SC Union



Alles zur Organisation "SC Union"


  • Volleyball: Regionalliga NRW

    Fr., 17.05.2019

    Kommando zurück – Union Lüdinghausen bleibt in Liga vier

    Hannah Regenbogen (l.) und Rieke Kaiser wurden im Rahmen des letzten Saison-Heimspiels verabschiedet. Kaiser könnte aber mittels eines Doppelspielrechts weiter für Union aufschlagen.

    Union Lüdinghausen, eigentlich schon abgestiegen, verbleibt jetzt doch in der vierthöchsten Spielklasse. Beim künftigen Klassenkonkurrenten ASV Senden deutet sich eine Neuausrichtung an.

  • Fußball: Kooperation

    Do., 16.05.2019

    SC Union 08 Seppenrade – Lüdinghauser Klubs machen gemeinsame Sache

    Miteinander statt gegeneinander: Fortuna Seppenrade und Union Lüdinghausen bilden demnächst wohl eine Jugendspielgemeinschaft.

    Fortuna Seppenrade und Union Lüdinghausen bilden mit großer Wahrscheinlichkeit ab der kommenden Saison im Mädchenbereich eine Jugendspielgemeinschaft. Weitere Kooperationen sind nicht ausgeschlossen.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Do., 09.05.2019

    Alle Neune – Union Lüdinghausen vollzählig

    Könnte sogar noch in der A-Jugend des SC Union kicken: Robin Flake.

    Der SC Union Lüdinghausen hat seine Kaderplanungen für die Spielzeit 2019/20 so gut wie abgeschlossen. Die Neuzugänge Nummer acht und neun sind zwei hochinteressante junge Leute.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 29.04.2019

    Quo vadis, Fortuna Walstedde?

    Traf per feinem Solo zur Führung: Mareike Venjakob (links). Die Fortuna muss nach der Niederlage gegen Heeren weiter um den Verbleib der Klasse zittern.

    Es muss weiter gezittert werden. Nach dem 2:3 gegen den neuen Tabellenführer BSV Heeren bangen die Fußballerinnen von Fortuna Walstedde weiterhin um den Erhalt der Liga.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 29.04.2019

    RW Ahlens Frauen stürzen Tabellenführer

    Chantal Ruppelt

    Für einen echten Paukenschlag haben die Frauen von Rot-Weiß Ahlen gesorgt. Denn die immer noch abstiegsbedrohte Truppe von Marco Beyer stellte doch tatsächlich dem bisherigen Bezirksliga-Tabellenführer ein Bein und bezwang den SC Union Bochum-Bergen mit 2:1.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 24.02.2019

    Verkorkstes Wochenende – Union Lüdinghausen verliert auch in Trittau

    Gewann am Samstag deutlich gegen Lucas Bednorsch, musste sich aber tags darauf in Trittau dem Ungarn Gergely Krausz in vier Sätzen geschlagen geben: Lüdinghausens Nummer eins Kai Schäfer.

    Angetreten war Union Lüdinghausen die weite Reise in den Norden der Republik mit dem Ziel, sowohl das Spiel bei Aufsteiger BW Wittorf als auch die Partie bei Angstgegner TSV Trittau zu gewinnen. Doch es kam ganz anders in der Badminton-Bundesliga.

  • Badminton: Mixed-Team-EM

    Di., 12.02.2019

    Kopenhagen für Li, Schäfer und Efler eine Reise wert?

    Die Lüdinghauserin Yvonne Li dürfte bei der am Mittwoch beginnenden Mixed-Team-EM im Einzel gesetzt sein.

    Badminton ist ein Spiel, bei dem bis zu vier Frauen und Männer einem Ball hinterherjagen. Und am Ende gewinnen immer die Dänen. Aber auch die Deutschen – darunter drei Spieler des SC Union Lüdinghausen – haben in Kopenhagen was vor.

  • Leichtathletik: U 18-Westfalenmeisterschaften

    Di., 22.01.2019

    Lüdinghauserin Sarah Krause Schnellste über 400 Meter

    Verpassten in Dortmund das Podium um Haaresbreite (v.l.): Sarina Fischer, Sarah Krause, Lucia Maaßen und Katja Grosse.

    Vier Läuferinnen des SC Union Lüdinghausen haben an den Verbandstitelkämpfen in Dortmund teilgenommen. Eine hatte es besonders eilig, ins Ziel zu kommen.

  • Volleyball: 3. Liga West

    Di., 11.12.2018

    VCO Altkreis Lüdinghausen – Kildau, Kaiser und Venghaus am BSP

    Jugend-Nationalspielerin Erika Kildau ist auch beim VC Olympia Münster eine feste Größe. Aufgrund einer schweren Knieverletzung muss die Libera aber lange pausieren.

    Der VCO Münster gastiert am Mittwoch, 19 Uhr, beim ASV Senden. Gleich drei hiesige Spielerinnen trainieren am Bundesstützpunkt. Nur eine hat im Derby Zwangspause.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Fr., 02.11.2018

    Stefan Weiß sieht seinen TTV Metelen in der Pflicht

    Der TTV ist auch ohne Dawid Ciosek favorisiert.

    Der TTV Metelen kann sich ein Polster im Abstiegskampf erarbeiten. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Auswärtssieg beim Tabellenletzten Union Lüdinghausen II. Von der Papierform her eine lösbare Aufgabe, wenn nicht ein Stammspieler fehlen würde.