Pininfarina



Alles zur Organisation "Pininfarina"


  • Nicht mehr als 150 Exemplare

    Mi., 06.03.2019

    Pininfarina präsentiert Supersportwagen mit Elektroantrieb

    Der Pininfarina Battista kommt mit seinen Elektromotoren auf insgesamt 1900 PS - damit soll er Konkurrenzmodelle wie den Bugatti Chiron oder den Lamborghini Aventador ausstechen.

    Rasend schnell und elektrisch: Pininfarina schickt auf dem Autosalon in Genf einen Elektrosportler gegen Bugatti und Co ins Rennen. Der Battista soll nur in kleiner Auflage produziert werden.

  • Autoexperte über neuen Boom

    Di., 05.03.2019

    Genfer Salon ist Startschuss für E-Autos in Europa

    Waschechter Stromer: Der Supersportwagen Pininfarina Battista fährt rein elektrisch.

    Viele Neuheiten fahren auf dem Genfer Autosalon als reine E-Autos vor: Sportwagen, Kleinwagen und Geländewagen ebenso wie schnieke Coupés. Beginnt das Elektrozeitalter nun wirklich, oder ist das Ganze nur viel Gesumme um nichts?

  • Sammlerstücke unter Strom

    Di., 19.02.2019

    Bringen E-Autos später auch Rendite?

    Der i8 von BMW zieht die Blicke auf sich. Aber steigt ein solches elektrisches Auto später auch im Wert wie viele heutige Klassiker mit Verbrennermotoren?

    Noch ist das Interesse am Old- und Youngtimer hoch. Doch schon heute lässt die Begeisterung an alten Autos nach, die Auktionspreise fallen. Und das ist womöglich nur der Anfang. Denn Experten hegen Zweifel, ob Sammler auch mit E-Autos Rendite erwirtschaften können.

  • Kristallkette am Flaschenhals

    Do., 31.01.2019

    Die neue Edel-Seilbahn von Zermatt

    Höher geht es nicht in Europa. Die Bergstation der Glacier Ride liegt auf 3821 Metern Höhe.

    Zermatt ist weltberühmt und teuer. Nun hat sich der Schweizer Nobel-Skiort die passende Seilbahn zum mondänen Image zugelegt: Die Kabinen wurden von Sportwagen-Designern entworfen, manche haben einen Glasboden und Kristalle. Doch das Wichtigste bleiben die Pisten.

  • Dolce Vita und Turbo-Sportler

    Fr., 06.07.2018

    Autobauer kündigen neue Sondermodelle an

    Italienisch und offenherzig: das Fiat 500 Cabrio als Sondermodell Spiaggina '58.

    Bereits vor 60 Jahren ließ der Fiat 500 Jolly Liebhaber-Herzen höher schlagen. Nun kehrt er als Spiaggina '58 in blauer Farbe zurück. Kia will die Turbodiesel-Variante des Souls mit einer Sonderedition beenden. Und der Peugeot 208 Signature erhält viele Extras.

  • Aus der Hand gegeben

    Fr., 15.06.2018

    Der Niedergang des Schaltknüppels

    Mit heutigen Schaltknüppeln hat die lange Schaltstange des Mercedes Simplex von 1903 nur noch wenig gemeinsam.

    Er hat einmal zum Auto gehört wie das Lenkrad und die Hupe. Doch nachdem der Schaltknauf in den letzten Jahren immer öfter dem Automatik-Wählhebel weichen musste, sind jetzt auch dessen Tage gezählt. Zum Abschied drehen die Designer noch einmal richtig auf.

  • Elegant mit großer Klappe

    Di., 13.03.2018

    Das Geheimnis des viertürigen Coupés

    Deutungshoheit beansprucht VW beim neuen Arteon: Offiziell wird das neue viertürige Coupé als fünftürige Fließhecklimousine bezeichnet.

    Die Hersteller verstehen ihre neuen viertürigen Coupés im Stil von Audi A7 Sportback und Mercedes CLS als Ergänzung zur konservativen, klassischen Limousine. Doch wer kauft solche Varianten - und warum?

  • Genfer Autosalon

    Do., 09.03.2017

    Supersportwagen: Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo

    Formel-1-Legende Emerson Fittipaldi präsentiert in Genf mit dem EF7 Vision Gran Turismo by Pininfarina das erste Projekt seiner neuen Sportwagenmarke.

    Es ist das erste Projekt von Formel-1-Legende Emerson Fittipaldi: Auf dem Genfer Autosalon präsentiert er seinen Supersportwagen. Herzstück des EF7 Vision Gran Turismo ist ein V8-Saugmoter mit 441 kW/600 PS.

  • Auto

    Fr., 27.04.2012

    Von klassisch bis modern - Der Alfa Romeo Spider

    Auto : Von klassisch bis modern - Der Alfa Romeo Spider

    Berlin (dpa/tmn) - Klassiker hat die italienische Marke Alfa Romeo schon so einige hervorgebracht. Einer der bekanntesten dürfte wohl der Spider sein, ein offener Zweisitzer.

  • Auto

    Mi., 07.03.2012

    Hybrid, unkonventionell, ungewiss: Einblicke aus Genf

    Auto : Hybrid, unkonventionell, ungewiss: Einblicke aus Genf

    Genf (dpa/tmn) - Auf dem Genfer Salon präsentieren sich nicht nur die neuesten Modelle, sondern auch die Ideen der Zukunft. Die Designer überraschen mit ungewöhnlichen Materialien und ausgefallenen Antriebsideen. Nicht jedes Geheimnis wird jetzt schon gelüftet.