SV GS Hohenholte



Alles zur Organisation "SV GS Hohenholte"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 08.03.2020

    Für Hohenholte wird es eng – 0:3 in Havixbeck verloren

    Im Freudentaumel: die Havixbecker Jakob Temme, Tobias Harke, Jens Könemann und Thorben Schaefer

    Klare Sache: SW Havixbeck hat das Derby gegen Schlusslicht SV GS Hohenholte mit 3:0 gewonnen. Während sich die Platzherren durch den Erfolg auf Rang vier verbesserten, gehen die Gelb-Schwarzen schweren Zeiten entgegen. Da die unmittelbare Konkurrenz im Tabellenkeller punktete, ist der Rückstand auf das rettende Ufer weiter angewachsen. Elf Spiele bleiben, um den Abstieg zu umgehen.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 15.11.2019

    SV Rinkerode schießt sich beim 4:2 den Frust von der Seele

    Erfolgreiche Gegenwehr: Jan Schulze Eißing (r.) – hier im Duell mit Marvin Niemann – und der SVR landeten einen wichtigen 4:2-Sieg im Kellerduell gegen den SV GS Hohenholte.

    Einen Monat musste der SV Rinkerode warten. Exakt sogar 32 Tage. Doch im Nachholspiel gegen den SV GS Hohenholte durfte endlich wieder ein Sieg bejubelt worden. Das 4:2 sorgte zudem für ein dickeres Polster zu den Abstiegsrängen. Doch schon am Sonntag wartet eine hohe Hürde.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Fr., 04.10.2019

    Spielabbruch in Rinkerode

    Rinkerodes Stand-By-Torwart und Co-Trainer Lennart Lüke.

    Es donnerte, es blitzte und es hagelte. Und weil sich das Wetter nicht beruhigte, wurde das Heimspiel der SVR-Fußballer in der Kreisliga A2 Münster gegen den SV GS Hohenholte abgebrochen.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 24.03.2019

    Kontrollverlust in der Schlussphase: Rinkerode unterliegt Hohenholte mit 2:3

    Maximilian Groß (am Ball) erzielte die zwischenzeitliche 2:1-Führung für die Gastgeber.

    So richtig fassen konnte es Roland Jungfermann, Trainer des SV Rinkerode, nicht: Die Partie gegen SV GS Hohenholte hatte sein Team mit 2:3 verloren. Kurz vor dem Abpfiff gaben die Gastgeber den sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 22.10.2018

    Drei Horstmann-Tore sind nicht genug: Albersloh und Hohenholte trennen sich 4:4

    Jannick Horstman (grün) gelang ein Dreierpack.

    Ein Spiel für schwache Nerven, war der Heimauftritt der GWA-Kicker gegen SV GS Hohenholte nicht. Spannung bis in die Nachspielzeit hinein und viele Tore bekamen die Zuschauer auf der Adolfshöhe geboten. Am Ende trennten sich die Teams mit 4:4 (1:1).

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 30.10.2017

    TuS-Nachholspiel wichtiger als das Derby

    Zurück im Team: TuS-Antreiber Steffen Klüsener.

    Der TuS Ascheberg hat im Nachholspiel am heutigen Dienstag, 15 Uhr, GS Hohenholte zu Gast. Beide Teams strotzen nicht eben vor Selbstbewusstsein. Trotzdem will Ascheberg punkten. Warum, zeigt ein Blick auf den Spielplan.

  • Fußball: Kreispokal

    Mi., 09.08.2017

    Hohenholte will in die nächste Pokalrunde

    Ähnlich dynamisch wie hier will sich Tobias Greulich mit GS Hohenholte auch heute im Kreispokalspiel bei DJK SV Mauritz in Szene setzen.

    GS Hohenholte greift am Donnerstag ins Kreispokal-Geschehen ein. Ab 19 Uhr gastiert das Team bei DJK SV Mauritz. Obwohl auf Hohenholter Seite einige Akteure fehlen, hat sich das Team eine Menge vorgenommen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 06.03.2017

    BW Ottmarsbocholt bei GS Hohenholte chancenlos

    Marcel Hirschfeld (l.) im Duell mit seinem Hohenholter Gegenspieler.

    Chancenlos war BW Ottmarsbocholt bei GS Hohenholte. Bereits zur Pause lagen die Gäste mit 0:3 zurück.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 16.02.2017

    Wird es dieses Mal spannender zwischen Bösensell und Hohenholte?

    Eine Szene aus dem Hinspiel: Hohenholtes Tobias Greulich (r.) wird hier von SVB-Stürmer Nils Schulze-Spüntrup mit unfairen Mitteln gestoppt.

    Das Hinspiel war eine klare Sache: Mit 4:1 setzte sich der SV Bösensell gegen GS Hohenholte durch und sorgte damit schon am zweiten Spieltag für ein Ausrufezeichen. Vor dem Rückspiel am Freitag in Bösensell sind sich die Trainer der beiden Klubs einig, dass es dieses Mal enger werden dürfte.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 14.11.2016

    SV Herbern 2 beim SV GS Hohenholte: Ende gut, alles gut

    Der Herberner Mirco Kortendick wird in dieser Szene vom Hohenholter Björn Wildermann verfolgt.

    Lange musste der SV Herbern 2 auf seinen ersten Treffer beim SV GS Hohenholte waren. Dann rappelte es gleich fünfmal.