SV Bad Rothenfelde



Alles zur Organisation "SV Bad Rothenfelde"


  • Micke-Kunstwerk ist vollendet

    Mi., 15.07.2020

    „Rosa ferrum“ bereichert Rosarium

    Trotz ihrer Größe und ihres Gewichtes wirkt die Rose aus Stahl, die Werner Micke nach Plänen von Paul Stockhoff für den Rosengarten geschaffen hat, filigran.

    Sie bringt 320 Kilo auf die Waage, ihr Stiel fast das Dreifache, und doch wirkt die Rose aus Stahl, geschaffen vom Warendorfer Kunsthandwerker Werner Micke, in einem Meer zarter Rosenblüten, geradezu filigran. Bereits Ende Juni ist das Kunstwerk im Rosengarten in Bad Rothenfelde aufgestellt worden. Eine offizielle Einweihung im kleinen Kreis ist für Freitag kommender Woche geplant.

  • Stahl-Rose von Werner Micke vor der Vollendung

    Mi., 10.06.2020

    Bad Rothenfelde blüht etwas

    Es ist vollbracht: Kunsthandwerker Werner Micke erfreut sich am Anblick der fertiggestellten Rosenblüte.

    Fast alle ADR-Kriterien erfüllt das höchst ungewöhnliche Exemplar einer Rose, die voraussichtlich ab Mitte Juli im Rosengarten in Bad Rothenfelde zu bestaunen sein wird. Gefertigt hat die besondere Rose der Warendorfer Werner Micke.

  • Anneliese Konermann geht nach 45 Jahren in den Ruhestand

    Di., 10.03.2020

    Landhausmode mit Chic ist ihr Stil

    Anneliese Konermann gönnt sich nun, nach 45 Jahren als selbstständige Geschäftsfrau, den Ruhestand.

    Anneliese Konermann räumt aus und auf, während ihre Nachfolger die frei werdenden Regale schon wieder bestücken. Nach 45 Jahren geht ihr Geschäft nahtlos in neue Hände über.

  • Vorstandswahlen und Blick aufs Jahresprogramm

    Mo., 02.03.2020

    Kolpingsfamilie setzt auf Information und gesellige Angebote

    Zum neuen Vorstand der Kolpingsfamilie Coerde gehören (v.l.) Karlheinz Lemke, Monika Tenbohlen, Ulrike Dalhoff, Bärbel Dalhoff, Gaby Gottwald, Martin Herweg, Alexandru Dragos und Bruno Reiter.

    Viele Aktivitäten bietet die Kolpingsfamilie Coerde im Laufe des Jahres an.

  • Nicht mit dem Fahrrad zur Arbeit

    Di., 25.02.2020

    Bahn bremst Landrätin aus

    Nicht mit dem Fahrrad zur Arbeit: Bahn bremst Landrätin aus

    Sie wollte ein Zeichen setzen, dass auch auf dem Land Mobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ist. Nun ist die neue Osnabrücker Landrätin mit ihrer persönlichen Verkehrswende zunächst an den Beförderungsbestimmungen gescheitert. Und eine Schaffnerin setzte sie gar vor die Tür.

  • Dance-Camp für Hip-Hop-Tänzer

    Mi., 19.02.2020

    Verrücktes Lied, verrückte Schritte

    65 Meisterschaftsschüler im Hip-Hop trainierten jetzt im Rahmen eines Dance-Camps für die kommenden Meisterschaften.

    65-Hip-Hop-Tänzer aus Saerbeck und Umgebung haben sich jetzt im Rahmen eines Dance Camps auf die kommenden Meisterschaften vorbereitet. Neben praktischen Übungen stand auch theoretischer Unterricht auf dem Programm.

  • 90. Geburtstag von Elisabeth Hahn

    So., 26.01.2020

    Immer aktiv und gesund gelebt

    Elisabeth Hahn freute sich über den Besuch ihrer Kinder, Schwiegerkinder, Enkel und Urenkel anlässlich ihres 90. Geburtstags.

    Mit guter Laune und einem Lächeln im Gesicht begrüßte Elisabeth Hahn am Samstag ihre Gäste. Anlässlich ihres 90. Geburtstags war die Familie teilweise von weit her angereist. In ihren 90 Lebensjahren hat Elisabeth Hahn viel erlebt und den zweiten Weltkrieg hautnah miterlebt. Elisabeth Hahn wurde am 21. Januar 1930 als Tochter eines Pastors bei Ordensburg im damaligen Ostpreußen geboren. „Es war in einer Gewitternacht“ berichtete sie so lebhaft, als könnte sie sich selbst noch sehr genau an ihre Geburt erinnern. Sie lebte mit ihren Eltern und ihren drei Geschwistern auf einem Bauernhof.

  • „Großauftrag“ für Werner Micke

    Fr., 22.11.2019

    Rose aus Stahl für Bad Rothenfelde

    Staubgefäße und einer von drei Stegen, die die Blütenblätter der Rose tragen werden, hat Werner Micke (vorne r.) zur Freude der Mitglieder des Vereins „Freunde des Rosengartens“ bereits nach Bad Rothenfelde gebracht. Eingelagert werden die Einzelteile in der Werkstatt der stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Marianne Meyer zur Hörste (in der roten Jacke). Die Entwürfe für die Stahl-Rose, die im Rosenpark des Kurortes – in Sichtweite eines der beiden Gradierwerke – aufgestellt wird, stammen von Paul Stockhoff (2. v. r.).

    Einen „Großauftrag“ – und das ist wörtlich zu nehmen - hat der Kunsthandwerker Werner Micke bekommen. Paul Stockhoff, Mitglied im Verein „Freunde des Rosengartens“ in Bad Rothenfelde, hatte die Idee, eine überdimensionale Rose aus Stahl für den Rosengarten zu schaffen. Sein Entwurf wird von Micke realisiert.

  • Fußball: Junioren-Bezirksliga

    Do., 05.09.2019

    TE-Teams betreten Neuland

    Die A-Junioren der SF Lotte (weißes Trikot) wollen bei der JSG Lembeck/Rhade/Deuten ein gelungenes Bezirksligadebüt feiern. Die C-Junioren des SC Preußen Lengerich (Foto links) stehen zum Auftakt gegen GW Nottuln vor einem schweren Start.

    Die Nachwuchsfußballer starten am Wochenende auf überkreislicher Ebene mit einem Großaufgebot in die neue Saison. Vier Aufsteiger haben das Kontingent in den Bezirksligen auf acht TE-Teams erhöht.

  • Bernhild Wierich bestreitet zwei Ausstellungen

    Mi., 07.08.2019

    Fantasien in Farbe

    Die letzten Bilder für die beiden aktuellen Ausstellungen entstehen gerade im Atelier von Bernhild Wierich. Über 35 Exponate wird sie dabei der Öffentlichkeit präsentieren. Für sie allerdings kein Problem: Etwa 120 Bilder lagern bei ihr daheim.

    Gleich zwei Ausstellungen bestreitet die Metelener Künstlerin Bernhild Wierich in den nächsten zwei Monaten. Zum einen ist sie mit ihren Werken in Freckenhorst vertreten und zum anderen im Kurzentrum von Bad Rothenfelde.