zu Wort kommen lassen. 

  • Nahost-Konflikt

    Fr., 23.10.2020

    Nach Raketenangriffen: Israel beschießt Gaza-Ziele

    Isreaelische Polizisten stehen nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen neben einer beschädigten Mauer.

    Am Donnerstagabend waren zwei Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Nun hat die israelische Luftwaffe militärische Ziele der Hamas angegriffen.

  • Ramstein in Rheinland-Pfalz

    Mo., 19.10.2020

    Verteidigung im All: Nato will Space Center aufbauen

    Seit 2019 gilt das All für die Nato als eigenständiges Operationsgebiet.

    Die Nato bereitet sich darauf vor, dass Kriege künftig auch im Weltraum ausgetragen werden. Im rheinland-pfälzischen Ramstein soll deswegen nun ein Space Center entstehen. Ein weiterer Nato-Standortwettbewerb mit deutscher Beteiligung läuft noch.

  • Knall war keine Explosion

    Mi., 30.09.2020

    Schreck in Paris: Kampfjet durchbricht Schallmauer

    In Paris hat ein Kampfflugzeug, das die Schallmauer durchbrochen hat vielen Menschen einen Schrecken eingejagt.

    Ein Riesen-Knall über Paris - und der erste Gedanke: Das war eine Explosion. Bei vielen werden Erinnerungen an Terroranschläge der vergangenen Jahre wach. Dann gibt es eine Entwarnung.

  • Blick ins All

    Mo., 21.09.2020

    Die Luftwaffe hat ein neues Weltraumoperationszentrum

    In Uedem eröffnet die Bundeswehr ein neues Weltraumoperationszentrum.

    Es klingt nach Star Wars, doch tatsächlich hat die Sicherheit im Weltraum für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft enorme Bedeutung gewonnen. Weltraummüll oder gezielte Angriffe auf Satelliten sind die Stichworte. Deutschland will sich besser vorbereiten.

  • Verteidigung

    Mo., 21.09.2020

    Kramp-Karrenbauer stellt Weltraumoperationszentrum in Dienst

    Verteidigungsministerin AKK besucht das neue Weltraumoperationszentrum der Luftwaffe.

    Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein neues Weltraumoperationszentrum der Luftwaffe in Dienst gestellt. Der Weltraum spiele für die Frage der eigenen Sicherheit eine immer größere Rolle, sagte die CDU-Politikerin am Montag vor Journalisten und Offizieren in Uedem (Nordrhein-Westfalen). Das Zentrum ist dort Teil der Operationszentrale der Luftwaffe.

  • Kein auslaufendes Öl gemeldet

    Sa., 05.09.2020

    Marine: Brand auf Öltanker vor Sri Lanka unter Kontrolle

    Löschboote bekämpfen das Feuer auf der «MT New Diamond» im Indischen Ozean.

    War die Angst vor einer neuen Umweltkatastrophe unberechtigt? Die Marine Sri Lankas hat das Feuer auf dem vor der Küste des Landes havarierten Tanker nach eigenen Angaben im Griff. An Bord des Schiffes: 270.000 Tonnen Öl.

  • Neue Umweltkatastrophe droht

    Fr., 04.09.2020

    Trotz Löschversuch: Öltanker vor Sri Lanka brennt weiter

    Rauch steigt von einem in Panama registrierten Öltanker etwa 38 Seemeilen (70 Kilometer) östlich von Sri Lanka auf. 270.000 metrische Tonnen Öl drohten ins Meer auszulaufen.

    Wieder im Indischen Ozean: Nach Mauritius ist nun ein Handelsschiff vor Sri Lanka havariert. Wieder droht eine Umweltkatastrophe. Auf dem Tanker war ein Feuer ausgebrochen. Der Löschversuch dauert an.

  • Geschichte

    Do., 20.08.2020

    Luftwaffe würdigt «intensive Partnerschaft» mit Israelis

    Nörvenich (dpa) - Die deutsche Luftwaffe hat am Donnerstag ihre intensive Zusammenarbeit mit der israelischen Luftwaffe gewürdigt. Die Krönung dieser Partnerschaft sei die erstmalige Anwesenheit israelischer Kampfjetpiloten. Die Piloten waren am Montag auf dem Stützpunkt Nörvenich im Kreis Düren eingetroffen.

  • «Historischer Moment»

    Mo., 17.08.2020

    Israelische Kampfflugzeuge in Deutschland

    Ein israelischer F-16 Bomber landet auf dem Fliegerhorst Nörvenich im Kreis Düren, beobachtet von mehreren Männern mit Kameras, die an einem Maisfeld stehen.

    Keine Selbstverständlichkeit und auch das erste Mal: Die israelische Luftwaffe übt in Deutschland. Den Schauplatz des gescheiterten Befreiungsversuchs nach dem Münchner Olympia-Attentat und die KZ-Gedenkstätte Dachau werden Israelis und Deutsche gemeinsam überfliegen.