RTL



Alles zur Organisation "RTL"


  • RTL-Reality-Show

    Fr., 29.05.2020

    «Sommerhaus der Stars» steht im Münsterland

    Das «Sommerhaus der Stars» wird in diesem Jahr erstmals nicht im Ausland aufgezeichnet, sondern wegen der Corona-Pandemie in Deutschland.

    Begleitet von Kameras ziehen demnächst Prominentenpaare in eine WG und müssen dort Aufgaben bewältigen. Das Haus steht im westlichen Münsterland.

  • Publikumsgarant

    Do., 28.05.2020

    Mit dem 40. Promi-Special geht Jauch in die Sommerpause

    Günther Jauch (2009) fragt noch einmal: «Wer wird Millionär?».

    Mit einem Prominenten-Special des Quizklassikers verabschiedet sich Günther Jauch in den Sommer. Anfang September geht es dann wieder los.

  • Medien

    Mi., 27.05.2020

    «Sommerhaus der Stars» wegen Corona erstmals aus Deutschland

    Ansicht des Hauses, wo der Fernsehsender RTL das "Sommerhaus der Stars" drehen wird.

    Bocholt/Köln (dpa) - Wegen der Corona-Pandemie wird das «Sommerhaus der Stars» dieses Jahr erstmals nicht im Ausland aufgezeichnet, sondern in einem deutschen Bauernhaus. Details würden später mitgeteilt, sagte am Mittwoch ein RTL-Sprecher in Köln. Nach Informationen des «Bocholter-Borkener Volksblatts» wird die Reality-Show in Bocholt-Barlo im Westmünsterland aufgenommen.

  • Einzelhandel

    Di., 26.05.2020

    Loitz Stiftung hat Interesse an Karstadt-Sports-Filialen

    Ein Mann verlässt die Filiale von Karstadt Sports.

    Essen (dpa) - Die private Loitz Stiftung hat ihr Interesse bekundet, die Filialen der Karstadt-Tochter Karstadt Sports zu übernehmen. «Wir haben unseren Hut in den Ring geworfen», sagte der Essener Unternehmer und Stiftungsdirektor Daniel Loitz der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte der Sender ntv/RTL berichtet. «Der Erhalt der Arbeitsplätze ist erst einmal das oberste Ziel», sagte Loitz. Man habe dem für Galeria Karstadt Kaufhof zuständigen Sachwalter Frank Kebekus ein Übernahmeangebot für die Filialen sowie die Zentrale in Essen gemacht, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

  • Einschaltquoten

    Di., 26.05.2020

    Jauch-Quiz mit starker Quote hinter ZDF-Krimi

    Lola Karras (Nele Kiper), Fredo Schulz (Armin Rohde) und Milan Filipovic (Edin Hasanovic) im Einsatz mit SEK-Beamten.

    Wissenswerte Unterhaltung, spannende Unterhaltung: Am Montagabend stießen Günther Jauch und Armin Rohde bei den TV-Zuschauern auf großes Interesse.

  • Einschaltquoten

    Sa., 23.05.2020

    RTL-Show «Let's Dance» endet mit Sieg

    Die RTL-Tanzshow «Let's Dance» hat sich den Quotensieg gesichert.

    Die letzte Folge der RTL-Tanzshow «Let's Dance» hat die meisten Zuschauer vor die Bildschirme gelockt. Auf dem zweiten Platz landete das Erste mit einer Komödie.

  • Kriminalität

    Fr., 22.05.2020

    Reul: «Null Toleranz» nach Aggressionen gegen Polizei

    Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

    Aus einer einfachen Festnahme wurde in Duisburg eine große Sache: Anwohner bedrängten die Polizei, rund 200 Menschen versammelten sich. Auch Journalisten werden bei der Arbeit gestört. Innenminister Reul betont dagegen seine Null-Toleranz-Strategie.

  • Kriminalität

    Fr., 22.05.2020

    Aggressionen gegen Polizei: Reul bekräftigt «Null Toleranz»

    Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

    Duisburg (dpa/lnw) - Nachdem einem Massenauflauf und erneuten Aggressionen gegen Polizisten und Journalisten in Duisburg-Marxloh hält Innenminister Herbert Reul (CDU) an der Null-Toleranz-Strategie gegen Clans fest. «Wenn jemand glaubt, uns würde die Puste ausgehen, irren die sich gewaltig», sagte Reul am Donnerstag bei «BILD Live». Die Null-Toleranz-Strategie bedeute: «Konsequent sein, jeden Verstoß ahnden. Immer dann, wenn was passiert, da sein. Immer reingehen.» Die Polizei werde sich von dieser Strategie nicht ablenken lassen. Objektiv gebe es zwar keine Viertel, die No-go-Areas seien, subjektiv empfänden «die normalen Menschen» das jedoch so, und darum müsse man sich kümmern.

  • TV-Tipp

    Fr., 22.05.2020

    «Let's Dance» (Finale)

    Der Sportler Moritz Hans und die Profitänzerin Renata Lusin haben sich ins Finale der 13. «Let's Dance»-Staffel getanzt.

    Leere Publikumsränge, Applaus aus der Konserve, Spuckschutz zwischen den Juroren und deutlich weniger Trubel auf dem Parkett: Corona hat die 13. Staffel von «Let's Dance» zu einer ganz besonderen gemacht. Nun tanzen drei Paare auf ziemlich ähnlichem Niveau um den Sieg.

  • Boom

    Do., 21.05.2020

    Auf die Ohren: Warum der Podcast-Markt wächst und wächst

    Podcasts hören ist schwer angesagt.

    Im Bus, im Bett, beim Joggen: Das Medium Podcast erlebt inmitten der digitalen Transformation im deutschen Medienmarkt mit sinkenden gedruckten Auflagen Aufwind. Ein Ende des Booms ist nicht in Sicht.