SV Adler



Alles zur Organisation "SV Adler"


  • Handball: Kreisliga

    Fr., 17.01.2020

    GW Nottuln: Mit Linnert Determann gegen den SV Adler Münster

    Ist wieder dabei: Linnert Determann.

    Die Kreisliga-Handballer von GW Nottuln können sich am Sonntag auf Schwerstarbeit einrichten. Grund: Mit dem SV Adler Münster reist ein sehr erfahrenes Team an.

  • Handball: Kreisliga

    Fr., 06.12.2019

    GW Nottuln ist „krasser Außenseiter“

    Steht erneut im Kader der Ersten: David Holzgreve.

    Das vorletzte Meisterschaftsspiel vor der Winterpause steht für die Kreisliga-Handballer von GW Nottuln am Sonntag in Drensteinfurt auf dem Programm.

  • Handball: Kreisliga

    Mo., 02.12.2019

    Nur Torwart Lukas Pölling von SW Havixbeck 2 überzeugt

    Drei Spiele, zwei Pleiten: Die Zweitvertretung und das Damenteam der Handballabteilung von SW Havixbeck kassierten Niederlagen, während die Dritte einen Sieg feierte.

  • Handball: Kreisliga Euregio-Münsterland

    Do., 07.11.2019

    GW Nottuln ersatzgeschwächt vor schwerem Heimspiel

    Der Nottulner Kader ist dünn: Auch Jörg Ruhnke wird den Grün-Weißen im Spiel gegen den ASV Senden II fehlen.

    Einen Sieg davonzutragen, das dürfte utopisch sein. Aber wehren wollen sich die Nottulner Kreisliga-Handballer am Freitag (8. November) gegen den haushohen Favoriten ASV Senden II.

  • Handball: Herren-Kreisliga

    Fr., 18.10.2019

    Talentschuppen von Vorwärts Gronau zu Gast bei GW Nottuln

    Mehr Durchschlagskraft in der Offensive und eine bessere Chancenverwertung fordert GWN-Coach Stefan Göcke von seiner Mannschaft im Spiel gegen Vorwärts Gronau II.

    Die Kreisliga-Herren von GW Nottuln erwarten am Sonntag (20. Oktober) um 17 Uhr die Reserve des Landesligisten Vorwärts Gronau. Der Verein gilt inzwischen als Handball-Hochburg – und die Zweitvertretung als Talentschuppen.

  • Handball-Saisonstart: Damen-Bezirksliga

    Fr., 13.09.2019

    Lengerichs Trainer Daniel Ahmann muss die Liga noch kennenlernen

    Die Bezirksliga-Frauen der HSG Hohne/Lengerich: Trainer Daniel Ahmann und Torwarttrainer Christian Metten (hinten von links) haben um sich geschart (von links) Sabrina Paaschen, Annika Bücker, Vera Kammann, Daniela Messerschmidt, Andrea Mandau, Laura Endjer, Rumeysa Üzülmez, Jessica Krüger, Kathrin Anielski, Antonia Grever, Kristin Hübsch, Franziska Grune und Anna Lena Knuf.

    Die Handballerinnen der HSG Hohne/Lengerich und ihr neuer Trainer Daniel Ahmann starten mit einer Woche Verspätung in die neue Spielzeit. Denn erst am 22. September geht es los mit dem ersten Spiel in Gronau. Das am ersten Spieltag geplante Spiel gegen Adler Münster entfällt, da der SV Adler sein Team kurzfristig zurückgezogen hat.

  • Handball: Kreisliga

    Di., 09.04.2019

    HSG-Männer bezwingen Vizemeister

    Das ging ins Auge: Adler-Spieler Conrad Klöcker (l.) hat nicht nur HSG-Mann David Möllers (M.) im Griff, sondern auch seine Finger im Gesicht eines Mitspielers.

    Die heimischen Handball-Teams beendeten den Spieltag mit einer gemischten Bilanz. Während die Männer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt einen Überraschungssieg landeten, verloren die Damen beim Favoriten der Warendorfer SU. Souverän wie zuletzt präsentierte sich die Damenmannschaft der SG Sendenhorst.

  • Handball: Kreisliga

    Mo., 25.02.2019

    Angriff ohne Biss

    Nick Stromberger erlebte mit den Handballfreunden eine derbe Bruchlandung.

    Das war nichts. Die Handballfreunde Reckenfeld/Greven enttäuschten am Wochenende vor allem im Angriff. Die Mannschaft von Trainer Martin Halfmann ließ gleich etliche Chancen liegen und unterlag gegen Adler Münster verdient mit 27:28. Dabei ließen die Hausherren während der 60 Minuten die rechte Durchschlagskraft vermissen, das wurde von den Gästen eiskalt bestraft.

  • Handball: Kreisliga

    Do., 21.02.2019

    Ein Appell an die Einstellung

    Zuletzt hatte weder das Ergebnis noch die Einstellung gestimmt – das soll sich bei den Handballfreunden Reckenfeld/Greven nun wieder drastisch ändern.

  • Handball: 1. Kreisklasse Münster

    Di., 29.01.2019

    HSG Bever-Ems ärgert Tabellenführer Adler Münster II

    Malte Sohst (l.) traf vier Mal für die HSG.

    Adler Münster II gewann erwartungsgemäß bei der HSG Bever-Ems. Die Gastgeber machten es dem Spitzenreiter aber nicht einfach. Drei Mal wackelte die Führung des Favoriten in der zweiten Halbzeit.