SKF



Alles zur Organisation "SKF"


  • „Tag der Wohnungslosen“

    Do., 10.09.2020

    Kreis Steinfurt massiv von Wohnungslosigkeit betroffen

    Blick in eine Notunterkunft: Auch im vermeintlich wohlhabenden Kreis Steinfurt ist die Wohnungslosigkeit ein drängendes Problem.

    Heute ist der „Tag der Wohnungslosen“. Eine Problematik, die im eher ländlich geprägten Kreis Steinfurt nicht so relevant ist? „Dem ist leider nicht so“, sagt Frank Winter, Sachgebietsleiter für die sozialen Dienste beim Kreis Steinfurt, und stellt klar: „Der Kreis Steinfurt gehört zu den 20 am stärksten von Wohnungslosigkeit betroffenen Kommunen oder Gebietskörperschaften in NRW.“

  • Runder Tisch „Sternenkinder“

    Fr., 17.05.2019

    Neue Impulse für die Arbeit gesammelt

    Der Runde Tische „Sternenkinder“ tagte jetzt im St.-Antonius-Hospital.

    Viele neue Impulse wurden jetzt bei einer Zusammenkunft der Mitglieder des Runden Tisches „Sternenkinder“ im Konferenzraum des Café Vita des St.-Antonius-Hospitals gesammelt.

  • Kinderfest an der Overbergschule

    Di., 09.04.2019

    Das Ostviertel feiert auf dem Schulhof

    Der Schulchor der Overbergschule eröffnete das Kinderfest im Ostviertel.

    Glitzerschmuck herstellen oder Zuckerwatte schlemmen, Dosenwerfen oder Tiere aus Wolle-Bommeln basteln: Gut, dass man mit der Laufkarte beim „Kinderfest im Ostviertel“ auf dem Schulhof der Overberg-Grundschule all diese verlockenden Angebote nacheinander wahrnehmen konnte, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Das Leben des Fußball-Handlungsreisenden Peter Hyballa

    Fr., 21.12.2018

    Momentan alles schneeweiß

    Der Blick geht wieder nach oben:Peter Hyballa

    Er ist schon jetzt ein Weltenbummler, ein Handlungsreisender des Fußballs. Peter Hyballa, 43, gebürtig aus Bocholt, Vater Seemannsseelsorger in Rotterdam, Mutter Niederländerin. Aktuell trainiert er den slowakischen Topclub FC DAC Dunajská Streda – fast wie ein Sechser im Lotto.

  • Zentrales Verfahren für Kindertagesstätten

    So., 30.09.2018

    Anschauen – dann anmelden

    Das Kreisjugendamt Steinfurt hat in den vergangenen Tagen allen Eltern, deren Kinder ab dem 1. August 2015 geboren wurden, einen grünen Anmeldebogen zugeschickt. Damit können sie ihren Nachwuchs für einen Betreuungsplatz zum Kindergartenjahr 2019/20 an den Anmeldetagen der jeweiligen Einrichtung oder der Fachberatung für die Kindertagespflege anmelden.

  • Katholikentag in Münster

    So., 21.01.2018

    Sie sagt nicht zu allem Ja und Amen

    Anne Hakenes hat als Vorsitzende des Trägervereins des Katholikentages in Münster inzwischen einen vollen Terminkalender zu verwalten.

    Vor drei Jahren wurde Anne Hakenes gefragt, ob sie den Vorsitz des Trägervereins des Katholikentages übernehmen möchte. Die 72-Jährige sagte zu. Der Katholikentag-Virus hat sie schon erfasst.

  • Vertrauliche Geburt

    So., 24.12.2017

    Die Alternative zur Babyklappe

    Die Vertrauliche Geburt soll schwangeren Frauen in Notsituationen helfen, ihr Kind zu bekommen. Elena Küpper und Dorothea Kemper (rechts, kleines Bild) von der Schwangerschaftsberatung erklären diese Möglichkeit.

    Anna ist 19 Jahre alt, als sie ungewollt schwanger wird. Sie kann das Kind nicht behalten und entscheidet sich für die Vertrauliche Geburt.

  • Gutes tun - aktiv

    Mi., 22.11.2017

    Die Tafel bittet um Hilfe

    Um haltbare Lebensmittel bitte die Tafel.

    Die Vorbereitungen für die Päckchenaktion der Ahauser Tafel laufen auf Hochtouren. Aber nicht nur dafür bittet das Team um Unterstützung.

  • SKF-Beratungsstelle lädt ein

    Mi., 22.11.2017

    Kinobesuch für Alleinerziehende

    Margret Keck-Brüning und Ulrike Terhaar laden Ein-Eltern-Familien ins Kino ein.

    Die Beratungsstelle für Alleinerziehende des Sozialdienst katholischer Frauen bietet am 3. Dezember (Sonntag) eine Freizeitaktion für Ein-Eltern-Familien mit ihren Kindern an. Es geht ins Gronauer Kino. Treffpunkt ist spätestens um 14.30 Uhr vor dem Kino an der Mühlenmathe 37.

  • Wunschbäume bei Karstadt

    Di., 14.11.2017

    Drei Bäume voller Wünsche

    Werben für die Wunschbaumaktion (v.l.): Peter Frohwerk, Martina Kreimann, Anne Lütke-Hüttmann, Claudia Branss-Tallen, Silvia Dupin, Nicole Hümann und Tanja Kletezka

    Wunschbäume stehen bei Karstadt. Kunden, die Kinder in fünf Frauenhäusern, die Freiwilligen-Agentur oder den Förderverein der Krebsberatung Münsterland beschenken möchten, können sich ab sofort dort für Sach-, Geld oder Zeitspenden einen Wunschzettel abpflücken.