SMA



Alles zur Organisation "SMA"


  • Seltene Muskelerkrankung SMA

    Fr., 20.11.2020

    Fußballerin Carina Lietz von Rot-Weiß Ahlen kämpft um ihren Sohn

    Greifen und mit Bällen spielen: Um die Feinmotorik von Finn zu trainieren, übt Carina Lietz täglich mit ihrem Sohn. Dafür hat die Familie seit Kurzem einen eigenen Therapieraum hergerichtet.

    Auf dem Spielfeld umdribbelt Carina Lietz im Trikot von RW Ahlen ihre Kontrahentinnen. Dieser Gegner aber ist anders, hartnäckiger. Ihr Sohn Finn hat seit der Geburt eine seltene Muskelerkrankung. Für die junge Mutter beginnt seither der Kampf um die Gesundheit ihres Kindes. Nun gibt es einen echten Lichtblick.

  • Medizin

    Fr., 13.03.2020

    Teures Medikament Zolgensma: Krankenkasse muss nicht zahlen

    Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen in Essen.

    Essen (dpa/lnw) - Eine gesetzliche Krankenkasse muss nicht die Kosten für das pro Dosis zwei Millionen Euro teure Gentherapie-Medikament Zolgensma übernehmen. Dies hat das nordrhein-westfälische Landessozialgericht in einem am Freitag veröffentlichten Urteil entschieden.

  • Medikament kostet Millionen

    Mo., 03.02.2020

    Gentherapie für todkranke Babys: Novartis verlost Behandlung

    Ein Baby erhält eine Injektion mit dem Genpräparat Zolgensma gegen spinale Muskelatrophie.

    Es klingt zynisch: Das Pharmaunternehmen Novartis hat ein Medikament gegen tödlichen Muskelschwund bei Babys entwickelt - aber es soll Millionen kosten. Und so wird ausgelost, wer damit behandelt wird.

  • Machbarkeitsstudie vorgestellt

    Mo., 28.10.2019

    Westmünsterlandbahn: Mehr Züge und kürzere Reisezeiten

    Machbarkeitsstudie vorgestellt: Westmünsterlandbahn: Mehr Züge und kürzere Reisezeiten

    In deutlich kürzerer Zeit von Gronau und Dortmund? Noch ist das Zukunftsmusik. Aber machbar, wie eine jetzt vorgestellte Studie zeigt. In sechs bis zehn Jahren könnten nicht nur viel häufiger Züge auf der Strecke zwischen Gronau und Dortmund fahren; die Zugfahrt würde auch erheblich kürzer: statt zwei Stunden und fünf Minuten heute nur noch eine Stunde und 40 Minuten zwischen Enschede und Dortmund.

  • Börse in Frankfurt

    Fr., 20.09.2019

    Dax am Hexensabbat kaum verändert

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Hexensabbat seine jüngsten Gewinne nur minimal ausgebaut. Der deutsche Leitindex schloss am Freitag 0,08 Prozent höher bei 12.468,01 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich damit eine Nullnummer.

  • 1,5 Kilometer Konrad-Adenauer-Ring

    Do., 22.08.2019

    Stärker für den Schwerlastverkehr

    Vier Zentimeter neue Deckschicht. Sie soll bis zum Abend komplett liegen, hofft Thomas Schneider am Mittwochmorgen.

    Der Konrad-Adenauer-Ring soll ab kommenden Dienstag (27. August) wieder komplett befahrbar sein. Mit neuem Asphalt auf 1,5 Kilometern Länge. Der soll stabiler sein, als sein Vorhänger.

  • Energie

    Di., 27.01.2015

    Solarbranche kämpft weiter ums Überleben - noch mehr Jobs weg

    Für 2015 rechnet der Solarzulieferer mit erneut rückläufigen Umsätzen. Foto: Uwe Zucchi

    Niestetal (dpa) - Die wenigen überlebenden Firmen der deutschen Solarbranche haben die Krise der vergangenen Jahre noch lange nicht überwunden.

  • Nachrichtenüberblick

    Di., 27.01.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Siemens-Aktionäre verlieren Geduld - Gewinneinbruch zum Jahresstart

  • Energie

    Di., 27.01.2015

    SMA Solar baut 1000 Stellen ab - Umsatzrückgang und Verlust erwartet

    Niestetal (dpa) - Der Solarzulieferer SMA baut angesichts schrumpfender Umsätze weitere 1000 Stellen ab. In diesem Jahr dürften die Maßnahmen dem Unternehmen allerdings noch nicht zurück in die Gewinnzone verhelfen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Insgesamt will SMA von den 4667 Stellen insgesamt 1600 streichen. Darin enthalten ist der schon zuvor bekanntgegebene Wegfall von 600 Arbeitsplätzen. Am Aktienmarkt kamen die Neuigkeiten nicht gut an: Im nachbörslichen Handel sackten SMA-Titel um 3 Prozent ab. Für 2015 rechnet das Unternehmen mit erneut rückläufigen Umsätzen.

  • Wirtschaft

    Mo., 22.04.2013

    Energietechnikkonzern ABB übernimmt Power-One

    Die Übernahme von Power-One durch ABB beflügelt die Fantasie der Solarbranche. Foto: Lisa Maire

    Zürich (dpa) - Mitten in der tiefen Krise der Solarbranche sorgt der Schweizer Energietechnikkonzern ABB für einen Lichtblick.