MIT



Alles zur Organisation "MIT"


  • «Datenreport 2018»

    Mi., 14.11.2018

    Kinder armer Eltern leben ungesünder

    Kinder in einem Hamburger Kindergarten. Die Lebensqualität von Kindern in Deutschland ist stark durch die soziale Herkunft geprägt.

    Knapp jeder sechste Mensch ist Deutschland ist unter 18 Jahre alt. Den meisten Kindern und Jugendlichen geht es ganz gut, zeigt die Statistik. Doch viel hängt von Elternhaus und Schule ab.

  • Für E.T. ein Licht anlassen?

    So., 11.11.2018

    Lasersignale an Außerirdische möglich

    Eine undatierte grafische Darstellung zeigt einen gebündelten Laserstrahl, der von der Erde aus weit in den Weltraum reicht.

    Ist es möglich, Außerirdische mit Lichtsignalen auf uns aufmerksam zu machem? Technisch gesehen, ja. Ob es gemacht werden sollte, ist eine andere Frage.

  • 14. Grevener Mittelstands-Forum zum Thema Digitalisierung

    Mi., 07.11.2018

    „Man muss nur etwas daraus machen“

    Das MIT hatte geladen und prominente Gäste waren gekommen (von links): Jens von Lengerke (IHK), Dr. Rainer Schwarz (Geschäftsführer FMO), Stefan Deimann (GfW), Staatssekretär Dr. Jan Heinisch und Dr. Christoph Kösters (MIT Greven).

    „Alles, was angesprochen wurde, haben wir schon oder wir sind dabei, es umzusetzen.“ Uff, würden die ollen Indianer sagen. Der Mann hat aber mal so richtiges Selbstvertrauen. Das Zitat stammt vom Grevener Wirtschaftsförderer Stefan Deimann, einer der Podiums-Gäste beim 14. Grevener Mittelstands-Forum der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Greven (MIT) in den Besprechungsräumen des Flughafens am Montagabend.

  • Vorschau

    So., 28.10.2018

    Darauf muss man achten beim Großen Preis von Mexiko

    Lewis Hamilton vom Team Mercedes AMG Petronas Motorsport kann beim Großen Preis von Mexiko zum Weltmeister werden.

    Er muss nur durchkommen. Lewis Hamilton braucht nicht mehr viel, um zum fünften Mal die Formel-1-WM zu gewinnen. Wieder wäre es in Mexiko, wieder wäre Sebastian Vettel der Geschlagene. Beim Start stehen beide hinter der Höhenluft-Übermacht von Red-Bull.

  • Unausweichlicher Unfall

    Fr., 26.10.2018

    Moralisches Dilemma auch bei autonomen Autos

    Wie soll ein autonom fahrendes Auto bei einem unausweichlichen Unfall reagieren? Dieses Video-Standbild zeigt den Augenblick, kurz bevor ein selbstfahrendes Auto von Uber eine Frau anfährt.

    Ebenso wie Fahrer können auch autonome Autos vor Dilemma-Situationen kommen, wenn ein Unfall unausweichlich ist. Wie sollen sie programmiert werden? Forscher haben eine riesige Umfrage ausgewertet.

  • Weltweite Umfrage

    Mi., 24.10.2018

    Wen überfahren? Moralisches Dilemma auch bei autonomen Autos

    Ein selbstfahrendes Fahrzeug des Typs Jeep wird bei der Consumer Electronics Show präsentiert.

    Ebenso wie Fahrer können auch autonome Autos vor Dilemma-Situationen kommen, wenn ein Unfall unausweichlich ist. Wie sollen sie programmiert werden? Forscher haben eine riesige Umfrage ausgewertet.

  • TV-Ausblick

    Sa., 11.08.2018

    Geheimnisvolle Schwarze Löcher

    Ein Luftbild von LIGO (Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory): Arte zeigt die spannende Dokumentation «Geheimnisvolle Schwarze Löcher».

    Mehr als 110 Minuten Astrophysik - das kann abschreckend klingen. Gerade als Vorschlag für die Samstagabend-Unterhaltung. Filmemachern ist es aber gelungen, die komplexe Materie über Schwarze Löcher in einer recht spacig anmutenden Dokumentation sehenswert aufzubereiten.

  • Blitz, Donner, Regenduft

    Fr., 10.08.2018

    Was man über Sommergewitter wissen sollte

    Vor einem Blitzschlag schütz man sich am besten in festen Gebäuden. Im Freien sind Bäume, Masten, Zäune und Gewässer zu meiden.

    Nach Hitze und Dürre nun Gewitter. Es riecht so angenehm nach Regen. Warum ist das so? Und warum ist es lebensgefährlich, wenn ein Blitz in der Nähe einschlägt? Einige Antworten.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 10.08.2018

    Was man über Sommergewitter wissen sollte

    Die zahlreichen Blitze eines fernen Gewitters erhellen die dunklen Wolken über der Autobahn A661.

    Nach Hitze und Dürre nun Gewitter. Es riecht so angenehm nach Regen. Warum ist das so? Und warum ist es lebensgefährlich, wenn ein Blitz in der Nähe einschlägt? Einige Antworten.

  • Tarife

    Fr., 10.08.2018

    Pilotenstreik bei Ryanair: Tausende kommen nicht ans Ziel

    Frankfurt/Main (dpa) - Bei Ryanair stehen bleiben heute viele Maschinen am Boden: Beim irischen Billigflieger hat der bislang härteste Pilotenstreik in der Geschichte des Unternehmens begonnen. Das bestätigte ein Sprecher der deutschen Pilotengewerkschaft «Vereinigung Cockpit». Tausende Kunden werden damit nicht an ihr gewünschtes Ziel kommen. Mitten in der Urlaubszeit haben die Piloten in mehreren europäischen Ländern ihre Streikaktionen abgestimmt. Das Unternehmen hat daraufhin von 2400 geplanten Flügen rund 400 gestrichen. Schwerpunkt ist Deutschland MIT 250 abgesagten Flügen.