Regionalliga Nord



Alles zur Organisation "Regionalliga Nord"


  • Billard: Regionalliga Nord

    Mo., 15.04.2019

    Starker Auftritt des TV Borghorst in seiner ersten Spielzeit

    Das Billardteam des TV Borghorst mit (v.l.) Michau Jablonski, Melanie Süßenguth, Mannschaftsführer Tomasz Jablonski und René Schaerf sicherte sich am Wochenende einen Sieg, verlor allerdings gegen Itzehoe.

    Letzter Spieltag in der Regionalliga: Das Billardteam des TV Borghorst verzeichnete einen Sieg und eine Niederlage, landete damit aber trotzdem auf Platz zwei.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 19.03.2019

    Werder-Coach Hübscher steht bei den Preußen in den Startlöchern

    Der mögliche neue Preußen-Coach Sven Hübscher (r.) im Gespräch mit Werder-Profi Fin Bartels

    Die Anzeichen verdichten sich, dass Sven Hübscher neuer Trainer von Preußen Münster wird. Noch in dieser Woche möchte der Drittligist Fakten schaffen. Denn auch die Planung der kommenden Saison hängt ja maßgeblich am künftigen Coach.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.03.2019

    Hübscher ist eine „spannende Personalie“ für Preußen-Sportchef Metzelder

    Erstliga-Einsatz in der Schalker Arena: Sven Hübscher (links) mit Roberto di Matteo 

    Sven Hübscher scheint beim SC Preußen Münster ein heißer Kandidat auf die Nachfolge von Marco Antwerpen als Trainer zu sein. Vielleicht ist der 40-Jährige, der Werder Bremen II in der Regionalliga Nord betreut, sogar die 1a-Lösung für den Fußball-Drittligisten – wenn er die vorzeitige Freigabe erhält.

  • Pool-Billard: Regionalliga Nord

    Di., 05.02.2019

    Pool-Billard: Melanie Süßenguth tut dem TV Borghorst gut

    Melanie Süßenguth spielt seit Sommer für den TV Borghorst. Die Vize-Europameisterin im 9-Ball von 2017 peilt mit ihrer Mannschaft den Aufstieg in die 2. Bundesliga an.

    Für die Pool-Billardspieler des TV Borghorst ist der direkte Durchmarsch in die 2. Liga möglich. Tomasz und Michau Jablonski sowie René Scharf haben sich im Sommer Melanie Süßenguth ins Team geholt. Und das aus gutem Grund, denn die 34-Jährige hat international schon jede Menge Erfahrung gesammelt.

  • Fußball

    Do., 24.01.2019

    Zweitligist SC Paderborn verpflichtet Felix Drinkuth

    Paderborn (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat Felix Drinkuth vom Regionalligisten Eintracht Norderstedt verpflichtet. Der 24-Jährige erhält beim Tabellensiebten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021. Das teilte der Club am Donnerstag mit. Drinkuth kam in dieser Saison in der Regionalliga Nord zu 19 Einsätzen und erzielte dabei elf Treffer. Der Offensivspieler ist die fünfte Neuverpflichtung der Ostwestfalen in diesem Winter.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 18.01.2019

    VfL Osnabrück mit Testspiel-Doppelpack

    Nach zuletzt intensiven Trainingseinheiten, hier mit Anas Ouahim (links) und Maurice Trapp, steht dem VfL Osnabrück an diesem Wochenende ein Testspiel-Doppelpack bevor.

    Seit knapp einer Woche befindet sich der VfL Osnabrück nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in der Türkei wieder in heimischen Gefilden. Nach zuvor intensiven Trainingseinheiten unterzieht Chefcoach Daniel Thioune seiner Mannschaft an diesem Wochenende einen Testspiel-Doppelpack.

  • Hallenfußball-Festival in Ibbenbüren

    Mi., 02.01.2019

    Bestbesetztes Turnier im Münsterland

    Das Ibbenbürener Hallenfestival wartet auch in diesem Jahr wieder mit einer Topbesetzung auf.

    Nicht mehr lange, dann ist es soweit: Am 12. und 13. Januar steigt das 32. Hallenfußball-Festival der DJK Arminia Ibbenbüren. Titelverteidiger ist die U 23 des FC St. Pauli aus der Regionalliga Nord. Im Vorturnier hatte sich vor einem Jahr der TuS Recke durchgesetzt, der im Hauptfeld dann allerdings Lehrgeld zahlen musste. Karten im Vorverkauf gibt es im Zettpunkt an der Bahnhofstraße in Ibbenbüren.

  • Fußball: Ibbenbürener Hallenfestival

    Di., 11.12.2018

    Arminia trifft auf FC Schalke 04

    Arminia Ibbenbüren, hier beim letztjährigen Hallenfußball-Festival gegen RW Oberhausen, trifft im Januar auf Schalkes U 23 und Pokalverteidiger St. Pauli.

    Das Feld steht, die Gruppen sind ausgelost, das 32. Ibbenbürener Hallenfußball-Festival der DJK Arminia kann starten. Am 12. und 13. Januar 2019 ist es wieder soweit. Zwei Dritt-, zwei Regional- und zwei Oberligisten bilden neben dem Vorturniersieger und Gastgeber DJK Arminia das Gerippe und dürften für vollbesetzte Ränge in der Kreissporthalle sorgen.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    Sa., 06.10.2018

    Eine Fahrt ins Ungewisse: BSV Ostbevern beim VfL Lintorf

    Ohne Nachwuchsspielerin Anna Dreckmann (Nummer 11) reist Drittligist Ostbevern nach Bad Essen.

    Beim BSV Ostbevern weiß niemand, was die Mannschaft erwartet. Der Drittligist gastiert bei Aufsteiger VfL Lintorf. „Viel mehr als den Namen kenne ich auch nicht“, gesteht Trainer Dominik Münch. Die bisherigen Ergebnisse der Niedersachsen geben aber schon eine Richtung vor.

  • Billard: TVB holt die ersten Punkte in der Regionalliga

    Di., 02.10.2018

    Guter Einstand macht Mut

    Der Borghorster Mannschaftsführer Tomasz Jablonski (vorne re.), dahinter Michau Jablonski bei seiner Begegnung mit dem Osnabrücker Sascha Tege (links sitzend), und René Schaerf an Tisch drei.

    Die Billardmannschaft des TV Borghorst ist mit einem Sieg und einem Unentschieden in die Spielzeit der Regionalliga Nord gestartet.