National Acupuncture Detoxification Association



Alles zur Organisation "National Acupuncture Detoxification Association"


  • Verpasste Doping-Probe

    Mi., 28.08.2019

    Hartung-Tweet an NADA: «Habe eine volle Blase»

    Hat sich über Twitter für eine verpasste Doping-Probe gerechtfertigt: Max Hartung.

    Berlin (dpa) - Fecht-Europameister Max Hartung hat sich mit einem Tweet für eine offenbar versäumte Doping-Probe gerechtfertigt.

  • NADA

    Fr., 23.08.2019

    Hinteregger verstößt nicht gegen Anti-Doping-Regeln

    Martin Hinteregger hat nicht gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen.

    Was hat Fußball-Profi Martin Hinteregger - vor laufenden Kameras - gegen einen Krampf geschluckt? Der Fall hatte auch die NADA beschäftigt: Der Frankfurter hat nach ihrer Analyse nichts Verbotenes getan - Kritik am Vorgehen der Agentur gibt es weiterhin.

  • Tabletteneinnahne

    Fr., 23.08.2019

    RB-Coach Nagelsmann kritisiert NADA im Fall Hinteregger

    Leipzigs Cheftrainer Julian Nagelsmann bei der Pressekonferenz.

    Leipzig (dpa) - Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat das Vorgehen der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) im Fall Martin Hinteregger kritisiert.

  • Doping-Verdächtigungen

    Mi., 21.08.2019

    Hütter zu Causa Hinteregger: Haben reines Gewissen

    Frankfurts Martin Hinteregger feiert sein Siegtor gegen 1899 Hoffenheim.

    Straßburg (dpa) - Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter hat Abwehrspieler Martin Hinteregger gegen Doping-Verdächtigungen in Schutz genommen und Kritik an der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) geäußert.

  • Eintracht-Profi

    Di., 20.08.2019

    NADA prüft Tabletteneinnahme von Hinteregger

    Eintracht Frankfurts Martin Hinteregger hatte im Spiel gegen 1899 Hoffenheim einen Wadenkrampf.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Nationale Anti-Doping-Agentur prüft die Tabletteneinnahme von Fußball-Profi Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt im Bundesligaspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

  • NADA-Jahres-Pressekonferenz

    Di., 04.06.2019

    Blutdopingskandal noch größer? - «Sind noch nicht am Ende»

    Lars Mortsiefer und Andrea Gotzmann bei der Jahres-Pressekonferenz der NADA in Berlin.

    Die Nationale Anti-Doping-Agentur bewertet die «Operation Aderlass» als vollen Erfolg. Dass sich der Skandal um den deutschen Arzt Mark S. noch ausweitet, ist gut möglich. Das Anti-Doping-Gesetz zahle sich immer mehr aus.

  • Operation Aderlass

    Mo., 20.05.2019

    NADA Austria rechnet mit kompletter Aufdeckung

    Die österreichische Anti-Doping-Agentur rechnet mit einem vollen Ermittlungserfolg bei der Operation Aderlass.

    Wien (dpa) – Die österreichische Anti-Doping-Agentur (NADA) rechnet mit einem vollen Ermittlungserfolg bei der so genannten Operation Aderlass.

  • Radsport

    Mo., 13.05.2019

    Doping-Geständnis: Hondo könnte als Trainer gesperrt werden

    Danilo Hondo hat gestanden, Blutdoping betrieben zu haben.

    Danilo Hondo hat nach seiner Dopingbeichte seinen Job verloren. Auch zukünftig könnte es für ihn im Trainergeschäft schwer werden. Dem früheren Rad-Sprinter droht eine Sperre.

  • Doping-Skandal

    Fr., 10.05.2019

    Verfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann eingeleitet

    Lief jahrelang in der deutschen Auswahl und betreute danach den Nachwuchs am Stützpunkt Berlin: Robert Lehmann.

    Die NADA nimmt ein Disziplinarverfahren gegen den mutmaßlich in die «Operation Aderlass» verwickelten früheren Eisschnellläufer Robert Lehmann auf. Der Erfurter lief jahrelang in der deutschen Auswahl und betreute bis zur Vorwoche den Nachwuchs am Stützpunkt Berlin.

  • Doping-Verdacht

    So., 05.05.2019

    Berliner Olympiastützpunkt stellt Mitarbeiter frei

    Erwägt arbeitsrechtliche Schritte im Falle, dass sich ein Doping-Verdacht bestätigt: Harry Bähr, Leiter des Berliner Olympiastützpunktes. Foto (Archiv): Gregor Fischer

    Berlin (dpa) - Nach dem Verdacht eines Verstoßes gegen Anti- Dopingbestimmungen durch einen Eisschnellläufer hat der Olympiastützpunkt Berlin einen derzeit dort Beschäftigten von seinen Aufgaben freigestellt.