SV Eintracht Nordhorn



Alles zur Organisation "SV Eintracht Nordhorn"


  • Fußball: Bezirksliga

    Sa., 20.07.2019

    Müder SV Burgsteinfurt kann nichts reißen

    Sam Anyanwu (re.) sorgte für den zwischenzeitlichen Treffer zum 2:3 für den SV Burgsteinfurt.

    Da hatte sich der SV Burgsteinfurt eine Menge zugemutet: Zwischen den Tagen des Turniers um die Steinfurter Stadtmeisterschaft absolvierten die Stemmerter noch eine weitere Partie bei Eintracht Nordhorn. Dort musste der SVB der hohen physischen Belastung des Testspielmarathons Tribut zollen.

  • Fußball-Bezirksliga 11: VfL Billerbeck - Vorwärts Epe

    So., 17.02.2019

    Drei Punkte für ein dominantes Spiel

    Luca Laufer ist vor Billerbecks Keeper Max Mertens am Ball und vollendet mit einem Lupfer zum 1:0. Später ließ Laufer einen weiteren sehenswerten Treffer folgen.

    „Eine unbequeme Aufgabe“ hatte Vorwärts Epes Trainer Dirk Bültbrun vorab betont. Doch seine Mannschaft löste die Aufgabe beim Ligaschlusslicht in Billerbeck souverän und gewann verdient 3:0.

  • Fußball: Fortuna Gronau - Eintracht Nordhorn

    So., 17.02.2019

    Auf Orhan Boga wartet noch viel Arbeit

    Orhan Boga hat noch viel Arbeit vor sich.

    Acht Gegentore gegen Vorwärts Epe, jetzt vier gegen Eintracht Nordhorn. Für A-Ligist Fortuna Gronau läuft es noch nicht rund.

  • Fußball: Testspiel Vorwärts Epe - Eintracht Nordhorn

    Mi., 30.01.2019

    Debüt der Eper Youngster geglückt

    Trainer Dirk Bültbrun freute sich über den verdienten 5:2-Sieg gegen Eintracht Nordhorn und das geglückte Debüt der Youngster.

    5:2-Sieg nach 0:2-Rückstand – torreich und turbulent gestaltete Fußball-Bezirksligist Vorwärts Epe sein erstes Testspiel in diesem Jahr. Gegner am Wolbertshof war Bezirksligist Eintracht Nordhorn.

  • Hallenfußball: FAIR-Cup des FC Epe

    Fr., 11.01.2019

    Hält die Gronauer Serie?

    Die Firma Teupen ist Titelverteidiger beim Turnier für Betriebsmannschaften. Links FCE-Vorsitzender Bernd Heming.

    Zum Abschluss der kurzen Hallensaison bittet der FC Epe am Samstag noch einmal in die Sporthalle. Die 10. Auflage des FAIR-Cup steht auf dem Programm.

  • Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: FC Turo D’Izlo – Aramäer Gronau

    Di., 07.08.2018

     „Jeder ist bei uns willkommen“

    Freuen sich auf den Start in ihre erste Meisterschaftssaison: Die Kicker des FC Turo D’Izlo – Aramäer Gronau. Erster Gegner ist am Sonntag der FC Vreden 3.

    Viele Fußball-Fans in Gronau haben sich vor einigen Wochen wohl verwundert die Augen gerieben: „FC Turo D’Izlo – Aramäer Gronau“? Wo kommt der denn auf einmal her? Doch so ganz aus dem Nichts ist der neue Fußball-Club gar nicht aufgetaucht.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 13.01.2017

    Bertino Nacar coacht die Matellia

    Bertino Necar spielt zurzeit noch für den niedersächsischen Bezirksligisten FC Schüttorf 09. In der kommenden Saison wird er Spielertrainer bei Matellia Metelen.

    Der FC Matellia Metelen ist bei der Suche nach einem Trainer für die kommende Saison 2017/18 in Niedersachsen fündig geworden. So wird Bertino Nacar am 1. Juli Martin Junk als Spielertrainer ablösen. Zurzeit spielt Nacar, der in Metelen aufwuchs, beim FC Schüttorf 09.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 13.01.2017

    Bertino Nacar coacht die Matellia

    Der FC Matellia Metelen ist bei der Suche nach einem Trainer für die kommende Saison 2017/18 in Niedersachsen fündig geworden. So wird Bertino Nacar am 1. Juli Martin Junk als Spielertrainer ablösen. Zurzeit spielt Nacar, der in Metelen aufwuchs, beim FC Schüttorf 09.

  • Fußball | 70 Jahre Landesliga

    Sa., 31.12.2016

    Alstätter Paradesturm nicht zu stoppen

    Der VfB Alstätte als Landesliga-Meister der Saison 81/82: Schriftführer Theo Wagner, Heinz Tenhagen, Trainer Dieter Meis, Hartwig Withöft, Norbert Hackfort, Jochen Terhaar, Werner Garthaus, Werner Terhaar, Gerhard Terhaar, Josef Heijnk, Heinz Hackfort, Masseur Rudi Haveloh, Josef Kruthoff (o.v.l.) sowie Reiner Ahler, Thomas Gehling, Ludger Körkemeyer, Bernd Meis, Heinz Render, Thomas Terhaar, Helmut Wermer, Theo Schabbing (u.v.l.).Es fehlt Betreuer Ludwig Gehling.

    Der ASC Schöppingen hat es geschafft. Der VfB Alstätte auch. Diese beiden Vereine gehören zum Kreis derjenigen, denen die Meisterschaft in der Fußball-Landesliga gelang. Ein Team aus Epe hofft zurzeit auf den sechsten Aufstieg in die Landesliga.

  • Volleyball: 3. Liga West der Frauen

    Sa., 03.09.2016

    Zwei Routiniers und ein Juwel verstärken den ASV Senden

    Wegen ihres Studiums musste Pia Schulte-Döinghaus (r.) den ASV verlassen.

    Vier Spielerinnen stehen dem ASV Senden in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung. Dafür gibt es drei Neuzugänge beim Drittligisten: zwei erfahrene Kräfte und ein Juwel aus der Sendener Nachbarschaft.