Raiffeisen



Alles zur Organisation "Raiffeisen"


  • Privatkunden kaufen mehr Saatgut

    Mo., 15.04.2019

    Die Biene belebt das Geschäft mit Hobbygärtnern

    Privatkunden kaufen mehr Saatgut: Die Biene belebt das Geschäft mit Hobbygärtnern

    Salat, Paprika und Blumen: Viele Hobbygärtner laufen sich jetzt warm. Sie kaufen Jungpflanzen und Samen. Vor allem von einem Trend will die Saatgut-Branche profitieren.

  • Mitgliederversammlung des Raiffeisen-Verbands Westfalen-Lippe

    Mo., 08.04.2019

    „Wir ernten die Früchte der Anfangsinvestitionen“

    Vor fünf Jahren wurde der Raiffeisen-Verband Westfalen-Lippe (RVWL) gegründet – heute sind fast alle Waren- und Viehverwertungsgenossenschaften Mitglieder der Organisation, die 2014 als Alternative zum damaligen Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband gegründet wurde.

  • Zwei Planungsvarianten für neues Baugebiet

    Fr., 05.04.2019

    Angelmodde wächst nach Süden

    An der Kreuzung von Albersloher Weg und Hiltruper Straße entsteht südlich der Waldsiedlung das Baugebiet Angelmodde-Süd. Die Bedeutung des Baugebietes für den Stadtteil ist aus mehreren Gründen hoch.

    Seit Jahren wird über das zukünftige Baugebiet südlich der Angelmodder Waldsiedlung spekuliert. Zahlreiche Hoffnungen und Wünsche sind mit dem Projekt verbunden. Jetzt wird das Vorhaben erstmals greifbar. Die Stadtplaner präsentieren zwei Entwürfe.

  • Arbeiten für Wertstoffhof haben begonnen

    Fr., 29.03.2019

    Die Riesenbaustelle

    Die drei Silo-Türme der Raiffeisengenossenschaft dominieren die Baustelle am Nien Esch.

    Die Arbeiten für den künftigen Recycling-Hof haben vor einer Woche begonnen. Im Herbst soll er fertig sein.

  • Agrar

    Do., 28.03.2019

    Trockenheit bremste Gewinnwachstum des Agrarhändlers Agravis

    Agrar: Trockenheit bremste Gewinnwachstum des Agrarhändlers Agravis

    Münster (dpa/lnw) - Bei Deutschlands zweitgrößtem Agrarhändler Agravis hat das extrem trockene Wetter im Jahr 2018 das Gewinnwachstum gebremst. Der Vorsteuergewinn legte zwar um rund ein Fünftel auf gut 30 Millionen Euro zu. Ohne die extreme Trockenheit wäre er aber um rund 20 Millionen Euro höher ausgefallen, teilte die Agravis Raiffeisen AG am Donnerstag mit. Der Umsatz stieg um 2,2 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro.

  • Säuberungsaktion von Hegering, LOV und KLJB

    Do., 07.03.2019

    Die vermüllte Landschaft

    „Schon weniger, aber leider doch noch in beachtlichen Mengen“, finde sich Konsum- und Wohlstandmüll in der Landschaft lautete das Fazit der Helfer von Hegering. LOV und KLJB nach der Sammelaktion.

    Bevor die Vegetation aus ihrer Winterruhe erwacht, führte der Hegering zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein und der Landjugend mit über 40 Helfern seine jährliche Biotop-Säuberungsaktion durch. Neben Wald- und Straßenrändern wurde auch an Wirtschafts- und Radwegen der Gemeinde der immer noch vielfältige Unrat beseitigt.

  • Vor dem Chefwechsel

    Mo., 18.02.2019

    Agravis schließt Lücke im Vorstand

    Der Agravis-Standort in Münster

    Bei Agravis überschlagen sich die Ereignisse: Am Freitag verkündete der Agrarhandelskonzern mit Sitz in Münster und Hannover die Trennung von Vorstandschef Andreas Rickmers – und schon am Montag wird die Lücke im Vorstand geschlossen.

  • Agrar-Unternehmen

    Fr., 15.02.2019

    Agravis-Chef Andreas Rickmers verlässt das Unternehmen

    Agrar-Unternehmen: Agravis-Chef Andreas Rickmers verlässt das Unternehmen

    Es war nur ein kurzes Intermezzo: Zum Jahresbeginn 2017 übernahm Andreas Rickmers den Vorstandsvorsitz des zweitgrößten deutschen Agrarhändlers Agravis (Münster/Hannover), nun muss er überraschend gehen.

  • Sonderveröffentlichung

    Volksbank Gronau eG und WN starten Dankeschön-Aktion

    Fr., 15.02.2019

    Helden des Alltags gesucht

    Volksbank Gronau eG und WN starten Dankeschön-Aktion: Helden des Alltags gesucht

    Sie stehen nicht im Rampenlicht. Große Reden zu halten, ist nicht ihr Ding. Stattdessen verrichten sie im Hintergrund ihre Arbeit –  zuverlässig, bescheiden und meist in aller Stille. Sie sind die „guten Geister“ hinter den Kulissen. Und dabei zugleich die Motoren des Engagements in Sportvereinen, kirchlich engagierten Gruppen, in Chören, Kapellen oder auch in Nachbarschaften und privaten Initiativen.

  • Einkaufszentrum am Netto-Markt

    Do., 07.02.2019

    „Baurechtlich komplizierte Ausgangslage“

    Seit zwei Jahren liegen die Pläne auf dem Tisch, im Einkaufszentrum am Netto-Markt einen Raiffeisenmarkt anzusiedeln.

    Die FDP Nottuln setzt sich für eine schnelle Ansiedlung eines Raiffeisenmarktes im kleinen Einkaufszentrum am Netto-Markt ein. Seit zwei Jahren liegen die Pläne auf dem Tisch. Nach Angaben der Verwaltung ist das Verfahren sehr kompliziert.