Piaggio



Alles zur Organisation "Piaggio"


  • Klassiker und Start-ups

    Di., 14.04.2020

    Die neuen Motorroller für 2020

    Seit wenigen Jahren sind auch die Retro-Roller der einstigen Traditionsmarke Lambretta wieder präsent.

    Von der italienischen Traditionsschmiede Vespa bis zum chinesischen Elektro-Vorreiter NIU: Die Auswahl an Motorrollern wächst. Es gibt Modelle für jeden Anspruch - und bald sogar für Harley-Fans.

  • Volksbank unterstützt Bildungsangebot

    Do., 18.07.2019

    Anschub für „Kulturknirpse“

    Museumspädagogin Gaby Moser-Olthoff (2. v. l.), Christoph Wessels (l.) und Kati Peterleweling (6 v. r.) nahmen die Spende von Volksbank-Regionalleiter Martin Hosselmann (3. v. l) und Mehmet Saripinar von der „Flotten Bohne“ (8. v. l.) entgegen.

    Eine stattliche Spende aus dem aufgestockten Erlös der „Ahlener Woche“ überreichte die Volksbank jetzt den Ahlener „Kulturknirpsen“.

  • 47 Jahre bei der Volksbank Westerkappeln-Wersen

    Do., 31.08.2017

    „Der Mann der Zahlen geht“

    Am Steuer der Ape  saß Manfred Schoppmeyer auf seiner Tour in die Nachbargemeinde nicht. Während der Fahrt musste er auf dem Beifahrersitz Platz nehmen. Nichtsdestotrotz freute er sich über die aufsehenerregende letzte Schicht, die ihm seine Kollegen bereitet hatten.

    „Der Mann der Zahlen geht, jetzt können wir den Schlüssel umdrehen“, hieß es am Dienstag auf dem hinteren Kennzeichen einer Ape, die manfred Schoppmeyer an seinem letzten Arbeitstag zur Feier im Kollegenkreis nach Mettingen brachte. 47 Jahre war er bei der Volksbank Westerkappeln-Wersen beschäftigt.

  • Betrügerischer Diebstahl in Westerkappeln

    Do., 01.06.2017

    Dreist: Probefahrt zum Diebstahl genutzt

     

    Über die Internetplattform „Ebay“ kommen bekanntlich auch krumme Geschäfte zustande. In Westerkappeln gab es jetzt einen Klassiker in Sachen Kfz-Betrug, vor dem die Polizei häufig warnt, auf den aber offensichtlich immer wieder Leute hereinfallen.

  • Gemeinde

    Sa., 17.09.2016

    Knuffig und sehr praktisch

    Dank der Unterstützung der heimischen Wirtschaft haben die Gemeindewerke ein neues Dienstfahrzeug für das Bäderteam.

    Das Bäderteam der Gemeindewerke freut sich über ein neues Dienstfahrzeug.

  • Schüler machen dreirädriges Fahrzeug zum Infomobil

    Mo., 04.07.2016

    Großer Auftritt für kleinen Italiener

    Prof. Dr. Heinz-Georg Fehn von der FH und Thomas Dues, Helmut Gerdener sowie Margit Wehmeier von den Technischen Schulen (vorne v.r.) freuen sich über das Ergebnis des gemeinsamen Projekts.

    Knapp ein Jahr haben Schüler der Technischen Schulen eine Piaggio Ape umgebaut. Nun hat das dreirädrige italienische Auto einen Elektromotor, einen speziellen Korrosionsschutz und einen neuen Aufbau erhalten. Die Ape soll als Infomobil des Instituts für Berufliche Lehrerbildung (IBL) Werbung für den Beruf des Techniklehrers machen.

  • Verkehr

    Fr., 22.04.2016

    Mythos «made in Italy»: Kultroller Vespa wird 70

    Ideal auch zum Einkaufen: Eine Aufnahme aus dem Jahr 1964.

    Flotte Zweiräder gibt es im italienischen Verkehrschaos wie Sand am Mittelmeer. Aber ein Roller sticht heraus: Die Vespa. Seit 70 Jahren ist sie für viele mehr als ein Fahrzeug - sie ist ein Lebensgefühl. Dabei hätte die flotte Wespe fast ausgesehen wie eine Ente.

  • Verkehr

    Fr., 22.04.2016

    Zweirad-Mythos «made in Italy»: Kultroller Vespa wird 70

    Eine Frau verstaut ihre Einkäufe in einem an ihrer Vespa angebrachten Korb, aufgenommen 1964.

    Flotte Zweiräder gibt es im italienischen Verkehrschaos wie Sand am Mittelmeer. Aber ein Roller sticht heraus: Die Vespa. Seit 70 Jahren ist sie für viele mehr als ein Fahrzeug - sie ist ein Lebensgefühl. Dabei hätte die flotte Wespe fast ausgesehen wie eine Ente.

  • Verkehr

    Mo., 02.06.2014

    Piaggio hat den Roller MP3 500 i.e. überarbeitet

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Piaggio hat den MP3 500 i.e. überarbeitet. Der dreirädrige Roller wurde technisch und optisch verändert. Es gibt ihn in der Business-Version und der Sport-Variante.

  • Verkehr

    Di., 25.03.2014

    Yamaha kündigt dreirädrigen Motorroller an - Ab Sommer im Handel

    Neuss (dpa/tmn) - Eigentlich ist der Motorradhersteller Yamaha für seine PS-starken Zweiräder bekannt. Doch nun soll ein Motorroller mit drei Rädern auf den Markt kommen. Vor allem junge Käufer ohne Kraftradführerschein könnten sich angesprochen fühlen.