RV Appelhülsen



Alles zur Organisation "RV Appelhülsen"


  • Reiten: Septemberturnier des RV Appelhülsen

    So., 09.09.2018

    Hermann-Josef Gehmann feiert mit Co Cristall einen M*-Sieg

    Gewann die Springprüfung der Klasse M* mit steigenden Anforderungen auf Co Cristall: Hermann-Josef Gehrmann vom RV Nottuln.

    Das Septemberturnier lockte an den ersten drei Turniertagen schon viele Zuschauer auf die Anlage am Heitbrink. Sie sahen dabei sehr guten Sport.

  • Reiten: L-Punktespringprüfung mit Joker

    So., 09.09.2018

    Havixbeckerinnen springen in Appelhülsen vorne mit

    Pia Deipenbrock und Lexus vom RV Havixbeck-Hohenholte freuten sich über den zweiten Platz.

    Bei der Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker hatten die beiden Amazonen des RV Havixbeck-Hohenholte, Pia Deipenbrock auf Lexus und Patricia Wiescher auf Levita zwei Asse im Ärmel...

  • Reiten: Septemberturnier in Appelhülsen

    Fr., 07.09.2018

    Lisa Penselin hat ein Abo auf Platz zwei

    Stolz wie Oskar: Lisa Penselin vom RV Appelhülsen belegte mit Little Lasse beim Speed-Derby den zweiten Platz.

    Die Reiter aus den Baumbergen freuten sich schon an den ersten beiden Tagen des Appelhülsener Septemberturniers über Schleifen. Neben Lisa Penselin jubelte auch Franz Schulze Schleithoff.

  • Reiten: Vier Tage Reitsport

    Mi., 05.09.2018

    Neuerungen beim Septemberturnier des RV Appelhülsen

    Hendrik Zurich vom LZRFV Gronau gehört zu den besten Springreitern des Münsterlandes. Im Vorjahr hatte er unter anderem Classico Superiore mit nach Appelhülsen gebracht.

    Nicht mal zwei Wochen sind nach der erfolgreichen Premiere des Vielseitigkeitsturniers vergangen, da beginnt bereits am Donnerstag (6. September) um 9 Uhr das viertägige Septemberturnier des RV Appelhülsen.

  • Reiten: RV Appelhülsen

    Mo., 27.08.2018

    Vielseitigkeitsturnier lockt viele Reiter an

    Lisa Penselin vom ZRFV Appelhülsen belegte mit Little Lasse in der Kombinierten Prüfung der Klasse A** den fünften Platz.

    Der Tag der Buschreiter gedieh Sonntag auf und an der Reitanlage des ZRFV Appelhülsen zu einer beeindruckenden Pferdeleistungsschau.

  • Reiten: Vielseitigkeitsturnier des RV Appelhülsen

    Do., 23.08.2018

    Eine lang erwartete Premiere

    Die Helfer und Helferinnen des RV Appelhülsen sind voller Vorfreude: Am kommenden Sonntag steigt auf ihrer Anlage am Heitbrink das erste Vielseitigkeitsturnier seit mindestens 30 Jahren. Die Vorbereitungen liefen prächtig, schließlich ist das Team ein eingeschworenes.

    „Seit mindestens 30 Jahren“ haben die Verantwortlichen des RV Appelhülsen darauf gewartet: Auf die Ausrichtung eines Vielseitigkeitsturniers. Am Sonntag (26. August) ist es soweit. Und eigentlich kann nichts mehr schiefgehen.

  • Reiten: Vielseitigkeitsturnier

    Di., 31.07.2018

    Hindernisse werden beim RV Appelhülsen erneut genutzt

    Auch Josephine Schulze-Bisping vom RFV St. Georg Werne startete mit Merano im Vorjahr beim Geländeritt der Klasse A**, der am ersten Tag der Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Coesfeld in Appelhülsen stattfand.

    Vor vielen, vielen Jahren hat der RV Appelhülsen schon einmal Vielseitigkeitsturniere ausgerichtet. Nach langer Zeit geht es am 26. August am Heitbrink erneut ins Gelände.

  • Reiten: RV Appelhülsen

    Do., 12.07.2018

    Michael Hagemann in überragender Form

    Starkes Team: Michael Hagemann und Miss Balou.

    In Steinhagen sorgte Michael Hagemann, Reiter des RV Appelhülsen, jetzt mehrfach für Furore.

  • Reiten: Kreisturnier des KRV Coesfeld in Vinnum

    Fr., 01.06.2018

    Viereck in der Hand des RV Appelhülsen

    Mit Moorlands Carthago siegte der für den RV Nottuln startende Max Merschformann im Stilspringwettbewerb mit der starken Wertnote 8,5.

    Proppenvoll waren am Donnerstag Turnieranlage und Parkplätze des RV Lützow Selm-Bork-Olfen. Dafür sorgten nicht nur das sportliche Angebot bei den Kreisreitmeisterschaften des KRV Coesfeld für Teilnehmer und Zuschauer, sondern auch die äußeren Umstände.

  • Reiten

    Do., 24.05.2018

    Viele gute Platzierungen für Reiter des RV Appelhülsen in Seppenrade und Borken

    Claire-Louise Averkorn siegte in Borken.

    Es hätte kaum besser laufen können. Was die Reiterinnen und Reiter des RV Appelhülsen auf den Turnieren am Wochenende leisteten, das war schon nicht schlechte. Insbesondere Claira-Louise Averkorn überzeugte. Und eine weitere Reiterin gab ihr Comeback.