SC DHfK Leipzig



Alles zur Organisation "SC DHfK Leipzig"


  • Handball-Königsklasse

    Do., 02.05.2019

    Flensburg-Handewitt will Unmögliches möglich machen

    Mit acht Toren erfolgreichster Werfer der Partie: Flensburgs Marius Steinhauser.

    Gegen Ungarns Rekordchampion Veszprem muss der deutsche Meister im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League einen Sechs-Tore-Rückstand aufholen. SG-Trainer Maik Machulla sieht sein Team im psychologischen Vorteil: «Wir haben nichts zu verlieren.»

  • Handball-Nationalspieler

    Do., 04.04.2019

    Semper wechselt zur SG Flensburg-Handewitt

    Geht künftig für Flensburg-Handewitt auf Torejagd: Nationalspieler Franz Semper (l).

    Flensburg (dpa) - Handball-Nationalspieler Franz Semper wechselt im Sommer 2020 vom Bundesligisten SC DHfK Leipzig zum deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt. Das teilten die Schleswig-Holsteiner mit.

  • Handball

    So., 03.03.2019

    SC DHfK Leipzig bezwingt Abstiegskonkurrent Gummersbach

    Leipzig (dpa/sn) - Der SC DHfK Leipzig hat im Kampf um den Klassenverbleib einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Sachsen setzten sich am Sonntag im Duell gegen den direkten Konkurrenten VfL Gummersbach klar mit 28:18 (13:8) durch. In der mit 4630 Zuschauern ausverkauften Arena Leipzig konnten die Sachsen nach zwei teils herben Auswärtsniederlagen wieder überzeugen. Damit ist der Tabellen-15. dem Klassenverbleib einen großen Schritt näher gekommen.

  • Handball

    So., 24.02.2019

    DHfK verpasst Wiedergutmachung: 20:24-Niederlage in Lemgo

    Lemgo (dpa/sn) - Der SC DHfK Leipzig auch beim TBV Lemgo eine Niederlage kassiert und damit die geforderte Reaktion nach der Pleite von Göppingen verpasst. Die Mannschaft von Trainer André Haber verlor am Sonntag beim TBV mit 20:24 (8:9). In der Tabelle bleibt Leipzig zwar auf dem 15. Platz, droht aber mit nunmehr vier Punkten Rückstand den Anschluss an Rang 14 zu verlieren. Zudem schmolz der Vorsprung auf die Abstiegsränge auf ebenfalls nur noch vier Zähler.

  • Kugelstoß-Favoriten

    Sa., 16.02.2019

    Schwanitz und Storl sichern sich Hallentitel

    David Storl hat sich bei den deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig bereits seinen siebten Titel gesichert.

    Leipzig (dpa) - Kugelstoßer David Storl hat sich bei den deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig bereits seinen siebten Titel gesichert.

  • Nominierung

    Mo., 10.12.2018

    Countdown läuft: 28-Mann-Kader für Handball-WM steht

    Bundestrainer Christian Prokop verzichtet bei der Heim-WM auf Michael Kraus.

    Bundestrainer Prokop hat sein erweitertes Team für die Handball-WM in Deutschland und Dänemark benannt. Der zuletzt glänzend aufgelegte «Mimi» Kraus fehlt. Dafür ist Torwart-Oldie Bitter wieder dabei. Auf ein Talent verzichtet Prokop dagegen etwas überraschend.

  • Verlängerung

    Do., 01.11.2018

    DHfK Leipzig stattet Trainer Haber mit Vertrag bis 2022 aus

    DHfK Leipzig verlängerte mit Trainer André Haber.

    Leipzig (dpa) - Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat Trainer André Haber mit einem langfristigen Vertrag bis 30. Juni 2022 ausgestattet. Das gaben die abstiegsbedrohten Sachsen bekannt.

  • DHB-Neuling

    Fr., 26.10.2018

    Notstand im rechten Rückraum: Semper darf für WM vorspielen

    Mit WM-Chancen: Rückraumspieler Franz Semper (r).

    Das Verletzungspech eines gestandenen Trios ist das Glück eines Youngsters. Franz Semper darf derzeit seine ersten Schritte in der deutschen Handball-Nationalmannschaft gehen und sogar ein wenig auf die WM hoffen.

  • Handball-Bundesliga

    So., 21.10.2018

    Flensburg weiter makellos - Auch Verfolger siegen

    Die Mannschaft von Maik Machulla eilt in der Bundesliga von Sieg zu Sieg.

    Handball-Meister Flensburg bleibt in der Bundesliga das Maß der Dinge. In Leipzig wenden die Norddeutschen erst in der Schlussphase die erste Saison-Niederlage ab. Das Verfolgertrio bleibt mit Siegen am Spitzenreiter dran.

  • Leichtathletik: Olympische Jugendspiele

    Mi., 17.10.2018

    Speerwerfer Schepp auf Platz 14 – neue Ausrichtung beim SC Preußen

    Blieb in Buenos Aires bei den 3. Olympischen Jugendspielen deutlich unter seiner Bestweite: Preußen-Speerwerfer David Schepp landete auf Platz 14.

    Für David Schepp lief der Speerwurf-Wettbewerb bei den Olympischen Jugendspielen in Argentinien nicht ideal. Unterdessen kündigen sich bei seinem Verein Preußen Münster wie erwartet große Veränderungen in der Struktur der Leichtathleten an.