Münchner Merkur



Alles zur Organisation "Münchner Merkur"


  • Gespräche mit Union geplant

    Fr., 06.12.2019

    SPD-Parteitag lehnt Antrag zu Ausstieg aus GroKo ab

    Die neuen Bundesvorsitzenden der SPD, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans während der Abstimmung.

    «Hört die Signale»: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind das erste gemischte Doppel an der SPD-Spitze. Die beiden beschwören alte sozialdemokratische Werte. Die große Koalition steht auf der Kippe.

  • Nach Kreuzbandriss

    Mo., 02.12.2019

    Süle schon ohne Krücken: Von Genesung bis EM überzeugt

    Arbeitet derzeit an seinem Comeback: Niklas Süle.

    München (dpa) - Niklas Süle glaubt nach seinem Kreuzbandriss fest an eine rechtzeitige Genesung bis zur Fußball-Europameisterschaft.

  • Kritik aus der SPD

    So., 24.11.2019

    Nach CDU-Parteitag: Das sind die Aussichten für die Groko

    Gast Markus Söder, Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel beraten sich beim CDU-Parteitag in Leipzig.

    Nach dem CDU-Parteitag ist vor dem SPD-Parteitag. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer kann in Leipzig ihre Position vorerst festigen. Wie aber geht es weiter mit der großen Koalition?

  • Bundestag

    Sa., 09.11.2019

    Nach Zusammenbrüchen: Abgeordnete fordern kürzere Sitzungen

    Berlin (dpa) - Nach dem Zusammenbruch zweier Abgeordneter während laufender Plenarsitzungen im Bundestag haben Politiker mehrerer Fraktionen eine Begrenzung der Sitzungszeiten des Parlaments gefordert. Mit den Nachtsitzungen «sollten wir aufhören», sagte Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann dem «Münchner Merkur» und der «tz». «Mitternacht sollte Schluss sein.» Für eine Verkürzung der Debattenzeit sprachen sich auch der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach und der Stuttgarter CDU-Abgeordnete Stefan Kaufmann aus. Auch Abgeordnete hätten Belastungsgrenzen, sagte Kaufmann der dpa.

  • Tour-Podium als Ziel

    Di., 29.10.2019

    Radteam Bora-hansgrohe will Nummer eins der Welt werden

    Ralph Denk hat mit Bora-hansgrohe große Ziele.

    München (dpa) - Das deutsche Team Bora-hansgrohe will im nächsten Jahr zum besten Radrennstall der Welt aufsteigen und bei der Tour de France das Podium attackieren.

  • Basketball-Nationalspieler

    Do., 10.10.2019

    Voigtmann: Moskau «logischer» als NBA - Lob für Bayern

    Geht künftig in Russland auf Körbejagd: Basketball-Nationalspieler Johannes Voigtmann.

    München/Moskau (dpa) - Basketball-Nationalspieler Johannes Voigtmann will nicht nur aus Prinzip in die Eliteliga NBA wechseln und hat sich deshalb für einen Transfer von Spanien zu ZSKA Moskau entschieden.

  • Gleichberechtigung

    Sa., 14.09.2019

    Kristin Suckow über Korsetts

    Kristin Suckow als Ottilie von Faber-Castell neben dem Schauspieler Johannes Zirner als ihrem Mann Alexander.

    Die Schauspielerin musste für ihre Rolle als Ottilie von Faber-Castell ein Korsett tragen. Sie hat das «physisch schon eine Art Unterdrückung» wahrgenommen.

  • Emotionen

    Di., 20.08.2019

    Jürgen Tarrach mag es wehmütig

    «Zum Glück traurig» heißt das Album, das Jürgen Tarrach vor kurzem veröffentlicht hat.

    Melancholie und fröhliche Wehmut - das sind Gefühlszustände, mit denen Jürgen Tarrach etwas anfangen kann.

  • Ex-Bundestrainer

    Sa., 17.08.2019

    Pesic: Basketballer unter WM-«Medaillenfavoriten»

    Svetislav Pesic traut der deutschen Nationalmannschaft bei der Basketball-WM viel zu.

    Hamburg (dpa) - Der frühere Bundestrainer Svetislav Pesic traut den deutschen Basketballern bei der WM in China den Kampf um einen der ersten drei Plätze zu.

  • Klima

    Sa., 27.07.2019

    CSU setzt auf CO2-Komponente bei Kfz-Steuer

    München (dpa) - Die CSU will bei der Kfz-Steuer «eine deutlich höhere CO2-Komponente». Das sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt dem «Münchner Merkur». Die Steuer solle sich nicht mehr vorrangig am Hubraum orientieren. Dobrindt rechnet im Zuge der von der CSU gewünschten Steuerreform mit einer deutlichen Verschiebung zu Lasten hochmotorisierter SUVs. Im Gegenzug solle aber auch die Pendlerpauschale erhöht werden. Die Steuerreform ist dem Bericht zufolge Teil des CSU-Klimaschutzkonzeptes.