Olympique Lyon



Alles zur Organisation "Olympique Lyon"


  • 1:2 gegen Schweden

    So., 30.06.2019

    Marozsan nach WM-Desaster: «Der Traum ist geplatzt»

    Dzsenifer Marozsan und Alexandra Popp zeigen sich nach dem WM-Aus enttäuscht.

    Rennes (dpa) - Keine deutsche Fußballerin hatte sich so viel vorgenommen für die WM in Frankreich wie Dzsenifer Marozsan. Die 27-Jährige war als Heldin auserkoren.

  • Ausblick

    Sa., 29.06.2019

    Was bringt der Samstag bei der Frauen-WM

    Ausblick: Was bringt der Samstag bei der Frauen-WM

    Die Frauen-WM geht in die entscheidende Phase. Heute steht fest, welche vier Mannschaften die Halbfinals erreichen. Deutschland muss in Rennes gegen den Dauerrivalen Schweden ran, Italien ist zuvor gegen Europameister Niederlande gefordert.

  • Vertrag bis 2025

    Mi., 12.06.2019

    Real Madrid verpflichtet Verteidiger Mendy aus Lyon

    Vertrag bis 2025: Real Madrid verpflichtet Verteidiger Mendy aus Lyon

    Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat Ferland Mendy verpflichtet. Der französische Verteidiger wechselt von Olympique Lyon zu den Königlichen und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025, wie Real bekanntgab.

  • Norwegens Starspielerin

    Mi., 12.06.2019

    Ada Hegerberg: Jeden Tag über Gleichberechtigung reden

    Sieht sich nicht als Frau, die Fußball spielt, sondern als Fußballer: Ada Hegerberg.

    Valenciennes (dpa) - Norwegens Fußball-Star Ada Hegerberg hat Verständnis für die großen Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen in ihrem Beruf geäußert.

  • DFB-Verteidigerin

    Mi., 12.06.2019

    Carolin Simon: Werden auch für Dzsenifer Marozsan spielen

    DFB-Verteidigerin: Carolin Simon: Werden auch für Dzsenifer Marozsan spielen

    Valenciennes (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalspielerin Carolin Simon hofft nach dem Ausfall von Spielmacherin Dzsenifer Marozsan auf eine Reaktion der gesamten Mannschaft.

  • Ausblick

    Mi., 12.06.2019

    Das bringt der Mittwoch bei der Frauen-WM

    Rückt nach dem Ausfall der Spielmacherin enger zusammen: Das deutsche Frauen-Team steht beim Training im Kreis.

    Das DFB-Team muss gegen Spanien ohne seine beste Spielerin auskommen. Dzsenifer Marozsan fällt wegen eines Zehenbruchs für den Rest der WM-Vorrunde in Frankreich aus. Dennoch soll der zweite Sieg her.

  • Zehenbruch

    Di., 11.06.2019

    Vorrunden-Aus für Marozsan: DFB-Frauen geschockt

    Das DFB-Team muss auf Dzsenifer Marozsan verzichten.

    Das WM-Vorrunden-Aus von Spielmacherin Marozsan hat die DFB-Frauen zunächst geschockt. Nun will das Team noch enger zusammenrücken, um den Ausfall seiner Besten gegen Spanien und Südafrika zu kompensieren. Voss-Tecklenburg: «Das tut auch persönlich weh.»

  • DFB-Spielmacherin

    Di., 11.06.2019

    Verletzte Marozsan: Gebe nicht so einfach auf

    Aus für die WM-Vorrunde: Dzsenifer Marozsan.

    Lille (dpa) - Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan zeigt sich nach ihrem Zehenbruch und ihrem Ausfall für das WM-Spiel gegen Spanien in Valenciennes kämpferisch.

  • Ausblick

    Di., 11.06.2019

    Das bringt der Dienstag bei der Frauen-WM

    Martina Voss-Tecklenburg (l) und Britta Carlson bitten vor dem Spiel gegen Spanien um 16 Uhr zum Abschlusstraining.

    Letzter Tag vor dem zweiten Gruppenspiel der deutschen Frauen gegen Spanien. Das Bangen um Dzsenifer Marozsan geht weiter. Das US-Team um Starstürmerin Alex Morgan absolviert sein WM-Auftaktmatch gegen Thailand.

  • Sorgen zum Marozsan

    Mo., 10.06.2019

    DFB-Frauen wollen gegen Spanien «Tore schießen»

    Marozsan rechter Fuß ist nach dem Spiel gegen China stark angeschwollen.

    Die Sorgen um den Knöchel von Spielmacherin Marozsan sind weiter präsent. Noch gibt es jedoch Hoffnung auf ihren Einsatz im WM-Spiel am Mittwoch gegen Spanien.