OSZE



Alles zur Organisation "OSZE"


  • Baldiges Gipfeltreffen?

    Mi., 02.10.2019

    Hoffnungen auf neue Friedensgespräche im Ukraine-Konflikt

    Ein ukrainischer Soldat patrouilliert an einem Stützpunkt für humanitäre Hilfe in der Ostukraine. Für das seit 2014 umkämpfte Gebiet gibt es neue Hoffnungen auf Friedensgespräche.

    Seit Jahren herrscht Krieg im Osten der Ukraine. Nun gibt es eine Einigung für einen Sonderstatus. Damit wachsen die Hoffnungen auf neue Friedensgespräche. In Kiew selbst sehen das viele skeptisch.

  • Kiew erfüllt Moskau-Forderung

    Di., 01.10.2019

    Ostukraine: Konfliktparteien erzielen wichtige Einigung

    Präsident Wolodymyr Selensky Ende Mai im Frontgebiet in Stanyzja Luhanska in einem Schutzraum.

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will den umkämpften Gebieten Donezk und Luhansk einen Sonderstatus gewähren. Mit dem klaren Bekenntnis erfüllt er eine wichtige Forderung Russlands. Nun könnte es bald zu einem neuen Gipfel mit deutscher Teilnahme kommen.

  • Was geschah am...

    Do., 08.08.2019

    Kalenderblatt 2019: 9. August

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. August 2019:

  • Protest gegen Wahlausschluss

    Mo., 29.07.2019

    Außenamts-Staatssekretär prangert Polizeigewalt in Moskau an

    Die Polizei war mit einem massiven Aufgebot bei den Protesten anwesend.

    In Moskau sind die Menschen empört, weil unabhängige Kandidaten nicht zur Regionalwahl im September zugelassen wurden. Der Protest verlagert sich auf die Straße - und die Polizei greift hart durch.

  • Wahlsensation

    Mo., 22.07.2019

    Ukraine: Prowestlicher Selenskyj gewinnt absolute Mehrheit

    Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, hat die Wahl mit seinen «Dienern des Volkes» wohl gewonnen.

    Wahlsensation in der Ukraine: Die proeuropäische Partei von Präsident Selenskyj kann allein regieren. Mit ihrer starken Mehrheit im Parlament kann Selenskyi nun wichtige Reformen angehen und den Krieg in der Ostukraine beenden. Die Erwartungen sind hoch.

  • Petersburger Dialog

    Do., 18.07.2019

    Maas und Lawrow sprechen über Ukraine-Krise

    Am Donnerstag beginnt in Bonn der Petersburger Dialog mit Außenminister Heiko Maas und seinem russischen Amtskollegen Sergei Lawrow (l).

    Seit 2013 blieben hochrangige Regierungsvertreter dem Petersburger Dialog fern. Nun reisen die Außenminister Deutschlands und Russlands an. Thema wird vor allem der Ukraine-Konflikt sein. Dort wurde nun eine neue Waffenruhe vereinbart.

  • Konflikte

    Do., 18.07.2019

    Ostukraine: Konfliktparteien einigen sich auf neue Waffenruhe

    Minsk (dpa) - Die Konfliktparteien in der Ostukraine haben unter Vermittlung der OSZE eine neue unbefristete Waffenruhe vereinbart. Der Waffenstillstand zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten solle ab kommenden Sonntag 0.01 Uhr Ortszeit gelten, teilten beide Seiten mit. Die Vereinbarung wurde bei Gesprächen in Minsk erzielt. Gleichzeitig sei die Reparatur und Nutzung der Brücke beim Übergangspunkt in der Ortschaft Stanyzja Luhanska vereinbart worden. Es ist der einzige Übergang zwischen Regierungs- und Separatistengebiet in der Region Luhansk.

  • Stichwahl am Ostersonntag

    Sa., 20.04.2019

    Wahlkampf im Krisenland Ukraine endet mit «Tag der Stille»

    Amtsinhaber Petro Poroschenko (l) schüttelt seinem Herausforderer Wolodymyr Selenskyj die Hand.

    Vorwürfe, Drogentests und ein brutales Rede-Duell: Der dramatische Wahlkampf um das Präsidentenamt in der Ukraine bot einiges. Wenige Stunden vor der Entscheidung soll eigentlich Ruhe einkehren. Ganz auf Wahlwerbung verzichten wollen beide Lager dabei nicht.

  • Poroschenko versus Selenskyj

    Fr., 19.04.2019

    OSZE ruft vor Ukraine-Wahl zu Waffenruhe im Donbass auf

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und sein Herausforderer Wolodymyr Selenskyj (r) debattieren im Olympiastadion von Kiew.

    Der blutige Konflikt im Osten der Ukraine überschattet die Präsidentenwahl in der Ex-Sowjetrepublik. Eine geplante neue Waffenruhe scheiterte zunächst. Vor der Abstimmung am Ostersonntag ging es auch bei einem Rede-Duell im Stadion in Kiew um den Krieg.

  • Präsidentenwahl in der Ukraine

    Mo., 01.04.2019

    Poroschenko muss gegen den Komiker Selenski in die Stichwahl

    Der bisherige Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko.

    In der Ukraine hat der Amtsinhaber Poroschenko nach einem hitzigen Wahlkampf bei der Präsidentenwahl nur noch einen Gegner: den Komiker Selenski. Der hat im ersten Wahlgang ordentlich vorgelegt. Nun droht eine politische Schlammschlacht.