OSC Lille



Alles zur Organisation "OSC Lille"


  • Französischer Pokal

    Mi., 29.01.2020

    OSC Lille blamiert sich bei Espinal - PSG souverän

    Trainer Thomas Tuchel setzte sich mit Paris Saint-Germain beim Drittligisten FC Pau durch.

    Epinal (dpa) - Champions-League-Teilnehmer OSC Lille hat sich im Achtelfinale des französischen Cups blamiert. Gegen den Viertligisten SAS Epinal schied der Erstligist am Mittwoch nach 1:2-Niederlage aus.

  • Ligue 1

    Mo., 27.01.2020

    Neymar widmet PSG-Siegtor Basketball-Superstar Bryant

    Neymar war der Matchwinner beim PSG-Sieg in Lille.

    Lille (dpa) - Der brasilianische Fußball-Superstar Neymar hat sein zweites Tor für Paris Saint-Germain beim 2:0 (1:0)-Sieg beim OSC Lille der tödlich verunglückten Basketballikone Kobe Bryant gewidmet.

  • Deutscher Nationalspieler

    Mo., 09.12.2019

    Gegen Lille: Rüdiger vor Comeback bei Chelsea

    Steht beim FC Chelsea vor der Rückkehr auf den Platz:  Antonio Rüdiger.

    London (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger steht nach dreimonatiger Verletzungspause vor seinem Comeback. Der 26 Jahre alte Verteidiger des englischen Premier-League-Clubs FC Chelsea wurde in den Kader für das letzte Champions-League-Gruppenspiel der Londoner am Dienstag gegen OSC Lille berufen.

  • Ligue 1

    Fr., 22.11.2019

    PSG holt ungefährdeten Heimsiegbei Neymar-Comeback

    Gab sein Comeback im PSG-Trikot: Neymar.

    Paris (dpa) - Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat beim Comeback von Superstar Neymar seine Tabellenführung in der Ligue 1 gefestigt.

  • Abgewanderter Europameister

    Di., 27.08.2019

    Sanches lobt FC Bayern: «Dort gelernt, hart zu arbeiten»

    Verabschiedete sich von München in Richtung Lille: Europameister Renato Sanches.

    Lille (dpa) - Fußball-Europameister Renato Sanches hat sich nach seinem Wechsel zum französischen Vizemeister OSC Lille versöhnlich über seine Zeit beim FC Bayern geäußert.

  • Fußball

    Fr., 23.08.2019

    «Es ist geschafft»: Sanches wechselt von Bayern zu OSC Lille

    München (dpa) - Renato Sanches darf den FC Bayern nun doch verlassen und wechselt zum OSC Lille. Die Münchner einigten sich auf den Transfer des 22-Jährigen zum französischen Fußball-Vizemeister, wie beide Clubs mitteilten. «Renato Sanches hat uns um den Transfer gebeten, weil er sich einem Club anschließen wollte, bei dem er auf kontinuierliche Einsatzzeiten kommt. Die konnten wir ihm leider beim FC Bayern nicht garantieren», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Lille vermeldete auf seiner Internetseite, Sanches habe einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet.

  • Transfermarkt

    Fr., 23.08.2019

    Perfekt: Sanches wechselt vom FC Bayern zu OSC Lille

    Verlässt den FC Bayern Richtung Frankreich: Europameister Renato Sanches.

    Der Wechselwunsch von Renato Sanches hat sich doch noch vor Ende der Transferfrist erfüllt. Den Portugiesen zieht es vom FC Bayern weiter nach Frankreich.

  • Preisgekröntes Bond-Girl

    Mo., 01.07.2019

    Promi-Geburtstag vom 1. Juli 2019: Léa Seydoux

    Léa Seydoux wird 34.

    Ob europäischer Arthouse-Film oder Hollywood-Blockbuster: Die wandelbare Léa Seydoux gehört zur Top-Riege der französischen Schauspielerinnen.

  • Fußball

    Mo., 24.06.2019

    Schalkes Mendyl will wechseln: Vom Training freigestellt

    Hamza Mendyl (r) beim Training.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Profi Hamza Mendyl plant trotz eines bis 2023 laufenden Vertrages seinen Abschied vom FC Schalke 04. Der 21 Jahre alte Linksverteidiger bat den Fußball-Bundesligisten darum, von der am kommenden Montag beginnenden Saisonvorbereitung vorerst befreit zu werden, um den Markt zu sondieren. Der Verein bestätigte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, dass Mendyl dazu die Erlaubnis bekommen habe. Der vor einem Jahr vom OSC Lille verpflichtete Marokkaner konnte sich im Schalke-Trikot nicht durchsetzen und kam nur auf 16 Pflichtspieleinsätze.

  • Ligue 1

    Mi., 17.04.2019

    Paris Saint-Germain verpasst auch dritte Chance

    Durch die Niederlage beim FC Nantes hat Trainer Thomas Tuchel mit PSG erneut eine Chance auf die französische Meisterschaft vergeben.

    Nantes (dpa) - Die Meisterfeier von Paris Saint-Germain muss erneut verschoben werden. Der deutsche Trainer Thomas Tuchel verpasste mit seiner Mannschaft auch die dritte Chance, vorzeitig französischer Fußball-Champion zu werden.