ProSiebenSat.1



Alles zur Organisation "ProSiebenSat.1"


  • Nach dem TV-Coup

    Mi., 22.01.2020

    Wie die Telekom die Fußball-EM 2024 plant

    Die EM 2024 wird in Deutschland von der Telekom übertragen: Michael Hagspihl (l) von der Telekom und Michael Schuld, Chef des Streaming-Anbieters Magenta TV.

    Die Telekom sticht die großen Fernsehsender beim Kauf der TV-Rechte für die Fußball-EM 2024 in Deutschland aus - und gibt nun Einblicke in ihre Planungen.

  • Fußball

    Mi., 22.01.2020

    Telekom nennt Pläne für Fußball-EM 2024

    Berlin (dpa) - Die Telekom hat nach dem überraschenden Kauf der TV-Rechte für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland wichtige Details bekanntgegeben. «Wir wollen die EM nicht verstecken und mehr als die vorgeschriebenen Spiele frei empfangbar übertragen», sagte der Telekom-Manager Henning Stiegenroth der dpa: «Die großen Free-TV-Sender bieten sich an: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat1. Wir sind in Gesprächen.» Aber ein Teil der Heim-EM wird ausschließlich im Internet zu sehen sein. «Wir wollen auch Spiele nur für uns.» Die Telekom betreibt die Internet-Plattform «Magenta TV».

  • Digitale Erlöse steigen

    Do., 03.11.2016

    Onlinegeschäfte stärken Axel Springer und ProSiebenSat1

    Der Medienkonzern Axel Springer hat in einigen Bereichen mit sinkenden Erlösen zu kämpfen.

    Medienkonzerne stützen sich zunehmend auf das Onlinegeschäft. Für Axel Springer und ProSiebenSat.1 werden Jobbörsen und Partnervermittlungen immer wichtiger.

  • Aktiv bleiben

    Mi., 28.09.2016

    Promi-Geburtstag vom 28. September 2016: Edmund Stoiber

    Bayerns ehemaliger Ministerpräsident und CSU-Chef Edmund Stoiber kann auch mit 75 nicht über Langeweile klagen.

    Er hat 40 Jahre Politik gemachtund fast 25 Jahre einem Kabinett angehört. Jetzt wird Edmund Stoiber 75.

  • Internet

    Mi., 14.10.2015

    Vergleichsportal Check24 rechnet mit Konkurrenz von Google

    Internet : Vergleichsportal Check24 rechnet mit Konkurrenz von Google

    Das Preisvergleichs-Portal Check24 stellt sich nach jahrelangem Wachstum auf Gegenwind durch neue Konkurrenten wie Google und ProSiebenSat1 ein. Die Fernsehsenderkette sieht Check24 daher nicht mehr als idealen Werbepartner und prüft einen Rückzug.

  • Leute

    So., 23.03.2014

    Auch Nena verlässt «The Voice of Germany»

    Nena geht. Foto: Jörg Carstensen

    Hamburg (dpa) - Das letzte Jurymitglied der ersten Stunde verlässt das Casting-Format «The Voice of Germany»: 80er-Jahre-Ikone Nena («99 Luftballons») will sich anderen Projekten widmen.

  • Multimedia

    Mo., 25.02.2013

    TV-Sender im Web schauen

    Multimedia : TV-Sender im Web schauen

    Meerbusch (dpa-infocom) - Die Zeiten, in denen Fernsehprogramme nur auf dem klassischen Fernsehapparat zu sehen waren, sind längst vorbei. Wer Online live reinzappen will, hat mehrere Möglichkeiten. Eine mit recht stabilem Bild ist schöner-fernsehen.com.

  • Medien

    Do., 10.11.2011

    Sky Deutschland überrascht sich selbst

  • Wirtschaft

    Mi., 05.10.2011

    ProSiebenSat1 strotzt vor Selbstbewusstsein

    München - ProSiebenSat1 will in den kommenden Jahren die Abhängigkeit vom deutschen Werbemarkt weiter verringern. Dafür will der Sender in anderen Geschäftsfeldern kräftig zulegen. Dazu gehören etwa Online-Spiele, Internetportale oder Bezahlfernsehen sowie die Entwicklung und Produktion von TV-Formaten.