RCI



Alles zur Organisation "RCI"


  • Joint-Venture

    Fr., 07.02.2020

    Tui will Geschäft mit Luxus-Kreuzfahrten ausbauen

    Das Kreuzfahrtschiff «Europa» läuft im Hafen von Palma ein.

    Die Kreuzfahrt-Branche boomt, Kritik von Klimaschützern am hohen CO2-Ausstoß vieler Schiffe zum Trotz. Tui hat vor allem die zahlungskräftigere Kundschaft im Blick - und verstärkt dafür jetzt die Zusammenarbeit mit einem mächtigen Partner.

  • Urlaub auf hoher See

    Di., 08.10.2019

    Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2020

    Sieht so die Kreuzfahrt der Zukunft aus? Das «Ecoship» wird mit Sonnen- und Windenergie angetrieben.

    Mehr als zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe gehen im kommenden Jahr an den Start. Vom Megaliner für bis zu 9500 Passagiere bis zur Jacht ist alles dabei. Eine Übersicht.

  • E-Katamarane und Privatinsel

    Mi., 10.07.2019

    Das sind die neuen Attraktionen für Kreuzfahrt-Urlauber

    E-Katamarane und Privatinsel: Das sind die neuen Attraktionen für Kreuzfahrt-Urlauber

    Tagesausflüge gehören meist zu einer Kreuzfahrt dazu. Hurtigruten schickt dafür bald einen Elektro-Katamaran zu den Nordlichtern. Royal Caribbean steuert jetzt eine Privatinsel auf den Bahamas an. Außerdem plant die Reederei ein neues Schiff mit LNG-Antrieb.

  • Flüssiggas und Virtual-Reality

    Mo., 18.06.2018

    Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC

    Ein Schiff des Unternehmens Royal Caribbean International am Hafen von Incheon in Südkorea.

    Die Reedereien bauen fleißig an Kreuzfahrtschiffen mit neuer Ausstattung: Auf der «Spectrum of the Seas» soll man zukünftig virtuelle Welten erkunden können. Die «MSC Meraviglia» erhält einen Flüssiggas-Antrieb. Neuigkeiten aus der Kreuzfahrt im Überblick.

  • Weltgrößtes Kreuzfahrtschiff

    Do., 29.03.2018

    Vergnügungspark auf See: Die neue «Symphony of the Seas»

    Oase in der Shiffsmitte: Der Central Park auf der «Symphony of the Seas» mit echten Pflanzen und Vogelgezwitscher aus Lautsprechern.

    Die «Symphony of the Seas» ist das neue größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Mit Platz für bis zu 6680 Urlauber und waghalsigen Attraktionen ähnelt sie einem Freizeitpark auf See. Das Schiff ist weitgehend baugleich mit dem Vorgänger, es gibt aber ein paar Neuerungen.

  • Unterschiede

    Di., 02.01.2018

    Was sind die Merkmale amerikanischer Kreuzfahrtschiffe?

    Es stimmt schon: Burger gehören zum amerikanischen Lifestyle dazu. Wer keine Lust auf Bouletten im Brot hat, bekommt aber auch allerhand andere Leckereien auf einem amerikanischen Schiff.

    Von der Whirlpooltemperatur bis zum Eistee aus dem Automaten: Auf amerikanischen Kreuzfahrtschiffen läuft manches anders als auf deutschen. Abschrecken muss einen das nicht. Ein paar Dinge sollten Passagiere aus Deutschland aber wissen.

  • Aus der Welt der Ozean-Riesen

    Mi., 30.08.2017

    Kreuzfahrt: Neue Schiffe und mehr Kuba-Routen

    Kuba ist ein beliebtes Ziel bei Kreuzfahrturlaubern. Auch die Carnival Cruise Line nimmt nun noch öfter Kurs auf die Karibik-Insel.

    Royal Caribbean nimmt mit der «Spectrum of the Seas» ab 2019 ein neues Schiff in seine Flotte auf. Carnival Cruise steuert ab August noch häufiger die Insel Kuba an. Und Hapag-Lloyd Cruises gibt die Routen seiner neuen Expeditionsschiffe bekannt.

  • Trinkgeld-Regelung

    Fr., 27.01.2017

    Was der Service auf Kreuzfahrtschiffen kostet

    Wer mit dem Service an Bord besonders zufrieden ist, kann der Crew auch direkt Trinkgeld geben. Auf manchen Schiffen wird zusätzlich ein tägliches Trinkgeld verlangt.

    Guten Service lässt man sich gerne etwas kosten. Dankbarkeit können Reisende mit einem Trinkgeld ausdrücken. Ärgerlich kann das aber werden, wenn das Trinkgeld zur Pflicht wird - wie auf manchem Kreuzfahrtschiff. Was Reisende tun können.

  • Reduktion von Emissionen

    Di., 18.10.2016

    Auch Royal Caribbean plant Schiffe mit Flüssiggasantrieb

    Reduktion von Emissionen : Auch Royal Caribbean plant Schiffe mit Flüssiggasantrieb

    Der Prozess begann mit den Autos auf der Straße, nun erobert der Abbau von Emissionen auch die Schifffahrt. Das Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean International beabsichtigt in den kommenden Jahren, Schiffe mit Flüssiggasantrieb zu produzieren.

  • Tourismus

    Mi., 12.08.2015

    Neues für Kreuzfahrer: Luxus und Abenteuer

    So sieht eine Royal Suite auf der «Oasis of the Seas» aus. In der Star Class wird der Gast von einem zertifizierten Butler bedient.

    Rund um die Uhr bedient werden - das klingt herrlich. Bei Royal Caribbean ist das bald möglich. Ab Frühjahr 2016 wird ein Butler-Service angeboten. Abenteurer können mit MS «Hamburg» in die Antarktis reisen. Und A-Rosa lässt Gästen mehr Zeit bei ihren Landausflügen.