PEGIDA



Alles zur Organisation "PEGIDA"


  • Neuer Druck auf das politische System

    So., 05.05.2019

    Schüler, Pegida, Gelbwesten: Die Macht der Straße

    Klima-Aktivisten gehen zur Hauptversammlung des Chemiekonzerns Bayer.

    Die Kritik an der etablierten Politik   treibt Menschen auf die Straße. Schüler, Pegida-Frontleute oder die Gelbwesten in Frankreich wollen aufrütteln: „Anti-parlamentarisch“ ist ein Megatrend – obwohl er nicht per se moralisch gut  sein muss. Fakt ist aber: Die neuen Bewegungen treiben die Politik immer stärker vor sich her.

  • Was geschah am ...

    Do., 02.05.2019

    Kalenderblatt 2019: 3. Mai

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Mai 2019:

  • TV-Tipp

    Di., 09.04.2019

    30 Jahre Mauerfall

    Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck steht neben Überresten der Mauerin Berlin.

    Der Mauerfall ist fast drei Jahrzehnte her. Joachim Gauck begibt sich auf Spurensuche. Er trifft einen Pegida-Gründer, streitet mit Frauke Petry und reist mit seinem Sohn nach Rostock. Auf dem Bahnhof hat er mal ganz cool getan - cooler, als er sich eigentlich gefühlt hat.

  • Was geschah am...

    Mo., 18.03.2019

    Kalenderblatt 2019: 17. März

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. März 2019

  • Tat löste Ausschreitungen aus

    Mo., 18.03.2019

    Beginn des Prozesses um Chemnitzer Messerattacke

    Der Angeklagte Alaa S. wird in den Gerichtssaal geführt.

    Die Bluttat von Chemnitz und ihre Folgen haben die Stadt und Deutschland wochenlang in Atem gehalten. Nun beginnt der Prozess gegen einen Syrer. Die Verteidigung zweifelt an einem fairen Verfahren, der Staatsanwalt greift zu ungewöhnlichen Mitteln.

  • Neues Buch

    Do., 14.03.2019

    Wolf Biermann: Populismus kotzt mich an

    Wolf Biermann nmimt die Demokratie in Schutz.

    Demokratie heißt Vielfalt an Problemen. An denen arbeitet sich Wolf Biermann gerne ab.

  • Die politische Lage im Osten bleibt fragil

    So., 10.02.2019

    Mitleid wollen sie nicht

    Die Frauenkirche gilt als ein Symbolfür den geglückten Wiederaufbau im Osten. Doch auch die Pegida-Proteste führten an der Kirche im Herzen Dresdens entlang.

    Gebannt schaut die politische Szene in den Osten. Die Landtagswahlen in Brandenburg, in Thüringen und in Sachsen könnten zur Probe darüber werden, ob die neuen Länder weiter rechtspopulistischen Versprechen hinterherlaufen. 

  • Fan-Anlaufstelle der Preußen warnt vor rechtem Gedankengut

    Mi., 30.01.2019

    Wachsamkeit in der Fankurve gefordert

    Sie mahnen zur Wachsamkeit vor dem Gedankengut der „Neuen Rechten“: Fanport-Leiter Edo Schmidt (l.) und Historiker Peter Römer (Villa ten Hompel).

    Droht der Fankurve im Stadion angesichts der aktuellen politischen Situation in Deutschland ein neuer Rechtsruck? Das Gedankengut der „Neuen Rechten“ von AfD, Pegida und Identitärer Bewegung stellt jedenfalls eine beträchtliche Gefahr dar, wie der Historiker und Journalist Peter Römer meint. 

  • Unklarheit über Pegida

    Do., 17.01.2019

    AfD-Ableger AdP will bisherige Nichtwähler für sich gewinnen

    Andre Poggenburg, der frühere Landesvorsitzende der AfD in Sachsen-Anhalt, beim Neujahrsempfang seiner neuen Partei AdP (Aufbruch deutscher Patrioten).

    Dohma (dpa) - Die von früheren AfD-Mitgliedern gegründete Partei «Aufbruch deutscher Patrioten» (AdP) möchte vor allem bisherige Nichtwähler für sich gewinnen. Das sagte ihr Vorsitzender André Poggenburg auf der ersten Pressekonferenz im sächsischen Dohma.

  • Probleme mit Parteijugend

    So., 18.11.2018

    AfD stellt Team gegen Brüsseler «Eurokratie» auf

    Jörg Meuthen, Co-Bundessprecher der AfD, wird Spitzenkandidat für die Europawahl.

    Was hat die Staatssekretär-Riege von Bundesinnenminister Seehofer mit den Kandidaten gemeinsam, die von der AfD auf die vorderen Plätze ihrer Liste für die Europawahl gewählt wurden? Frauen sucht man hier vergeblich.