Preußen Münster



Alles zur Organisation "Preußen Münster"


  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 26.10.2020

    Kamera verpasst Preußen-Tor und nimmt jubelnden Keeper ins Visier

    Oft am Ball und fast immer im Bild – auch ohne Ball: Preußen-Keeper Max Schule Niehues.

    Die Kamera liebt ihn und kann nicht von ihm lassen: Preußen Münsters Torwart Maximilian Schulze Niehues stand am Samstag sogar im Mittelpunkt, als es im gegenüberliegenden Kasten einschlug. Ein Erfahrungsbericht aus erster Hand und zweiter Reihe.

  • Fußball: U-17-Bundesliga

    So., 25.10.2020

    Jonathan Wensing trifft gleich vierfach für den SC Preußen Münster

    Trainer Tobias Harink war zufrieden. Foto: fotoideen.com

    Jonathan Wensing war der Mann des Spiels beim 5:1-Erfolg der U-17-Junioren des SC Preußen Münster beim FC Hennef. Gleich viermal traf der Angreifer. „Nach den ersten fünf Spielen der Saison können wir zufrieden sein“, befand Trainer Tobias Harink.

  • Fußball: U-19-Bundesliga

    So., 25.10.2020

    Nick Selutin schnürt den Doppelpack für Preußen Münster

    Arne Barez steht am Samstag in Bochum das letzte Mal an der Linie des SC Preußen.

    Der zweite Sieg in Serie: Preußen Münsters U-19-Junioren haben nach dem Erfolg gegen Paderborn mit einem Dreier bei Fortuna Köln nachgelegt. Nick Selutin traf beim 3:0 gleich zweimal. Münster rückte bis auf Rang sechs vor.

  • Fußball: Regionalliga

    So., 25.10.2020

    Zwischen Rumpelacker und Michelle: Preußen Münster gewinnt beim Bonner SC

    Erleichterung nach dem knappen Sieg bei den Preußen.

    Marcel Hoffmeier hilft seiner Mannschaft, Marcel Hoffmeier quält seine Mannschaft. Der Innenverteidiger des SC Preußen Münster war ein Schlüssel beim 2:1-Auswärtserfolg gegen den Bonner SC – und legte nach der Partie wie einst Dieter Thomas Heck deutsche Schlagermusik in der Kabine als Siegergeheul auf.

  • Pro & Contra

    So., 25.10.2020

    Wie sinnvoll sind 2000 Zuschauer im Preußen Stadion?

    Pro & Contra: Wie sinnvoll sind 2000 Zuschauer im Preußen Stadion?

    Ist es sinnvoll, wenn in Zeiten der Corona-Pandemie 2000 Zuschauer zu den Heimspielen ins Preußenstadion kommen? Ein Pro und Contra.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 24.10.2020

    Preußen Münster beim Bonner SC – die Einzelkritik

    Fußball: Regionalliga West: Preußen Münster beim Bonner SC – die Einzelkritik

    Vorweg muss gesagt werden, dass das Spielfeld im Sportpark Nord ein vernünftiges Fußballspiel praktisch unmöglich machte – es ist ein Acker, Kurzpassspiel und Kombinationsfußball sind darauf praktisch unmöglich. Aber der SC Preußen Münster gewann am Ende durchaus verdient mit 2:1 und rückt damit auf den dritten Rang der Regionalliga West vor.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 24.10.2020

    Kampfstarke Preußen kommen in Unterzahl zum 2:1-Sieg beim Bonner SC

    Fußball: Regionalliga West: Kampfstarke Preußen kommen in Unterzahl zum 2:1-Sieg beim Bonner SC

    Benedikt Zahn und Marcel Hoffmeier trafen für Preußen Münster beim 2:1-Auswärtserfolg gegen den Bonner SC. Der Fußball-Regionalligist ließ sich auch durch den unberechtigten Platzverweis gegen Nicolai Remberg nach 45 Minuten nicht die Butter vom Brot nehmen.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 24.10.2020

    Re-Live: Zehn Preußen gewinnen mit 2:1 in Bonn

    Fußball: Regionalliga West: Re-Live: Zehn Preußen gewinnen mit 2:1 in Bonn

    Der SC Preußen hat das Auswärtsspiel beim Bonner SC mit 2:1 für sich entschieden. Dabei waren die Münsteraner mehr als 45 Minuten nur zu zehnt, nachdem Nicolai Remberg des Feldes verwiesen wurde. Für den SCP trafen Zahn und Hoffmeier. Alle Höhepunkte gibt es in unserem Ticker zum Nachlesen.

  • Fußball: Fifa statt SC Preußen Münster

    Fr., 23.10.2020

    Die neue Aufgabe von Arne Barez im Team von Arsène Wenger

    Neuer Job: Arne Barez

    Herausforderung und Neuanfang für Arne Barez. Der 42-jährige Fußballlehrer, der beim SC Preußen Münster eine Reihe von (Trainer-)Stationen durchlief, heuert ab dem 1. November beim Fußball-Weltverband Fifa an.

  • SCP-Heimspiel

    Do., 22.10.2020

    „Geknubbel“ am Einlass ins Preußen-Stadion

    1997 Zuschauer verfolgten am Mittwochabend die Partie zwischen Preußen Münster und dem SC Wiedenbrück.

    Fast 2000 Zuschauer verfolgten am Mittwochabend den Preußen-Sieg im Stadion. Nach der Partie reagiert der Verein auf Kritik, dass sich die Menschen unter anderem am Einlass „geknubbelt“ hätten.