Piratenpartei



Alles zur Organisation "Piratenpartei"


  • Interview mit Marina Weisband

    Do., 10.10.2019

    "Es gibt ein globales Netzwerk der Rechten"

    Interview mit Marina Weisband : "Es gibt ein globales Netzwerk der Rechten"

    Marina Weisband war Geschäftsführerin der Piratenpartei und ist nun Mitglied der Grünen, die sie netzpolitisch berät. Sie leitet das Projekt „Aula – Schule gemeinsam gestalten“ und ist Mitglied der jüdischen Gemeinde Münster. Mit ihr sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel.

  • Über 20.000 Teilnehmer beim Klimastreik

    Fr., 20.09.2019

    Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor

    Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.

    Hut ab: Über 20.000 haben in Münster am Freitag für eine gerechtere Klimapolitik demonstriert. Damit gingen doppelt so viele Menschen auf die Straße erwartet. Und diesmal hatten nicht nur die jungen, sondern auch die älteren Klima-Aktivisten schlagfertige Forderungen parat. [Mit Videos]

  • Demonstrationen

    Sa., 10.08.2019

    Cannabis-Befürworter ziehen bei «Hanfparade» durch Berlin

    Berlin (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben in Berlin mit einer «Hanfparade» für eine Legalisierung von Cannabis demonstriert. Nach Angaben der Veranstalter gingen rund 4000 Befürworter einer liberalen Drogenpolitik auf die Straße. Auch die Piratenpartei, die Linke und die Grünen waren mit eigenen Musikwagen dabei. Auf einem Transparent der Grünen wurden Drogenfachgeschäfte gefordert.

  • Vor EU-Abstimmung

    Fr., 22.03.2019

    Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

    Vorschalt-Seite der freien Internet-Enzyklopädie Wikipedia, auf der zum Protest gegen die geplante Reform des europäischen Urheberrechts aufgerufen wird.

    Vor der entscheidenden Runde zur Urheberrechtsreform im EU-Parlament wollen die Kritiker auf die Straße gehen. Gleichzeitig melden sich auch viele Stimmen zu Wort, die die Rechte von Autoren und Kreativen gestärkt sehen wollen.

  • EU-Urheberrechtsreform

    Mi., 20.03.2019

    Wikipedia wird aus Protest gegen Artikel 13 abgeschaltet

    EU-Urheberrechtsreform: Wikipedia wird aus Protest gegen Artikel 13 abgeschaltet

    An der EU-Urheberrechtsreform scheiden sich die Geister. Kritiker fürchten im schlimmsten Fall Zensur, Befürworter sehen die Rechte der Urheber gestärkt. Jetzt setzt Wikipedia ein deutliches Zeichen gegen die geplante Gesetzesänderung. Und auch anderswo im Netz wird der Unmut spürbar.

  • Sony-Revision zurückgewiesen

    Do., 07.03.2019

    BGH beendet langen Rechtsstreit um Störerhaftung

    Der jahrelange Rechtsstreit des Netzaktivisten Tobias McFadden für freies WLAN in Deutschland ist zu Ende.

    Karlsruhe (dpa) - Ein jahrelanger Rechtsstreit des Netzaktivisten Tobias McFadden für freies WLAN in Deutschland ist zu Ende. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe wies am Donnerstag die Revision des Musikkonzerns Sony zurück.

  • Böhmermann reagiert auf „@.”

    Di., 05.02.2019

    Laschet sorgt mit Tweet erneut für Erheiterung

    Böhmermann reagiert auf „@.”: Laschet sorgt mit Tweet erneut für Erheiterung

    Der Tweet war kurz und kryptisch: „@.” schrieb Ministerpräsident Armin Laschet am Montagabend an seine Follower. Die Twittergemeinde reagierte mit kreativen Antworten.

  • Was geschah am...

    Do., 29.11.2018

    Kalenderblatt 2018: 30. November

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. November 2018:

  • Ex-Piratin

    Di., 16.10.2018

    Marina Weisband ist jetzt eine Grüne

    Marina Weisband

    Von 2011 bis 2012 war Marina Weisband politische Geschäftsführerin der Piratenpartei – und so etwas wie das Gesicht der alternativen Polit-Vereinigung. Jetzt hat die Wahl-Münsteranerin eine neue politische Heimat gefunden: Sie ist Mitglied der Grünen geworden.

  • Demonstrationen

    Sa., 07.07.2018

    Tausende demonstrieren gegen Polizeigesetz

    «Freiheit stirbt mit Sicherheit» steht auf dem Schild von Demonstranten in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Düsseldorf gegen das geplante neue Polizeigesetz für Nordrhein-Westfalen demonstriert. Die Veranstalter schätzten die Zahl in einer Mitteilung auf «an die 10 000». Die Polizei sprach von 9300 Teilnehmern zu Beginn des Marsches. Ein Polizeisprecher nannte den Verlauf bis zum Nachmittag «friedlich».