Racing Santander



Alles zur Organisation "Racing Santander"


  • Fußball

    Mo., 05.10.2020

    Paderborn holt Nkaka und Owusu

    Prince Owusu in Aktion.

    Paderborn (dpa/lnw) - Zwei Spieler geholt, zwei Spieler abgegeben: Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat seinen Kader am letzten Tag der Transferperiode noch einmal kräftig verändert. Der Bundesliga-Absteiger verpflichtete auf Leihbasis den früheren belgischen U21-Nationalspieler Aristote Nkaka (24) von Racing Santander für das defensive Mittelfeld und nach seiner Vertragsauflösung beim Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld auch Stürmer Prince Owusu (23). Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler unterschrieb bis 2022.

  • Spanischer Fußball

    Mi., 10.07.2019

    Real Madrid verleiht Zidane-Sohn nach Santander

    Wird von Real Madrid an Racing Santander ausgeliehen: Luca Zidane.

    Madrid (dpa) - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat Nachwuchstorwart Luca Zidane, Sohn von Trainer und Vereinsikone Zinédine Zidane, bis 2020 an den Zweitligisten Racing Santander verliehen.

  • Fußball

    Mo., 16.06.2014

    1860 München holt nächsten Profi aus Barcelona

    Edu Bedia (l) spielte in der Premier League für Racing Santander. Foto: Esteban Cobo

    München (dpa) - Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat einen weiteren Spieler aus der zweiten Mannschaft des FC Barcelona unter Vertrag genommen. Wie die «Löwen» bekanntgaben, wechselt Edu Bedia nach München.

  • Fußball

    Fr., 31.01.2014

    Eklat im Copa del Rey: Aufstand gegen Misswirtschaft

    Die Spieler von Racing Santander streikten. Foto: Esteban Cobo

    Eklat im spanischen Fußball: Drittliga-Profis protestieren gegen ausbleibende Gehaltszahlungen und lassen ein Pokalspiel platzen. Die Rebellen werden als Helden gefeiert. Ihr Aufstand ist der erste größere Protest gegen die Misswirtschaft in spanischen Clubs.

  • Fußball

    Do., 30.01.2014

    Profis von Racing Santander boykottieren Pokalspiel

    Als die Profis von Racing Santander (weiß) nicht weiterspielten wurde die Partie gegen San Sebastian nach zwei Minuten abgebrochen. Foto: Esteban Cobo

    Santander (dpa) - Die Fußballer des spanischen Drittligisten Racing Santander haben ihre Drohung wahr gemacht und das Heimspiel im Pokal-Viertelfinale boykottiert.

  • Fußball

    Mo., 27.01.2014

    Profis von Racing Santander drohen mit Boykott

    Santander (dpa) - Die Fußballer des spanischen Drittligisten Racing Santander haben mit einem Boykott im Viertelfinale des Pokals gedroht. Die Spieler und der Trainerstab forderten den Vereinspräsidenten Angel Lavín und den gesamten Vorstand ultimativ zum Rücktritt auf.

  • Fußball

    Mi., 15.01.2014

    Drittligist Santander im Pokal-Viertelfinale

    Die Spieler von Racing Santander feierten den Überraschungserfolg. Foto: Esteban Cobo

    Almería (dpa) - Seit drei Monaten ohne Gehalt, vor dem Spiel 13 Stunden im Bus: Die Spieler des spanischen Drittligisten Racing Santander haben ein kleines Fußballwunder vollbracht und sind mit einem 2:0 im Rückspiel beim Erstliga-Club UD Almería ins Viertelfinale des Pokals eingezogen.

  • Fußball

    Do., 09.01.2014

    Ausschreitungen und Spielerprotest in Santander

    Die Spieler von Racing Santander haben seit drei Monaten kein Gehalt bekommen, können sich trotzdem aber noch über ein Tor freuen. Foto: Esteban Cobo

    Santander (dpa) - Ausschreitungen radikaler Fans und ein Spielerprotest haben das Achtelfinal-Hinspiel im spanischen Fußballpokal Racing Santander gegen UD Almería (1:1) überschattet.

  • Archiv

    Sa., 25.10.2008

    Denneboom beschert die ersten Punkte

  • Gronau

    Di., 07.10.2008

    FC Twente freut sich auf Schalke