Physikalisch-Technische Bundesanstalt



Alles zur Organisation "Physikalisch-Technische Bundesanstalt"


  • Zeitumstellung

    So., 29.03.2020

    Sommerzeit in Deutschland hat begonnen

    In der Nacht zum Sonntag wurden die Uhren von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorgestellt.

    Obwohl die Zeitumstellung seit langem heftig umstritten ist, drehen wir weiterhin zweimal im Jahr an der Uhr. Seit Sonntag ist wieder Sommermodus.

  • «Geklaute Stunde»

    So., 29.03.2020

    Sommerzeit in Deutschland - Umstellungs-Ende nicht in Sicht

    Die Sommerzeit in Deutschland hat begonnen.

    Obwohl die Zeitumstellung seit langem heftig umstritten ist, drehen wir weiterhin zweimal im Jahr an der Uhr. Seit Sonntag ist wieder Sommermodus.

  • Halbjährliche Zeitumstellung

    So., 27.10.2019

    Uhren um 1 Stunde zurückgestellt: Es ist wieder Winterzeit

    Grundsätzlich soll die halbjährliche Zeitumstellung abgeschafft werden - die Frage ist nur: Soll dann ständig die Sommer- oder die Winterzeit gelten?.

    Die Uhren sind umgestellt - das bedeutet aber nicht, dass sich alle einfach über eine Stunde mehr Schlaf gefreut haben. Der Druck in der EU gegen eine Zeitumstellung wächst. Wissenschaftler bleiben hingegen gelassen.

  • Eine Stunde vorgestellt

    So., 31.03.2019

    Wieder Sommerzeit - aber das Ende der Zeitumstellung naht

    Die Uhren sind eine Stunde vorgestellt worden.

    Dunklere Vormittage im Winter oder kürzere Abende im Sommer - auf eins der beiden Szenarien müssen sich die Menschen in Deutschland künftig einstellen. In diesem und nächsten Jahr wird aber noch an der Uhr gedreht - überwacht von den Hütern der Zeit in Braunschweig.

  • Gesellschaft

    So., 28.10.2018

    Uhren laufen wieder auf Winterzeit

    Braunschweig (dpa) - Pünktlich um 3.00 Uhr sind die Uhren um eine Stunde zurückgestellt worden. Damit gilt in Deutschland wieder die Winterzeit. «Es hat wieder alles reibungslos geklappt», sagte Dirk Piester von der zuständigen Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig. Über den Sinn der Zeitumstellung wird gestritten. Die EU-Kommission schlägt vor, sie abzuschaffen. In einer Umfrage der EU hatten sich 84 Prozent der Teilnehmer dafür ausgesprochen.

  • Eine Stunde vor

    So., 25.03.2018

    Uhren sind umgestellt - In Deutschland wieder Sommerzeit

    Die Umstellung kostet viele Menschen zwar eine Stunde schlaf, bedeutet aber auch, dass es abends länger hell bleibt.

    Die Umstellung der Uhren bleibt ein Dauerthema. Zweimal im Jahr wird über das Hin und Her diskutiert. Nach Beginn der Sommerzeit ist die verlorene Stunde Schlaf meist schnell vergessen, weil es abends länger hell bleibt und viele die Zeit für Freizeitaktivitäten nutzen.

  • Gesellschaft

    So., 25.03.2018

    Uhren sind umgestellt - In Deutschland gilt wieder Sommerzeit

    Braunschweig (dpa) - Pünktlich um 2.00 Uhr wurden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. Damit gilt in Deutschland und allen EU-Mitgliedstaaten wieder die Sommerzeit. Die Umstellung kostet viele Menschen zwar eine Stunde schlaf, bedeutet aber auch, dass es abends länger hell bleibt. Technische Schwierigkeiten bei der Umstellung habe es noch nicht gegeben, sagen Experten der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig immer wieder. Sie sind für offizielle Zeit in Deutschland zuständig und sorgen dafür, dass alle Uhren mit der gesetzlichen Zeit versorgt werden.

  • Eine Stunde zurück

    So., 29.10.2017

    Uhren auf Winterzeit umgestellt

    Eine Uhr steht zur blauen Stunde auf dem Zeitfeld in Düsseldorf.

    Die Uhren in Deutschland sind wieder um eine Stunde zurückgestellt. Viele Menschen freuen sich dabei über die zusätzliche Stunde Schlaf. Seit Jahren ist die Zeitumstellung aber Reizthema. Die Kritiker arbeiten an einer Abschaffung.

  • Gesellschaft

    So., 29.10.2017

    Uhren sind zurückgestellt - Es gilt wieder die Winterzeit

    Braunschweig (dpa) - Pünktlich um 3.00 Uhr wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Damit gilt in Deutschland die normale Mitteleuropäische Zeit - die sogenannte Winterzeit. Dass die Zeitumstellung klappt, dafür sorgt die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig. Mitarbeiter programmieren einen Zeitsender, der das Signal zur Umstellung aussendet. Jetzt geht die Sonne morgens eine Stunde früher auf und abends eine Stunde früher unter. Kritiker bemängeln, dass es die vermeintliche Energieersparnis nicht gebe - und dass gesundheitliche Probleme hervorgerufen werden.

  • EU prüft Abschaffung

    Fr., 27.10.2017

    Nicht vergessen: Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt

    EU prüft Abschaffung: Nicht vergessen: Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt

    Von Sonntag an gilt in Deutschland die Winterzeit. Uhren werden um 3.00 Uhr um eine Stunde zurückgestellt. Seit Jahren ist die Zeitumstellung für viele ein Reizthema. Der Streit beschäftigt auch die EU.