SFL



Alles zur Organisation "SFL"


  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 10.05.2019

    Lotte mit Zuversicht und Entschlossenheit

    Jubel wie in dieser Szene oder Frust, was ist heute bei den Sportfreunden nach dem Spiel in Unterhaching angesagt?

    Es ist fast schon ein Endspiel für die Sportfreunde Lotte, die Partie am Samstag bei der Spielvereinigung Unterhaching. Verlieren sie, sind sie kaum noch vor dem Abstieg aus der 3. Liga zu retten. Bei einem Sieg sind sie aber auch noch nicht gerettet, kommen dem Ziel aber ein großes Stück näher.

  • Sport im Rückspiegel

    Di., 07.05.2019

    Parallelen zwischen SFL und TSV-Damen

    Die Saison geht in die heiße Phase. Vor allem im Handball und Fußball stehen die Entscheidungen oben wie unten unmittelbar bevor. Betroffen sind auch Clubs aus dem Tecklenburger Land.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 07.05.2019

    SF Lotte: Kapitän Adam Straith glaubt an Klassenerhalt

    Die Spielvereinigung Unterhaching in die Knie zwingen, darum geht es am Samstag für Alexander Langlitz (von links), Paterson Chato, Jonas Hofmann und die Sportfreunde Lotte. Mit einem Sieg in Bayern wäre der Klassenerhalt sehr nahe.

    Die jüngste Bilanz der Sportfreunde Lotte in der 3. Liga ist erschreckend. Noch schlechter aber sieht es bei der Spielvereinigung Unterhaching aus, die seit elf Begegnungen nicht mehr gewonnen hat. SFL-Kapitän Adam Straith ist zuversichtlich, dass es mit dem Ligaerhalt klappt.

  • all: 3. Liga

    Sa., 04.05.2019

    Sechste Heimniederlage in Folge: SF Lotte verliert 0:1 gegen SV Wehen Wiesbaden:

    In der Schlussphase warfen die Sportfreunde gegen Wehen Wiesbaden alles nach vorne. Selbst Torhüter Steve Kroll (links) versuchte sich als Angreifer. Doch es blieb beim 0:1.

    Es war die sechste Lotter Heimniederlage in Folge. Mit 0:1 verloren die Sportfreunde Lotte am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden. Damit wird es im Kampf um den Klassenerhalt immer enger.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 26.04.2019

    SFL-Coach Atalan verspricht: „Wir wollen es besser machen“

    Das Hinspiel gewannen Jaroslaw Lindner (links) und die Sportfreunde knapp mit 1:0. Ein ähnliches Resultat im Ostseestadion wäre wünschenswert.

    Jetzt muss geliefert werden. Die Sportfreunde Lotte standen noch nie so dicht am Scheideweg, wie jetzt seit ihrem Aufstieg in die 3. Liga vor drei Jahren. Im Rostocker Ostseestadion kann die Mannschaft am Samstag Stehaufmännchen-Qualitäten beweisen nach dem 0:3-Niederschlag gegen den FC Energie Cottbus.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 13.04.2019

    Mit Atalan ist das Glück zurück: Straith köpft SF Lotte zum Sieg in Aalen

    Die Sportfreunde Lotte bejubeln die 1:0-Führung durch Chato (Mitte). Am Ende gewannen die Lotter in Aalen kurz vor Schluss nachzwischenzeitlichem Ausgleich mit 2:1.

    Einen Einstand nach Maß feierte Ismail Atalan als Trainer bei den Sportfreunden Lotte. Wenige Tage nach der Entlassung von Nils Drube feiert der Club vom Autobahnkreuz am Samstag einen wichtigen Dreier in Aalen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 06.04.2019

    1:3 gegen KFC Uerdingen: Sportfreunde Lotte nicht drittligareif

    Jaroslaw Lindner (am Ball), der sich hier gegen Uerdingens Manuel Konrad durchsetzt, erzielte zwar das 1:3, zu mehr reichte es für die Sportfreunde aber nicht.

    Das war enttäuschend, das war schwach, das war einfach nicht drittligareif. Mit 1:3 (0:3) mussten sich die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag dem KFC Uerdingen geschlagen geben und kassierten damit die vierte Heimniederlage in Folge. Und die war nach einer schwachen Leistung absolut verdient.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.03.2019

    Sportfreunde Lotte rutschen nach 0:1 gegen Eintracht Braunschweig ab

    Das Bild täuscht: Die Sportfreunde um Sinan Karweina setzen nicht zum Höhenflug an, sondern wurden am Sonntag von Eintracht Braunschweig endgültig auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

    Das hatten sich die Sportfreunde Lotte anders vorgestellt. Nach nur einem Punkt aus der Englischen Woche wollten sie gegen Eintracht Braunschweig zur Trendwende ansetzen. Die 0:1-Niederlage reißt Lotte jedoch mehr denn je in den Abstiegsstrudel.

  • 0:1 gegen Eintracht Braunschweig

    So., 24.03.2019

    Sportfreunde rutschen immer weiter ab

    Plötzlich sind es nur noch zwei. Ganz zwei Punkte trennen die Sportfreunde Lotte nur noch vom ersten Abstiegsplatz der 3. Liga. „Ich habe immer gesagt, dass es ein Kampf bis zum letzten Spieltag wird“, betonte SFL-Trainer Nils Drube in der Pressekonferenz nach dem Spiel am Sonntag gegen Eintracht Braunschweig. Damit hat der Coach unweigerlich Recht. Fraglich ist allerdings, ob die Blau-Weißen diesen Kampf werden bestehen können. Mit einer Leistung wie am Sonntag gewiss nicht. Kämpferisch konnte man den Hausherren keinen Vorwurf machen, bei der 0:1-Niederlage gegen die Löwen erspielten sich die Hausherren binnen 90 Minuten aber nicht eine zwingende Torchance.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.03.2019

    0:1 gegen Braunschweig: Für SF Lotte wird es eng

    Sie können es nicht fassen: Toni Jovic, Felix Drinkuth und Tim Wendel (von links) verloren mit den Sportfreunden 0:1 gegen Eintracht Braunschweig.

    Für die Sportfreunde Lotte wird es im Abstiegskampf der 3. Liga immer enger. Am Sonntag mussten sie sich mit 0:1 gegen Eintracht Braunschweig geschlagen geben. Die Niederlage geht nach einer schwachen Leistung der Hausherren in Ordnung.