Mercedes-Benz



Alles zur Organisation "Mercedes-Benz"


  • Großer Preis von Monaco

    Sa., 25.05.2019

    Hamiltons «wunderbare» Runde - Vettel und Ferrari mit Fiasko

    Weltmeister Lewis Hamilton feiert seine Pole Position.

    Pole in Monaco für den WM-Spitzenreiter - Lewis Hamilton macht, was Niki Lauda gewollt hätte: vorneweg fahren. Zweiter wird Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Sebastian Vettel? Nur Vierter. Charles Leclerc? Stinksauer nach dem peinlichen 16. Platz.

  • Ferrari-Teamchef

    Sa., 25.05.2019

    Binotto: Abstand zu Mercedes nicht so groß, wie es aussieht

    Mattia Binotto, Teamchef von Ferrari, sieht seinen Rennstall auf dem richtigen Weg für die Zukunft.

    Monte Carlo (dpa) - Teamchef Mattia Binotto sieht den Ferrari-Rennstall trotz der bisherigen Sieglos-Saison immer noch auf einem richtigen Weg für die Zukunft.

  • Kriminalität

    Fr., 24.05.2019

    Mutmaßliches Autorennen: «Nur Parkplatz gesucht»

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Zwei hochmotorisierte Sportwagen sind bei einem mutmaßlichen Autorennen durch die Düsseldorfer Innenstadt von der Polizei gestoppt worden. Die beiden Fahrer seien an einer grünen Ampel mit quietschenden Reifen angefahren und hätten sich dann mit hoher Geschwindigkeit durch den Verkehr geschlängelt, teilten die Beamten am Freitag mit. Zeugen verständigten am Donnerstagabend die Polizei, die den Lamborghini und den Mercedes anhielt und die Fahrer zur Rede stellte.

  • SPD-Wahlkampf mit Martin Schulz

    Do., 23.05.2019

    Europa-Emotionen an der Theke

    Martin Schulz kam mit der SPD-Europa-Kandidatin für das Münsterland, Sarah Weiser, zum Thekengespräch ins Marktcafé.

    In Münster legt der für die SPD im Bundestagswahlkampf 2017 legendär gestartete und dann brutal ausgebremste Schulz-Zug immer noch ein ordentliches Tempo hin. Der ehemalige, durch das damalige Ergebnis tief gestürzte Kanzlerkandidat hat sich am Donnerstagabend zum „Thekengespräch“ im münsterischen Marktcafé angekündigt – und das Lokal ist voll. Rund 200 Besucher, so schätzt Katharina Biegi, Geschäftsführerin der SPD Münster, sind gekommen, um Schulz live zu erleben. Die Menschen sammeln sich draußen vor den Türen, um mitzubekommen, was er zu sagen hat.

  • Formel 1 in Monaco

    Do., 23.05.2019

    Im Sinne Laudas: Hamilton und Bottas rasen davon

    Lewis Hamilton ist vor dem Großen Preis von Monaco die beste Runde gefahren.

    Sie sind offensichtlich noch entschlossener: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas führen die Konkurrenz zum Monaco-Auftakt vor. Es soll ein Triumph-Rennen ganz im Sinne des gestorbenen Niki Lauda werden. Sebastian Vettels Rückstand im Ferrari war enorm.

  • Wichtiger Markt

    Do., 23.05.2019

    Formel E setzt auf Deutschland

    Die Formel E ist wieder auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin zu Gast.

    Die Elektro-Rennserie Formel E kämpft weiter um Aufmerksamkeit und macht zum fünften Mal in Berlin Station. Ein deutsches Quartett um einen ehemaligen Formel-1-Fahrer kämpft um den Sieg, doch es geht auch um die Zukunft der Mobilität.

  • Mercedes-Teamchef

    Do., 23.05.2019

    Toto Wolff: Über dem Mercedes-Team hängt eine schwarze Wolke

    Mercedes-Teamchef Toto Wolff (l) bezeichnet Niki Lauda als «Außenminister» der Silberpfeile.

    Zum ersten Mal spricht Toto Wolff öffentlich nach dem Tod von Niki Lauda über Niki Lauda. Er fühlt sich «wie ein Zombie». Der Verlust des dreimaligen Weltmeisters als Teamoberaufseher, Ratgeber und Freund hat schwere Spuren hinterlassen.

  • Formel 1

    Do., 23.05.2019

    Das muss man wissen zum Großen Preis von Monaco

    Die Formel 1 ist wieder zu Gast in Monte Carlo.

    Der Klassiker steht an. Monaco. Diesmal ist es aber anders als sonst. Der Tod von Niki Lauda überschattet den sonstigen Glamour-Grand-Prix.

  • Neuer Chef, neue Struktur

    Mi., 22.05.2019

    Daimler stellt Weichen für die Zukunft

    Dieter Zetsche (l) und sein Nachfolger Ola Källenius stehen zu Beginn der Hauptversammlung gemeinsam auf dem Podium.

    Ein kleines bisschen Wehmut und dann viele trockene Details. Beim Autobauer Daimler endet mit dem Abschied von Dieter Zetsche eine Ära. Und Nachfolger Ola Källenius steht gleich vor einem Megaprojekt.

  • Formel 1

    Mi., 22.05.2019

    Hamilton im Trauermodus: Kein Medientermin nach Lauda-Tod

    Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (r) sagte seine Medientermine ab.

    Lewis Hamilton weiß, wie viel er Niki Lauda zu verdanken hat. Nun muss der Mercedes-Superstar die Trauer um seinen Ratgeber vor dem Klassiker in Monaco bewältigen. Es wird für viele ein besonderes Rennen, ein besonders trauriges. Das wurde am Mittwoch sehr deutlich.