SG Wattenscheid 09



Alles zur Organisation "SG Wattenscheid 09"


  • Fußball

    Mo., 23.09.2019

    SG Wattenscheid: Insolvenzverfahren kann eröffnet werden

    Fußball: SG Wattenscheid: Insolvenzverfahren kann eröffnet werden

    Bochum (dpa/lnw) - Das Insolvenzverfahren beim Regionalligisten SG Wattenscheid 09 kann zum 1. Oktober eröffnet werden. Das ist das Ergebnis in der Prüf- und Sicherungsphase durch Insolvenzverwalterin Anja Commandeur, bestätigte der Traditionsclub der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Zuvor hatte die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» (WAZ) in ihrer Online-Ausgabe darüber berichtet.

  • Fußball: Regionalliga West

    Di., 03.09.2019

    Sportfreunde Lotte feiern 2:1-Sieg in Wattenscheid

    Die Entscheidung in Wattenscheid: Jaroslaw Lindner (Nr. 24) schlenzt den Ball vorbei an SG-Keeper Baboucarr Gaye.

    Nicht gezahlte Gehälter hier, Insolvenzantrag dort. Im Duell der derzeit am meisten gebeutelten Clubs der Regionalliga feierten am Montagabend die Sportfreunde Lotte einen 2:1-Sieg bei der SG Wattenscheid 09. Allerdings zog sich Jeron Al-Hazaimeh eine schwere Knieverletzung zu.

  • Fußball: Regionalliga West

    Di., 03.09.2019

    Muss SF Lotte vorerst ohne Al-Hazaimeh und Rahn planen?

    Lottes Sportlicher Leiter Manfred Wilke (links) befindet sich in einer schwierigen Situation. Die Kassen sind leer, dennoch müssten eigentlich neue Spieler her.

    Bei den Sportfreunden Lotte liegt einiges im Argen – vor allem seit dem Abstieg aus der 3. Liga. Neben großen finanziellen Schwierigkeiten gibt es auch immense Verletzungssorgen. Bei Jeron Al-Hazaimeh besteht der Verdacht auf Kreuzbandriss. Ungewiss ist auch die Zukunft von Matthias Rahn.

  • Fußball: Regionalliga

    So., 01.09.2019

    Schwierige Aufgabe für SF Lotte bei Wattenscheid 09

    Alexander Langlitz (links) ist von seiner Schulterverletzung genesen. Ob er in Wattenscheid auch auflaufen kann, entscheidet sich kurzfristig.

    Am Montag schließt das Transfenster. Schlagen die Sportfreunde noch einmal zu oder bleibt es beim bestehenden Kader von 21 Spielern? Am Montagabend ist Lotte zu Gast bei SG Wattenscheid 09.

  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 30.08.2019

    Sportfreunde Lotte verpflichten Nelson Mandela Mbouhom

    Neuverpflichtung der Sportfreunde Lotte: Nelson Mandela Mbouhom.

    Nelson Mandela Mbouhom ist der nächste Neuzugang der Sportfreunde Lotte. Der 20-jährige Offensivspieler war zuletzt für Eintracht Frankfurt aktiv. Er gehört am Montag bereits zum Kader für das spiel bei SG Wattenscheid 09.

  • Fußball

    Mo., 29.07.2019

    Regionalligist Wattenscheid 09 wendet Insolvenz erneut ab

    Der Fußball-Regionaligist Wattenscheid 09 hat erneut den drohenden finanziellen Kollaps abwenden können.

    Bochum (dpa/lnw) - Der Fußball-Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat erneut den drohenden finanziellen Kollaps abwenden können. Doch die Suche nach neuen Unterstützern und Sponsoren geht nach dem Rückzug des früheren Aufsichtsratsvorsitzenden und Haupt-Geldgebers Oguzhan Can in der vergangenen Woche weiter. «Nach Durchsicht der Unterlagen hat der Aufsichtsrat entschieden, dass es bei der SG Wattenscheid keine Insolvenz geben wird», sagte Aufsichtsrat Josef Schnusenberg nach dem 2:0-Sieg des Teams von Trainer Farat Toku im ersten Saisonspiel beim SC Verl am Sonntag.

  • Regionalliga West: Wer geht – wer kommt?

    Mi., 24.07.2019

    SF Lotte schlägt doch noch zu: Jegor Jagupov kommt

     Jegor Jagupov ist ab sofort ein Sportfreund: Der Regionalligist aus Lotte hat am Mittwoch den 23-jährigen Stürmer, zuletzt Wismut Gera, verpflichtet.

    Am Wochenende ist es so weit – dann beginnt auch die Regionalliga West mit den Sportfreunden Lotte die neue Saison – eine Woche nach der 3. Liga. Und die Sportfreunde Lotte haben sich doch noch verstärkt.

  • Fußball

    So., 14.07.2019

    Schalke verspielt beim 2:2 gegen Wattenscheid den Sieg

    Bochum (dpa/lnw) - Der FC Schalke 04 bleibt unter seinem neuen Trainer David Wagner auch im dritten Testspiel unbesiegt, verspielte am Sonntag beim 2:2 gegen den Regionalligisten SG Wattenscheid 09 allerdings den Sieg. Vor 8009 Zuschauern im Lohrheidestadion brachten Ahmed Kutucu und Steven Skrzybski den Bundesligaclub in Führung, ehe Nico Buckmaier und Güngör Kaya in der zweiten Halbzeit für die Wattenscheider trafen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 14.07.2019

    Drensteinfurt startet mit Testspielpleite – Logermann dennoch zufrieden

    André Vieira Carreira und die Fußballer vom SV Drensteinfurt starteten zwar mit einer Niederlage in die Saisonvorbereitung – mit der gezeigten Leistung aber war Trainer Logermann zufrieden.

    Sein Debüt für die erste Mannschaft des SV Drensteinfurt hatte sich Steffen Scharbaum anders vorgestellt. Nach dem 0:2 in der 39. Minute ließ der Keeper seinen Frust raus. „Der zweite Schuss aufs Tor“, schimpfte der 22-Jährige, der vom Fußball-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 zum SVD zurückgekehrt ist und im ersten Test des Bezirksligisten gegen den TuS Wiescherhöfen gleich zwischen den Pfosten stand – und das auch noch als Kapitän.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 11.07.2019

    Vorbereitungsstart beim SV Drensteinfurt: Ambitionen? Ja! Angriff? Nein!

    Trainingsauftakt beim SV Drensteinfurt: (stehend von links) Neuzugang Maximilian Groß und Rückkehrer Steffen Scharbaum, Co-Trainer Marcel Bonnekoh und Coach Oliver Logermann sowie (hockend) Dennis Hoeveler, Philipp Ressler und Valentin Kröger, die alle drei schon ein paar Mal für den Bezirksligisten gespielt haben.

    Eine „Riesensaison“ liegt laut Oliver Logermann hinter den Fußballern des SV Drensteinfurt. Die zu toppen, wird schwierig. „Um aufzusteigen, muss vieles passen“, sagt der Trainer des Bezirksligisten, der mit seinen Jungs in die fünfwöchige Vorbereitung gestartet ist.