Malteser Hilfsdienst



Alles zur Organisation "Malteser Hilfsdienst"


  • Routinen pflegen

    Mi., 06.05.2020

    Demenzpatienten in Corona-Zeiten begleiten

    Angst und Verunsicherung: Die Einschränkungen und Regeln im Zusammenhang mit Corona können Demenzpatienten zu schaffen machen.

    Die Gefahr durch das Virus verstehen sie oft nicht. Dafür merken Menschen mit Demenz sehr wohl, dass etwas anders ist - und das kann ihnen Angst machen. Wie man ihnen durch diese Zeit hilft.

  • SC Freiburg

    Fr., 10.04.2020

    Nationalverteidiger Koch hilft beim Einkaufsservice

    Unterstützte den Malteser Hilfsdienst in der Coronavirus-Krise beim Einkaufsservice: Robin Koch vom SC Freiburg.

    Freiburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Robin Koch hat es «sehr gefreut», den Malteser Hilfsdienst in der Coronavirus-Krise beim Einkaufsservice unterstützt zu haben.

  • Modellprojekt hat sich bewährt

    Mi., 15.01.2020

    Gebündelte Kompetenz

    Vertreter aller vier Hilfsorganisationen teilen sich den Bereitschaftsdienst. Zum 20-jährigen Bestehen des Modellprojektes bedankten sich Berufsfeuerwehrchef Gottfried Wingler-Scholz (2.v.r.) und Stadtrat Wolfgang Heuer (4.v.r.) bei den Aktiven für das Engagement.

    Münsters vier Hilfsorganisationen treten gemeinsam mit einem Leiter auf, wenn es große Einsatzlagen zu bewältigen gibt. Das Modellprojekt aus Münster hat sich inzwischen bundesweit etabliert.

  • Neuer Stadtbeauftragter bei den Maltesern

    Fr., 13.12.2019

    Den Staffelstab weitergereicht

    Monika Freifrau von Beverfoerde-Werries (2.v.l.) überreichte dem neuen Führungsduo des Malteser Hilfsdienstes, Carsten Niehues (3.v.r.) und Dennis Sahle (2.v.r.), ihre Berufungsurkunden und dankte dem scheidenden Beauftragten Franz-Heinz Duesmann (3.v.l.) für seinen langjährigen, kontinuierlichen Einsatz um die Verdienste der Malteser in Ochtrup – hier mit Bezirksgeschäftsführer Uwe Hüging (l.) und Bürgermeister Kai Hutzenlaub.

    40 Jahre lang war Franz-Heinz Duesmann ehrenamtlicher Stadtbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes in Ochtrup. Jetzt übergab er sein Amt an seinen Nachfolger Carsten Niehues.

  • Landjugend feiert 50. Nikolausball in der Gempt-Halle

    Mo., 09.12.2019

    Bei „Macarena“ wird es voll auf der Tanzfläche

    Sich amüsieren und gemeinsam feiern, dazu gab es beim Nikolausball reichlich Gelegenheit. Die Landjugend hatte eine tolle Party organisiert.

    Was vor 50 Jahren in einer Gaststätte als Tanzveranstaltung für die Mitglieder der Landjugend begonnen hatte, ist heute ein Partyevent mit großen logistischen und wirtschaftlichen Herausforderungen für die jungen Leute. Zum Jubiläum veranstaltete die Landjugend Lengerich am Samstagabend ihren traditionellen Nikolausball in der Gempt-Halle. Dem waren monatelange Planungen vorausgegangen. Die Mitglieder der Landjugend konnten an diesem Abend weniger feiern und mussten dafür mehr arbeiten.

  • Rettungsdienst in Münster

    Mo., 02.12.2019

    Lokale Hilfsorganisationen sind endlich mit im Boot

    Der Rettungsdienst in Münster wird breiter aufgestellt.

    Die vier lokalen Hilfsorganisationen können nun im Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr aktiv mitmachen. Ein Vergabeverfahren der Stadt ist abgeschlossen, die Organisationen in Münster haben den Zuschlag erhalten.

  • Hilfe für Obdachlose

    Mo., 18.11.2019

    Eine Mahlzeit im Wärmebus

    Der Wärmebus der Malteser und die Initiative„Ein Rucksack voller Hoffnung“ sind nun regelmäßig am Borromäum präsent.

    Die Malteser stellen ab sofort regelmäßig einen Wärmebus am Borromäum in der Nähe des Domplatzes auf. Dort gibt es warme Mahlzeiten für Menschen ohne Wohnung.

  • Aktion von Malteser und Raiffeisen

    Di., 08.10.2019

    Tausch: Altkleider gegen Kartoffeln

    Die gesammelten Altkleider werden durch die Ehrenamtlichen direkt vor Ort in Kartoffeln eingetauscht.

    Unter dem Motto „Altkleider gegen Kartoffeln“ starten der Malteser Hilfsdienst und die Raiffeisen Ochtrup die vierte Auflage ihrer originelle Umtauschaktion, denn wer am Samstag (12. Oktober) dem Hilfsdienst seine Altkleider spendet, wird von den Raiffeisen Ochtrup dafür belohnt.

  • 50 Jahre Malteser Hilfsdienst

    Mo., 16.09.2019

    Uralt und zugleich top-modern

    Die Auszeichnung „pro merito melitensi“ (zu deutsch: für besondere Verdienste) bekam der Stadtbeauftragte Franz-Heinz Duesmann von Albrecht Prinz von Croy (Oben).

    Die Themen, die die Arbeit der Ochtruper Malteser bestimmen, haben sich in den letzten fünf Jahrzehnten stetig gewandelt. Am Freitagabend zelebrierte der Verein sein 50-jähriges Jubiläum in der Villa Winkel. Die vielen Redner griffen dabei die ein oder andere wichtige Frage auf.

  • Großübung auf Burg Hülshoff

    Mi., 04.09.2019

    „Vollbrand“ der Scheune rasch unter Kontrolle

    Zur Brandbekämpfung wurde bei der Übung auch eine Drehleiter auf der Vorburg der Burg Hülshoff in Stellung gebracht.

    Für den Erstfall trainierten Feuerwehren und Malteser Hilfsdienst bei einer Großübung auf der Burg Hülshoff. Angenommen wurde, dass bei Umbauarbeiten ein Feuer ausgebrochen ist und zwei Personen vermisst wurden.