Motorola



Alles zur Organisation "Motorola"


  • Hightech für die Hosentasche

    Di., 10.03.2020

    Motorola Razr und Galaxy Z Flip im Praxistest

    1480 Euro (UVP) will Samsung für das Galaxy Z Flip haben.

    Ein Schuss Retrogefühl, ein Hauch Zukunftsträumerei. Mit dem Moto Razr und Samsungs Galaxy Z Flip sind die ersten beiden Klapp-Smartphones für den Alltag da. Moment - für den Alltag?

  • Drei Tage ohne Aufladen

    Fr., 06.03.2020

    Das Moto G8 Power im Test

    Klarer Designfortschritt: Die Montage zeigt links das Moto G7 Power mit krümeligem Display und großer «Notch» für Kameras und Sensoren, und rechts das neue Motorola G8 Power.

    Ein dicker Akku für mehr als nur einen Tag - davon träumen viele Smartphone-Nutzer. Mit dem G8 Power verspricht Motorola Unabhängigkeit vom Stromnetz - und bügelt Schwächen des Vorgängers aus.

  • Modell Z Flip

    Mi., 12.02.2020

    Samsung glaubt weiter an Zukunft von Falt-Smartphones

    Samsung hat mit dem Modell Z Flip ein weiteres Falt-Smartphone vorgestellt.

    Faltbare Smartphones sorgten für viel Aufsehen - blieben bisher aber ein Nischen-Angebot. Doch Samsung glaubt an die Geräteklasse und legt nach. Mit dem neuen Modell orientiert sich der Weltmarktführer an einem Handy-Klassiker der Konkurrenz.

  • Smartphones mit Klapp-Display

    Do., 26.12.2019

    Sind Galaxy Fold, Moto Razr und Co. die Zukunft?

    Das Motorola Razr ist wieder da. Das ikonische Klapptelefon vom Anfang der 2000er Jahre kehrt 2020 als Klapp-Smartphone zurück.

    Aus zwei mach eins, und zusammengeklappt passt Samsungs Galaxy Fold auch noch fast in die Hosentasche. Sind innovative Smartphones zum Zusammenklappen die Zukunft? Ein Ausblick.

  • Rückkehr des Klapphandys

    Mi., 20.11.2019

    Ein Blick auf das Motorola Razr

    Statt wie früher unten Tasten und oben Display gibt es nun beim neuen Motorola Razr nur noch ein großes Display mit Touchbedienung.

    Faltbare Smartphones sind der neueste Trend der Branche. Während Samsung, Huawei und Royole auf kleine Aufklapp-Tablets setzen, geht Lenovos Motorola Razr einen anderen Weg. Ein Erfahrungsbericht.

  • Das neue «Razr»

    Do., 14.11.2019

    Motorola stellt eigene Vision für Falt-Smartphone vor

    Das angekündigte Motorola Smartphone Razr folgt dem Trend und lässt sich auf die halbe Größe zusammenklappen.

    Motorola will beim Bereich der faltbaren Smartphones Samsung und Huawei den Markt nicht kampflos überlassen. Das neue «Razr» soll an das Design des gleichnamige Kult-Handys aus den 2000er Jahren erinnern.

  • Razr-reloaded

    Do., 14.11.2019

    Motorola stellt eigene Vision für Falt-Smartphone vor

    Die faltbare Neuauflage des vor 15 Jahren populären Modells Motorola Razr ist im Grunde ein Smartphone im heute üblichen Format, das sich auf die halbe Größe zusammenklappen lässt.

    Chicago (dpa) - Die Traditions-Marke Motorola ist der nächste Anbieter mit einem Falt-Smartphone - und verfolgt dabei ein anderes Konzept als Rivalen wie Samsung.

  • Voll auf die Linse

    Fr., 25.10.2019

    Drei neue Mittelklasse-Smartphones

    Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro kommt mit Flüssigkühlung und einer Vierfach-Kamera (ca. 250 Euro).

    Sie kosten weniger als 300 Euro und wollen mit Dreifach- oder Vierfach-Kameras punkten: Honor, Xiaomi und Motorola bringen neue Mittelklasse-Modelle auf den Markt. Ein Überblick.

  • Kinder hüten per Smartphone

    Do., 19.09.2019

    Baby-Sicherheit wird digitaler

    Auf dem Smartphone könnten Mama und Papa Herzschlag und Atembewegungen des Kindes überwachen.

    Smarte Socke oder vollüberwachtes Kinderzimmer: Geht es um die Kinder, greifen Eltern oft tief in ihre Tasche. Neue digitale Produkte sollen zusätzliche Sicherheit geben. Doch Kinderärzte sehen das kritisch.

  • Trotz Fehlstart mit «Fold»

    Di., 03.09.2019

    Bericht: Samsung plant günstigeres Falt-Smartphone für 2020

    Samsungs erstes faltbares Smartphone Galaxy Fold erlebte einen Fehlstart im April.

    New York (dpa) - Samsung hat laut einem Medienbericht trotz des Fehlstarts bei seinem ersten Auffalt-Smartphone noch größere Pläne für die Geräteklasse. Der Smartphone-Marktführer wolle Anfang kommenden Jahres ein kleineres und günstigeres Modell vorstellen, schrieb der Finanzdienst Bloomberg.