Porsche



Alles zur Organisation "Porsche"


  • Mehr Leistung

    Do., 07.11.2019

    Neuer Porsche 911 Turbo kommt mit bis zu 650 PS

    Seit 45 Jahren krönt der Turbo die Neunelfer-Reihe, auch die achte Generation bekommt 2020 wieder einen.

    Porsche spendiert kommendes Frühjahr auch der achten Generation seines Neunelfers ein Turbo-Modell - und das legt an Kraft zu.

  • Bußgelder und Strafen

    Mi., 30.10.2019

    Porsche legt beim Umsatz zu - Gewinn gedämpft

    Mitarbeiter der Porsche AG montieren im Hauptwerk einen Porsche 911.

    Stuttgart (dpa) - Die steigenden Verkaufszahlen treiben auch den Umsatz beim Sportwagenbauer Porsche nach oben. Zugleich drücken aber die immer noch hohen Kosten und vor allem das Dieselskandal-Bußgeld aus dem Mai auf den Gewinn.

  • Testfahrt

    Mi., 30.10.2019

    Der SsangYong Korando bietet viel Ausstattung für wenig Geld

    Optisch macht der Korando kaum noch einen Unterschied zum VW Tiguan oder Toyota RAV4. Mit einem Grundpreis von 22.990 Euro ist er jedoch deutlich günstiger.

    Alle Welt fährt heute ein SUV, und die meisten davon zählen zur Kompaktklasse. Wer sich dort von der Masse abheben will, muss entweder ein besonders exklusives Modell kaufen oder eines, das exotisch ist. Zum Beispiel den neuen SsangYong Korando.

  • Autokauf vom Sofa aus

    Mo., 28.10.2019

    Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online

    Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos nun auch online und folgt mit diesem Schritt anderen Herstellern.

    Einen Porsche konnten interessierte Kunden bisher nur im Autohaus erwerben. Das ändert sich nun. Der Sportwagenbauer steigt ins Onlinegeschäft ein.

  • Auto

    Mo., 28.10.2019

    Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online

    Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos seit heute auch online. Die Fahrzeuge aus der gesamten Produktpalette von Porsche können jetzt also nicht nur direkt bei Händlern, sondern auch im Internet erworben werden. Bundesweit machen alle 88 Porsche-Händler bei der neuen Vertriebsreform mit. Porsche geht davon aus, dass im Jahr 2025 etwa zehn Prozent der Porsche-Fahrzeuge in Deutschland online gekauft werden. Porsche folgt mit seinem Schritt anderen Herstellern. Daimler hatte beispielsweise im Sommer angekündigt, seinen Vertrieb auch auf das Netz zu erweitern.

  • Anpassung an den Zeitgeist

    Mo., 28.10.2019

    Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online

    Demnächst auch online zu haben: ein Porsche Panamera.

    Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos nun auch online und folgt damit dem Beispiel anderer Hersteller.

  • Formel 1

    Sa., 26.10.2019

    McLaren-Teamchef Seidl hofft auf deutsche Nachwuchsarbeit

    Teamchef beim McLaren-Rennstall: Andreas Seidl.

    Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg bilden die deutsche Fahrerfraktion in der Formel 1. In Andreas Seidl gibt es nur einen deutschen Teamchef. Der Passauer spricht im dpa-Interview unter anderem über das Pendeln und Wiener Schnitzel von Toto Wolff.

  • Protest vor Tagungsort

    Fr., 25.10.2019

    Porsche-Chef: Auto-Spitzentreffen muss klare Agenda bringen

    Demonstranten von Robin Wood spannen während der "Handelsblatt"-Tagung "Autogipfel 2019" vor dem Porsche-Museum einen Banner mit der Aufschrift "Saubere Autos sind eine dreckige Lüge".

    Wenn sich die Autobranche demnächst wieder mit der Bundesregierung an einen Tisch setzt, muss am Ende ein konkreter Plan in Sachen Elektromobilität stehen, fordert Porsche-Chef Blume. Klimaschützer sehen die Branche allerdings weiter auf einem Irrweg.

  • Spekulationen

    Mi., 23.10.2019

    Preisexplosion auf dem Acker: Berlin sorgt sich um Dorfleben

    Die wachsende Nachfrage treibt Preise für Ackerland in die Höhe.

    Nicht nur Bauland und Wohnungen werden immer teurer. Besonders dramatisch ist der Preisanstieg beim Ackerland. Denn in vielen Regionen hängt daran viel mehr als die Existenz der Bauernfamilien.

  • Auf Porsche-Kurs

    Mi., 23.10.2019

    So performt der neue BMW M8 beim Fahren

    Außen bleibt der M8 ein typischer 8er BMW, doch im Inneren wurde das Competition Coupé für die Rennstrecke optimiert.

    BMW und die Sportwagen - das ist eine vertrackte Geschichte. Denn so sportlich die Autos aus München auch sein mögen, die Bayern haben seit dem Ende des legendären M1 kein originäres Vollgasauto mehr zu bieten. Mit dem neuen M8 wagen sie jetzt den nächsten Versuch.