MRT



Alles zur Organisation "MRT"


  • DFB-Team

    Mo., 07.10.2019

    Gladbach bestätigt Ginter-Ausfall: Jetzt zehn Verletzte

    Fällt verletzt für Borussia Mönchengladbach und das DFB-Team aus: Matthias Ginter.

    Dortmund (dpa) - Wegen einer Schulterluxation mit Kapselbandverletzung konnte wie erwartet auch Matthias Ginter nicht zum Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Dortmund reisen.

  • Bundesliga

    Sa., 28.09.2019

    Bittere Diagnose: Unions Gogia erleidet Kreuzbandriss

    Unions Akaki Gogia hat sich das Kreuzband gerissen.

    Berlin (dpa) - Am Tag nach der dritten Bundesliga-Niederlage nacheinander hat Aufsteiger 1. FC Union die nächste bittere Nachricht erhalten. Offensivspieler Akaki Gogia hat sich beim 1:2 der Berliner gegen Eintracht Frankfurt einen Kreuzbandriss zugezogen.

  • Handball-Bundesliga

    Mo., 23.09.2019

    Flensburger Hampus Wanne fällt mehrere Monate aus

    Handball-Bundesliga: Flensburger Hampus Wanne fällt mehrere Monate aus

    Flensburg (dpa) - Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Monate auf Linksaußen Hampus Wanne verzichten.

  • «Absoluter Worst Case»

    Fr., 20.09.2019

    Bremens Stürmer Füllkrug fällt mit Kreuzbandriss lange aus

    Niclas Füllkrug (r.) musste das Abschlusstraining vorzeitig beenden.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen muss monatelang auf Niclas Füllkrug verzichten. Der vor der Saison von Hannover 96 gekommene Angreifer zog sich am Freitag im Abschlusstraining für das Spiel gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky) einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

  • Auch Deutsche betroffen

    Di., 17.09.2019

    Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

    Sensible medizinische Daten von weltweit mehreren Millionen Patienten sind auf offen zugänglichen Servern im Netz gelandet.

    Ausgerechnet zum ersten internationalen Tag der Patientensicherheit ist eine gravierende Sicherheitslücke rund um Millionen Patientendaten bekannt geworden. Es geht unter anderem um Röntgenbilder und MRT-Aufnahme, die offenbar jahrelang ungeschützt im Netz standen.

  • Bilder und Informationen

    Di., 17.09.2019

    Bericht: Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

    Millionen von Patientendaten sollen offen im Internet zugänglich gewesen sein.

    München (dpa) - Sensible medizinische Daten von weltweit mehreren Millionen Patienten sind nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks auf offen zugänglichen Servern im Netz gelandet.

  • Fußball: Regionalliga West

    Di., 03.09.2019

    Muss SF Lotte vorerst ohne Al-Hazaimeh und Rahn planen?

    Lottes Sportlicher Leiter Manfred Wilke (links) befindet sich in einer schwierigen Situation. Die Kassen sind leer, dennoch müssten eigentlich neue Spieler her.

    Bei den Sportfreunden Lotte liegt einiges im Argen – vor allem seit dem Abstieg aus der 3. Liga. Neben großen finanziellen Schwierigkeiten gibt es auch immense Verletzungssorgen. Bei Jeron Al-Hazaimeh besteht der Verdacht auf Kreuzbandriss. Ungewiss ist auch die Zukunft von Matthias Rahn.

  • Neuer MRT für das St.-Josef-Stift

    Sa., 31.08.2019

    Millimeterarbeit für einen Koloss

    Am langen Autokranausleger wurde der 14 Tonnen schwere Magnet für den neuen Magnetresonanztomographen an seinen Standort im St.-Josef-Stift gehoben.

    Viele Stunden benötigte die achtköpfigen Mannschaft, die in dieser Woche den Transport des neuen Magnetresonanztomographen (MRT) in das Diagnostikzentrum des St.-Josef-Stifts bewerkstelligte. Zuletzt war es Millimeterarbeit für den Koloss. Das Herzstück des in Japan gefertigten MRT ist ein 14 Tonnen schwerer Dauermagnet.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Mo., 26.08.2019

    VfL Osnabrück in Nürnberg lange auf Augenhöhe

    Torhüter Nils Körber (Mitte) verließ, gestützt von den VfL-Physiotherapeuten Günter Schröder (links) und Lennart Bartling, das Feld.

    Hat der VfL Osnabrück drei weitere Verletzte zu beklagen? Nach dem Spiel beim 1. FC Nürnberg am Sonntag (0:1) sieht es fast danach aus. Torwart Nils Körber sowie die Innenverteidiger Lukas Gugganig und Joost van Aken mussten verletzt ausgewechselt werden.

  • Altenberger Unternehmen liefert Landwirten Bodendaten

    Sa., 24.08.2019

    Wie ein Blick in den Acker

    Trecker-Testfahrt mit dem Sensor: Der erfasst den Untergrund bis zu einer Tiefe von einem Meter und liefert Daten zu Verdichtungsgrad, Wassergehalt und Bodenzonen.

    Einfach mit dem Trecker das Feld umpflügen, Dünger spritzen und Pflanzen einsäen – so sieht Landwirtschaft heute nicht mehr aus. Landwirtschaft 4.0 ist derzeit in aller Munde und auch für die Bauern im Münsterland ein wichtiges Thema. Ziel ist es, die Landwirtschaft effizienter zu gestalten und dadurch hohe Erträge und Umweltschutz unter einen Hut zu bringen.