PSA



Alles zur Organisation "PSA"


  • Europäische Umweltagentur

    Do., 05.11.2020

    Corona-Pandemie hat Verbrauch von Plastik angekurbelt

    Ein übervoller Mülleimer in Berlin.

    Einem Bericht zufolge hat der Plastikverbrauch während der Corona-Krise stark zugenommen. Grund dafür war vor allem der vermehrte Gebrauch von Einwegkunststoff. Die Luftqualität hat sich hingegen kurzzeitig verbessert.

  • Opel-Mutterkonzern

    Mi., 28.10.2020

    PSA zuversichtlich bei Mega-Fusion mit Fiat Chrysler

    Das Logo des französischen Autoherstellers PSA Group am Unternehmenssitz in Rueil-Malmaison, westlich von Paris.

    Die Franzosen von PSA und Fiat Chrysler wollen den viertgrößten Autohersteller der Welt bilden. Wettbewerbsbehörden müssen noch zustimmen. Opel sieht sich in dem neuen Weltkonzern gut aufgestellt.

  • Autoindustrie unter Druck

    Mo., 31.08.2020

    Opel-Chef grundsätzlich offen für Vier-Tage-Woche

    Opel-Chef Michael Lohscheller vor dem Opel-Werk im thüringischen Eisenach.

    Die Autobranche ist im Umbruch wie kaum eine andere Industrie. Kann eine Reduzierung der Arbeitszeit helfen, Jobs zu sichern? Das Opel-Management ist zumindest bereit, darüber zu diskutieren.

  • Schwarze Zahlen

    Di., 28.07.2020

    Opel-Mutter PSA macht trotz Corona-Krise Gewinn

    PSA-Konzernchef Carlos Tavares spricht 2019 auf einer Bilanz-Pk des Unternehmens.

    Die Franzosen von PSA wollen mit Fiat Chrysler einen neuen Autogiganten schmieden. Vor der geplanten Megafusion zeigt sich der Opel-Mutterkonzern selbstbewusst: Auch in Zeiten von Corona gibt es keine Verluste.

  • Bremse für Auto-Fusion

    Mi., 17.06.2020

    Brüssel will Fiat-PSA-Deal verschärft prüfen

    Die EU-Kommission will die geplante Megafusion des Autobauers Fiat Chrysler mit der Opel-Mutter PSA verschärft prüfen.

    Die Ankündigung versetzte den Automarkt in Wallung: Fiat Chrysler und die Opel-Mutter PSA wollen sich zum viertgrößten Autobauer zusammenschließen. Doch eine wichtige Sparte sorgt für schwere Bedenken.

  • Düstere Prognose

    Di., 21.04.2020

    Opel-Mutterkonzern PSA mit Umsatzeinbruch

    Die Einfahrt zum Werk von Mulhouse des französischen Automobilkonzerns PSA.

    In Zeiten von Corona ist das Interesse an einem Auto-Kauf gering - das spürt auch die Opel-Mutter PSA. Wirtschaftlich leidet der Konzern an einem «chaotischen Umfeld».

  • Erfolgsprämie für Opelaner

    Mi., 26.02.2020

    Opel-Mutter PSA mit Rekordgewinn

    Opel gehört seit Sommer 2017 zu PSA.

    PSA-Chef Carlos Tavares will dank der geplanten Ehe mit Fiat Chrysler bei den ganz Großen mitspielen. Sein Konzern zeigt sich kostenmäßig gut in Form - aber gilt das auch für den erwählten Partner?

  • VW und Opel

    Fr., 07.02.2020

    Altmaier hofft auf Renaissance der Batterieproduktion

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf einer Pressekonferenz von Opel.

    Die Batteriezellen-Produktion in Deutschland soll auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig werden. Dazu stockt VW die Kapazität auf, und Opel baut ein Werk in der Pfalz. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier spricht von einer «industriepolitischen Entscheidung ersten Ranges».

  • Französischer Autobauer

    Do., 16.01.2020

    Absatz bei Opel-Mutter PSA bricht um zehn Prozent ein

    Das Logo der franzäsischen Traditionsmarke Peugeot.

    PSA will mit Fiat-Chrysler fusionioeren, muss aber deutlich weniger Verkäufe hinnehmen. Auch bei Opel schrumpft der Absatz.

  • Druck durch Fusion mit Fiat

    Di., 14.01.2020

    Opel schrumpft deutsche Werke weiter

    Der SUV «Grandland X» wird in Eisenach montiert: Opel plant laut «Wirtschaftswoche» einen weiteren Jobabbau an seinen deutschen Standorten.

    Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern schreibt Opel zwar wieder Gewinne, doch der rigide Sparkurs kostet etliche Jobs. Durch die geplante Fusion von PSA mit Fiat-Chrysler steigt der Druck auf die Beschäftigten.