PSV Bork



Alles zur Organisation "PSV Bork"


  • Fußball: Serie

    Do., 30.04.2020

    Drama mit Happy End – VfL Senden Kreismeister 1951

    Die Meisterspieler des VfL aus dem Jahr 1951 (v.l.n.r.): Josef Pivl, Vorsitzender Hubert Eickens, Ludwig Winkelheide, Erich Prüsener, Helmut Ertelt, Ludwig Wagner, Hubert Potthoff, Helmut Luksch, Hans Wydra, Geschäftsführer Bernhard Heinemann, Josef Reismann, Georg Wydra und Gustav Soffke.

    Schwarz-Rot gegen Schwarz-Gelb: Dieses Kräftemessen elektrisiert bereits vor 70 Jahren in der Steverstadt die Massen. Zwölf Monate später muss der VfL Senden auf dem Weg zur Kreismeisterschaft viele Steine aus dem Weg räumen.

  • Coronavirus: Altkreis direkt betroffen

    Fr., 06.03.2020

    Absagen allerorten – Erreger legt Amateursport in Teilen lahm

    In der chinesischen Metropole Wuhan wurde der Erreger zum ersten Mal nachgewiesen. Jetzt hat er die hiesigen Sportler erreicht.

    Handball, Volleyball und Fußball gibt es am Wochenende vor allem in der Gemeinde Senden nur in abgespeckter Form. Schuld ist die Lungenkrankheit Covid-19. Die sorgt nicht nur bei den unmittelbar Betroffenen für Schnappatmung.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 23.02.2020

    SV Herbern verliert in Flaesheim

    SVH-Coach Frank Große-Budde

    Der SV Herbern hat das Nachholspiel bei Concordia Flaesheim mit 0:3 (0:1) verloren. Schlüsselszene: der erste Treffer kurz vor dem Wechsel.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 5

    Mo., 30.09.2019

    Fortuna Seppenrade holt beim PSV Bork ersten Dreier

    Katharina Ruwe erzielte das 1:0 für die Fortuna.

    Den ersten Saisonsieg feierte Fortuna Seppenrade beim PSV Bork. Trainer Oesteroth war nicht nur mit den drei Punkten zufrieden.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 24.05.2019

    SCP II siegt 1:0 und plant die Zukunft

    Marco Dedovic soll auch in der Oberliga den Kasten der Preußen-Reserve sauber halten.

    Das lässt sich doch schon einmal richtig gut an. Nur kurz nach der Bekanntgabe des Wechsels von Joel Grodowski zum SC Preußen Münster II hatte der Oberliga-Aufsteiger weitere gute Nachrichten zu verkünden. Sieben Spieler aus dem aktuellen Kader gaben Trainer Sören Weinfurtner ihre Zusage. Und das letzte Spiel gewann das Team auch.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Fr., 28.09.2018

    VfL Senden gastiert beim Aufsteiger PSV Bork

    Eva Wolters (r.) zieht für die verhinderte Verena Kaesler die Torwarthandschuhe über. 

    Der VfL Senden läuft beim PSV Bork auf. Den VfL und den überraschend gut gestarteten Aufsteiger trennt nur ein Punkt.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Di., 12.09.2017

    Heftige Schelte: Erhan Albayrak kritisiert Kaderzusammenstellung

    Nur ein Schatten früherer Tage: Angreifer Damir Ivancicevic (rechts) läuft der eigenen Bestform weit hinterher. Damit ist er bei RW Ahlen aber nicht allein. Die Mannschaft erreicht derzeit nicht das für sie vorgesehene Leistungsniveau.

    Die 0:3-Niederlage beim TuS Haltern ist Erhan Albayrak sauer aufgestoßen. RW Ahlens Trainer hält jedenfalls mit seiner Meinung nicht hinterm Berg und räumt Fehler bei der Kaderplanung ein.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Mi., 05.07.2017

    Von der Kreisliga in die Oberliga: Philipp Grodowski wechselt zu RW Ahlen

    Philipp Grodowski (rechts), hier beim Freundschaftsspiel gegen den Erler SV.

    So einen Wechsel gibt es nicht alle Tage. Philipp Grodowski wechselt zum A-Ligisten PSV Bork zum Oberligisten RW Ahlen. Wer ist der Mann, der diesen kometenhaften Aufstieg hinlegt?

  • Fußball: Frauenturnier in Nordkirchen

    Di., 31.01.2017

    Fortuna Seppenrade wird erst im Finale gestoppt

    Mit zwei Mannschaften starteten die Fußballerinnen aus Seppenrade beim Hallenturnier des SV Südkirchen in Nordkirchen. Beide Teams hinterließen einen guten Eindruck.

    Mit zwei Mannschaften startete Fortuna Seppenrade beim Hallenturnier des SV Südkirchen. Die zweite Truppe, zu der nur Spielerinnen aus dem Bezirksliga-Team gehörten, belegte den zweiten Platz.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Unna/Hamm

    Di., 20.12.2016

    Alle drei Grodowskis bleiben beim PSV Bork

    Der Trainer verlängert, der Kapitän auch, und der begehrte Torjäger hat alle anderen Angebote ausgeschlagen. Ingo, Philipp und Joel Grodowski bleiben in der nächsten Saison beim souveränen Spitzenreiter PSV Bork.