SV Bad Laer



Alles zur Organisation "SV Bad Laer"


  • Volleyball: 2. Bundesliga Nord

    So., 29.09.2019

    Das Herz in der Hand – BSV Ostbevern gewinnt auch beim VfL Oythe

    Auftrag erfüllt: Lea Dreckmann (l.), hier mit Trainer Dominik Münch, drehte in den letzten beiden Sätzen richtig auf. Die Zuspielerin des BSV wurde am Ende als MVP, als Most Valuable Player, gekürt.

    Wieder ein Krimi, wieder ein Triumph im Tie-Break: Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern feierten mit dem 3:2 beim VfL Oythe ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel. Beeindruckend, mit welcher Moral der Aufsteiger alle Rückschläge beim Gastspiel in Vechta weggesteckt hat.

  • Volleyball: 2. Bundesliga Damen

    So., 15.09.2019

    BSV Ostbevern wehrt gegen SV Bad Laer gleich sechs Matchbälle ab

    Franka van der Veer (r.) versucht hier, einen Einerblock vom SV Bad Laer zu überwinden.Lea Dreckmann (M.) und Sabrina Roer (r.) strecken sich einem Angriff der Gäste-Mannschaft entgegen, die lange wie der Sieger aussah.

    Mit einem Krimi erster Güte sind die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern in die 2. Bundesliga gestartet. Dabei lagen sie gegen den SV Bad Laer mehrfach fast aussichtslos zurück und mussten nicht weniger als sechs Matchbälle abwehren.

  • Volleyball: 2. Bundesliga Frauen

    Fr., 13.09.2019

    „Wir sind positiv aufgeregt“ – BSV Ostbevern startet gegen SV Bad Laer

    Mit Vorfreude und Respekt gehen Trainer Dominik Münch und seine Mannschaft in das erste Spiel der 2. Liga. Im WVV-Pokal gegen Zweitliga-Meister Skurios Volleys Borken (2:3) hat der Aufsteiger schon mal einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

    Mit einem Heimspiel gegen Nachbar SV Bad Laer starten die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern in ihre erste Zweitliga-Saison. Im Interview spricht Trainer Dominik Münch über die Vorbereitungsphase, Veränderungen im Umfeld des BSV-Aufgebotes und über den Auftakt.

  • Volleyball: 2. Liga Nord

    Fr., 30.08.2019

    BSV Ostbevern spielt ein Turnier beim USC Münster

    Lea Dreckmann fehlt dem BSV Ostbevern beim Vorbereitungsturnier des USC Münster.

    Zwei Wochen vor dem Saisonstart gegen den SV Bad Laer (15. September) und fünf Tage vor dem Achtelfinale im WVV-Pokal gegen die Skurios Volleys Borken (6. September) überprüfen die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern ihre Form bei einem Turnier des USC Münster.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 10.07.2019

    Nächstes Luther-Jahr? Sendenerin wechselt zum USC Münster

    Binnen drei Jahren von der Bezirksliga in die Beletage: „Irre“ findet das Doreen Luther.

    Im Grunde war so weit alles klar. Doreen Luther würde nicht mit Senden in die Regionalliga absteigen, sondern dem langjährigen ASV-Coach Suha Yaglioglu zum Zweitligisten SV Bad Laer folgen. Dann kam ein Anruf aus Münster, der alles veränderte.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Do., 04.07.2019

    Oliver Grote trainiert den ASV Senden

    Jürgen Urban und Steffi Venghaus von der ASV-Volleyballabteilung hoffen auf eine lange und sportlich erfolgreiche Zusammenarbeit mit Oliver Grote (M.).

    Drittliga-Absteiger ASV Senden hat den Nachfolger der Trainerlegende Suha Yaglioglu gefunden. Die Hürden für Oliver Grote sind groß. Der Osnabrücker tritt nicht nur in große Fußstapfen, sondern übernimmt auch eine komplett neue Mannschaft.

  • Beachvolleyball: Titelkämpfe in Bad Rothenfelde

    Mi., 03.07.2019

    Sackermann und Bierbaum sind Nordwestdeutsche Meister

    Ole Sackermann (links) und Henry Bierbaum gewannen die Nordwestdeutsche Meisterschaft in der Altersklasse U 14.

    Die Nordwestdeutschen Jugend-Meisterschaften im Beachvolleyball wurden am Samstag und Sonntag auf der Anlage Aschen in Bad Rothenfelde ausgetragen.

  • Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen

    So., 30.06.2019

    BSV Ostbevern im WVV-Pokal gegen die Skurios Volleys Borken

    Seine Zweitliga-Premiere feiert der BSV, hier Lea Dreckmann (Nummer 2) und Wiebke Silge, am 15. September. Neun Tage vorher kommen im WVV-Pokal die Skurios Volleys Borken nach Ostbevern.

    Am 15. September starten die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern in ihre Premieren-Saison in der 2. Bundesliga. Neun Tage vorher spielen sie im WVV-Pokal. Der BSV hat ein Traumlos erwischt: Zu Gast sind die Skurios Volleys Borken, der Meister der 2. Liga Nord.

  • Beachvolleyballturniere des TV Hohne

    Mi., 12.06.2019

    Geschwister Lohmöller im Halbfinale

    So sehr sich Lisa Klein-Schmeink von Blau Weiß Aasee auch streckte, das Finale ging verloren.

    Beim Lienener Pfingst-Beach-Volleyballfestival standen einige Spielerinnen und Spieler drei Tage hintereinander auf dem Parcours. Sie hatten für die verschiedenen Turniere gemeldet. Nicht alle konnten am Pfingstmontag das Turnier wie geplant beenden.

  • Beachvolleyball: 1. Turniertag in Lienen

    Mo., 10.06.2019

    Lohmöller-Schwestern sind top

    Vor allem in der Herrenkonkurrenz gab es einige interessante Duelle am Netz. Überraschend erreichte Patrick Bruns (rechts) mit seinem Partner Vito Pirone das Finale.

    Der Reigen der Beach-Volleyballturniere auf der Anlage am Lienener Hallenfreibad wurde am Samstag mit D-Cups für 2er-Damen- und Herrenteams eröffnet. Sehr zur Freude von Turnierorganisator Dirk Altekruse vom TV Hohne gewannen Maris und Teresa Lohmöller die Damenkonkurrenz. Beide spielen in der Hallensaison im Bezirksklassen-Team des TV Hohne, das von Altekruse erfolgreich trainiert wird. In der Herrenkonkurrenz siegte Markus Schlie vom TV Nordhorn mit seinem Partner Felix Schmidke (Union Lohne).