SEAT



Alles zur Organisation "SEAT"


  • Unfall auf A 43

    Fr., 04.10.2019

    Ohne Versicherungsschutz und zu schnell unterwegs

    Der Seat des 37-jährigen aus Senden wurde stark beschädigt, der Fahrer aber nur leicht verletzt.

    Ein 37-Jähriger drückte auf der regennassen A 43 zu stark aufs Gaspedal. Sein Glück: Er wurde nur leicht verletzt. Sein Pech: Der Polizei fiel auf, dass sein Seat nicht versichert war.

  • Aus zweiter Hand

    Di., 01.10.2019

    Der Seat Mii (2011 bis 2019)

    Der Seat Mii ist ein Konzernbruder von VW Up und Skoda Citigo.

    Schon als Neuwagen galt der Seat Mii als günstigere Alternative zum fast baugleichen VW Up. Doch der Preisvorteil hält sich bis ins höhere Fahrzeugalter.

  • Kompakt-SUV für Familien

    Mi., 11.09.2019

    Besteht der Skoda Kamiq den Alltagstest?

    Auf ausgebauten Strecken zeigt der Kamiq eine solide Leistung. Fürs Gelände eignet er sich nur bedingt.

    Nach Kodiaq und Karoq bringt Skoda mit dem Kamiq seinen dritten Geländewagen. Er nutzt die gleiche Technik wie der Seat Arona und der VW T-Cross, ist aber eine halbe Nummer größer. Eine Kleinigkeit haben die Entwickler bei dem Yeti-Erben allerdings vergessen.

  • Reiten: Turnier in Ladbergen

    Do., 05.09.2019

    Volles Programm mit über 1100 Nennungen verspricht spannende Wettkämpfe

    Lokalmatadorin Marie-Sophie Oelrich mit Clear Moon holte ihre erste S-Platzierung in Bad Rothenfelde. Sie ist am Wochenende ebenfalls am Start.

    „Spannende Wettkämpfe und ein abwechslungsreiches Programm“ versprechen die Organisatoren des IZRFV Ladbergen. An diesem Wochenende findet das traditionelle Reitturnier auf der Anlage am Schulenburger Weg statt.

  • Tavascan-Premiere auf der IAA

    Mi., 04.09.2019

    Seat-Tochter Cupra zeigt Studie von elektrischem SUV

    Der Cupra Tavascan wird von zwei Elektromotoren angetrieben und leistet 306 PS - noch ist das SUV-Coupé aber nur eine Studie.

    Voll elektrisch und 306 PS stark ist der Tavascan der Seat-Tochter Cupra. Ob das SUV-Coupé in Serie gehen wird, ist aber noch offen. Ein ähnliches Cupra-Modell hat dagegen eine Serienzusage.

  • Tödlicher Zusammenstoß

    So., 01.09.2019

    Zwei Tote bei Unfall mit Motorrad auf A31

    Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen.

    Dorsten (dpa/lnw) - Zwei Personen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 31 nahe Dorsten (Kreis Recklinghausen) ums Leben gekommen. Ein Auto war dort auf ein Motorrad aufgefahren.

  • Neuer Kamiq

    Mi., 28.08.2019

    Skoda rundet SUV-Palette nach unten ab

    Robuster Auftritt ohne Allradantrieb: Der Skoda Kamiq startet zu Preisen ab 17 950 Euro.

    Beim neuen SUV von Skoda können Kunden zwischen Dieselmotoren, Benzinern und einer Erdgasvariante wählen. Anderswo ist die Auswahl eingeschränkt: Der Kamiq fährt ausschließlich mit Frontantrieb.

  • Große Hürden für kleine Autos

    Fr., 16.08.2019

    Die Zukunft der Stadtflitzer

    Autos wie der Twingo könnten es künftig schwer haben, sagt Hersteller Renault.

    Der VW Up: zu teuer. Der Opel Adam: noch ohne Nachfolger. Der Ford Ka: bald Geschichte. Glaubt man den Prophezeiungen der Hersteller, ist die Zukunft der Kleinwagen finster - zumindest als Verbrenner.

  • Auto

    Do., 15.08.2019

    Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von VW-Diesel

    Wolfsburg (dpa) - Nach Volvo und Daimler können auch Diesel-Autos von Volkswagen mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland nachgerüstet werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichte die Betriebserlaubnis für Systeme des Technologie-Anbieters Baumot. Diese umfasse Nachrüstsysteme für über 60 Fahrzeugmodelle des VW-Konzerns, darunter Volkswagen, Audi, Skoda und Seat. Ziel der Nachrüstungen ist es, dass Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 von Fahrverboten ausgenommen werden können.

  • Kraftmeier unter den Kompakten

    Mi., 14.08.2019

    Eine Testfahrt mit dem neuen BMW 1er

    Der BMW 1er verliert seinen Heckantrieb. Dank der «Aktornahen Radschlupfbegrenzung» zeigt das Modell aber weiterhin ein souveränes Fahrverhalten.

    Der konkurrenzlose Heckantrieb hat den Einser zum Chefdynamiker in der Kompaktklasse gemacht. Mit der dritten Auflage wechselt er jetzt zwar wie Golf und Co auf Frontantrieb. Der Fahrspaß bleibt dabei aber nicht auf der Strecke.