SV Elversberg



Alles zur Organisation "SV Elversberg"


  • DFB-Pokal 1. Runde

    So., 13.09.2020

    SV Elversberg feiert Pokal-Überraschung gegen St. Pauli

    Elversbergs Patryk Kamil Dragon (l) macht das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1.

    Spiesen-Elversberg (dpa) - Der FC St. Pauli hat sich nach einer desolaten Leistung bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals verabschiedet.

  • Fußball: Regionalliga

    So., 23.08.2020

    Kapitän Julian Schauerte wohl zurück an Bord

    Julian Schauerte bei seinem ersten Spiel im Preußentrikot im Jahr 2019. Voraussichtlich unterschreibt der 32-Jährige jetzt auch den Anschlussvertrag.

    Im Juli waren die Verhandlungen noch geplatzt, doch das Verhältnis nicht zerrüttet. Der SC Preußen und sein ehemaliger Kapitän Julian Schauerte blieben in Kontakt – und könnten schon im Trainingslager am Dienstag ein dauerhaftes Wiedersehen feiern. Am Wochenende zumindest wurden „sehr gute Gespräche“ geführt, so Sportdirektor Peter Niemeyer.

  • Fußball

    So., 10.05.2020

    27 Regionalligisten wollen zweigleisige 3. Liga

    Das Logo des DFB.

    In der Corona-Krise sucht der Fußball nach Lösungen, zum Beispiel in der Frage nach Auf- und Abstieg ab der 3. Liga. 27 Regionalligisten schlagen als Lösung nun eine zweigleisige 3. Liga vor. Die Bewegung scheint weiter zu wachsen.

  • 1:0-Sieg beim SV Elversberg

    So., 19.08.2018

    VfL Wolfsburg erfüllt die Pokal-Pflicht

    Wolfsburgs Spieler feiern das späte Tor zum 1:0 beim SV Elversberg.

    Mit viel Mühe, aber letztlich verdient haben sich die Werksfußballer des VfL Wolfsburg beim Südwest-Regionalligisten SV Elversberg für die zweite Pokal-Runde qualifiziert. Die dürftige Partie lässt viel Luft nach oben.

  • DFB-Pokal

    Sa., 18.08.2018

    Frankfurt blamiert sich in Ulm - VfB scheitert in Rostock

    Die Ulmer feiern ihre Pokalsensation.

    Die erste Sensation ist perfekt. Titelverteidiger Frankfurt scheitert gleich zum Auftakt in Ulm. Auch der VfB Stuttgart scheidet aus - nach einem 0:2 bei Hansa Rostock. Wenig berauschend war der Auftritt von Finalist FC Bayern, der erst spät durch Lewandowski erlöst wird.

  • DFB-Pokal

    Sa., 18.08.2018

    Schmuckloser Pokalsieg für Wolfsburg - 1:0 in Elversberg

    Der Wolfsburger Jerome Roussillon (r) kommt vor Elversbergs Nils Winter an den Ball.

    Elversberg (dpa) - Mit einem schmeichelhaften 1:0 (0:0) beim Südwest-Regionalligisten SV Elversberg hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Neuzugang Daniel Ginczek erzielte nach 78 Minuten den Treffer des Tages.

  • Erste Runde

    Sa., 18.08.2018

    DFB-Pokal am Samstag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

    Will mit dem SV Drochtersen/Assel dem großen FC Bayern ein Bein stellen: Trainer Lars Uder.

    Bayern München ist in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel der klare Favorit. Titelverteidiger Frankfurt spielt beim Regionallisten SSV Ulm. Insgesamt finden am Samstag 13 Duelle der Auftaktrunde statt.

  • Doppelpack Mehmedi

    Sa., 11.08.2018

    VfL Wolfsburg besiegt Ancelottis SSC Neapel im Test 3:1

    Wolfsburgs Admir Mehmedi traf gegen den SSC Neapel doppelt.

    Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat eine Woche vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal bei der SV Elversberg einen Achtungserfolg erzielt.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 15.05.2018

    Für Preußens Zukunft hängt fast alles am erhofften Stadion-Neubau

    Das Stadion an der Hammer Straße ist seit 1926 Heimat des SC Preußen. Bleibt das auf Sicht so, muss der Verein neue Wege generieren, um finanzielle Mittel zu finden.

    Nun ist die siebte Drittliga-Saison des SC Preußen in Folge Geschichte. Wieder einmal lieferte Münster zwei ziemlich unterschiedliche Halbserien, eine sehr mäßige erste, eine erfrischende zweite. Das ist gar nicht so ungewöhnlich, ruft an der Hammer Straße aber regelmäßig Erinnerungen und teils sogar Kopfschütteln hervor.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 09.05.2018

    SF Lottes Benedikt Fernandez vor seinem letzten Spiel: „Habe mir den Respekt erarbeitet“

    Benedikt Fernandez steht am Samstag gegen den 1. FC Magdeburg zum letzten Mal zwischen den Pfosten der Sportfreunde Lotte. Er beendet seine Karriere wegen einer hartnäckigen Knieverletzung.

    Am Samstag im letzten Spiel der Saison feiert SF Lottes langjähriger Schlussmann Benedikt Fernandez seinen Abschied. Danach hängt er die Torwart-Handschuhe an den berühmten Nagel.