New York Times



Alles zur Organisation "New York Times"


  • Justiz

    Fr., 06.12.2019

    Neuer Vorwurf gegen R. Kelly: Ausweis gefälscht?

    New York (dpa) - Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Sänger R. Kelly muss sich nun auch wegen des Vorwurfs der Bestechung verantworten. Ankläger in New York beschuldigen den 52-Jährigen in einer neuen Anklageschrift, einem Beamten 1994 Geld für einen gefälschten Ausweis gezahlt zu haben. Der «New York Times» zufolge kaufte der Musikstar das Dokument für die damals 15-jährige US-Sängerin Aaliyah, um sie als Volljährige auszugeben und einen Tag später heiraten zu können. Aaliyah starb 2001 bei einem Flugzeugabsturz.

  • Für TV-Dokumentation

    Do., 05.12.2019

    Bericht: Giuliani trifft Schlüsselfiguren der Ukraine-Affäre

    New Yorks ehemaliger Bürgermeister Rudy Giuliani ist Donald Trumps persönlicher Anwalt.

    Washington/Budapest/Kiew (dpa) - Ungeachtet der laufenden Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump hat sich dessen persönlicher Anwalt Rudy Giuliani laut der «New York Times» in Europa mit Schlüsselfiguren der Ukraine-Affäre getroffen.

  • Wahlen

    Di., 03.12.2019

    Trump legt gegen «drittklassige» Medien Bloombergs nach

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat gegen den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Michael Bloomberg mit neuen Attacken nachgelegt. «Mini Mike Bloomberg hat seine drittklassige Nachrichtenorganisation angewiesen, weder gegen ihn noch einen anderen Demokraten zu recherchieren, sondern nur Präsident Trump zu verfolgen», twitterte der Präsident. «Die scheiternde New York Times hält dies für OK, da ihr Hass und Vorurteil so groß sind, dass sie nicht geradeaus gucken kann. Und das ist nicht OK!» Trump wirft dem Medienkonzern Bloombergs Parteilichkeit vor.

  • Musik-Legende

    Di., 26.11.2019

    Weltstar im Ruhestand: Tina Turner wird 80

    Eine Karriere und ein Leben voller Höhen und Tiefen - aber Tina Turner hat sich nie unterkriegen lassen.

    Sie ist die Personifizierung der Rocklegende. Tina Turner baute sich eine Weltkarriere. Mit Ehrgeiz, Sexappeal - und Perücke.

  • Weltstar im Ruhestand

    Di., 26.11.2019

    Promi-Geburtstag vom 26. November: Tina Turner

    Tina Turner bei einem Fototermin zum Musical "Tina - Das Tina Turner Musical".

    Sie ist die Personifizierung der Rocklegende. Tina Turner baute sich eine Weltkarriere. Mit Ehrgeiz, Sexappeal - und Perücke.

  • «Keine Gnade»

    Mo., 25.11.2019

    Geheimdokumente enthüllen Verfolgung von Uiguren in China

    Hilflose Wut: Eine Angehörige der uigurischen Minderheit bei einer Demonstration in Ürümqi in der Unruheregion Xinjiang in Nordwestchina.

    Hunderttausende Uiguren wurden in China in Umerziehungslager gesteckt. «China Cables» geben nun Einblick in den Umgang mit den Internierten und das perfide Überwachungssystem. Chinas Staats- und Parteichef will laut der vertraulichen Papiere «keine Gnade» zeigen.

  • Mut zur Natürlichkeit

    Mo., 18.11.2019

    Wenn Frauen zu grauen Haaren stehen

    Die Autorin Charlotte Roche (41) hat ein paar graue Haare an den Schläfen - und mag das auch.

    Graue Haare bei Frauen galten lange als Makel. Inzwischen stehen mehr Frauen öffentlich zu ihrer natürlichen Farbe, auch die neue Begleitung von Keanu Reeves trägt Grau. Bröckelt ein altes Ideal?

  • «The Handmaid's Tale»

    Mo., 18.11.2019

    Promi-Geburtstag vom 18. November: Margaret Atwood

    Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood wird 80.

    Kaum einer Schriftstellerin der Gegenwart wird so viel Weitsicht zugesprochen wie Margaret Atwood. Ihr düsteres Meisterwerk erinnert manch einen an das Amerika unter Donald Trump - und wird zum Symbol des Widerstands.

  • Mut zur Natürlichkeit

    So., 17.11.2019

    Wenn Frauen zu grauen Haaren stehen

    Birgit Schrowange hat ihren Schritt zum Leben ohne Haarefärben nicht bereut.

    Graue Haare bei Frauen galten lange als Makel. Inzwischen stehen mehr Frauen öffentlich zu ihrer natürlichen Farbe, auch die neue Begleitung von Keanu Reeves trägt Grau. Bröckelt ein altes Ideal?

  • «Nicht mein Geschmack»

    Di., 05.11.2019

    Martin Scorsese verteidigt Kritik an Marvel-Filmen

    Martin Scorsese bei der Verleihung der Hollywood Film Awards.

    Mit seinen deutlichen Worten zu Marvel-Filmen hat Martin Scorsese vor einem Monat für viel Aufregung gesorgt. Nun hat sich der Regisseur noch einmal ausführlich zu Wort gemeldet.