SV Lippstadt 08



Alles zur Organisation "SV Lippstadt 08"


  • Fußball: Spielerwechsel im Kreisgebiet

    Mi., 03.07.2019

    Wow! 19 Neue beim TuS Freckenhorst

    Patrick Rockoff (r.) wechselt vom Landesligisten TuS Altenberge zum A-Kreisligisten VfL Sassenberg. Vorher hat der Stürmer beim BSV Ostbevern gespielt.

    Wer haut ab? Wer kommt? Wann starten die Vereine in die Saisonvorbereitung? Mit welchen Ambitionen gehen sie in die Spielzeit 2019/20? Die WN haben sich im Kreisgebiet umgehört. Besonders viel Arbeit zur Integration der Neuzugänge wartet beim TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Ende der Wechselfrist für Amateurfußballer

    Mo., 01.07.2019

    Vielversprechende Personalrochaden

    Nach und nach starten die heimischen Fußball-Teams im Juli in die Saisonvorbereitung. Mit welchem Kader sie dies tun, steht spätestens seit gestern fest.

    Erst im Mai endete die Spielzeit 2018/2019. Viel Zeit blieb den Vereinen und Spielern seither nicht. Seit gestern heißt es: Nichts geht mehr! Der 30. Juni war der Stichtag für wechselwillige Amateurkicker. Wer sich bis dahin nicht abgemeldet hatte, muss bei seinem Club bleiben – oder eine längere Sperre in Kauf nehmen. Also: Wer kickt in der kommenden Saison bei welchem Verein? Wir haben uns bei den Clubs umgehört.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 23.06.2019

    Saison-Rückblick: Wo Ahlener A-Ligisten überzeugten und wo nicht

    Formvollendet kämpfen Ahlens Niklas Weber (links) und Vorhelms Philipp Woestmann um den Ball. Mehr als eine gute B-Note war für die ASG insgesamt nicht drin, sie stieg sang- und klanglos ab, während die Westfalia ihre Ambitionen ebenfalls früh fahren ließ.

    Mit dem Titelkampf in der A-Liga hatten die Ahlener Vereine in der abgelaufenen Saison nichts zu tun. Dafür gelangen ihnen in anderer Hinsicht außergewöhnliche Werte – allen voran den Außenseitern.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 22.06.2019

    Hoffmeiers kleines Fußball-Märchen

    Marcel Hoffmeier will möglichst schnell in Liga drei Fuß fassen und den SC Preußen nach vorne bringen.

    Von der A-Junioren-Westfalenliga in die 3. Liga in nur 18 Monaten: Marcel Hoffmeier geht in die Offensive. Logisch: Das entspricht seiner Position auf dem Feld. Bei Preußen Münster will der 19-Jährige jetzt den nächsten Karriereschritt machen. [Mit Video]

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Do., 06.06.2019

    RW Ahlen verpflichtet Stefan Kaldewey

    RWA hat für die kommende Oberliga-Saison Stefan Kaldewey verpflichtet, der im defensiven Mittelfeld zu Hause ist.

    Vom Regionalligisten SV Lippstadt 08 wechselt Mittelfeldspieler Stefan Kaldewey an die August-Kirchner-Straße. Der 26-Jährige stammt gebürtig aus Freckenhorst und wurde beim SC Preußen Münster ausgebildet. In Ahlen soll er nach hinten absichern.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 20.05.2019

    Ex-Lotter Moritz Heyer wechselt zum VfL Osnabrück

    Moritz Heyer

    Mit Moritz Heyer (Hallescher FC) hat der VfL Osnabrück nach Sven Köhler (SV Lippstadt) den zweiten Neuzugang unter Vertrag genommen. Bis zum vergangenen Sommer trug der Defensiv-Allrounder noch das Trikot der Sportfreunde Lotte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 18.05.2019

    Zwickau hat den längeren Atem – Preußen verlieren mit 0:2 und sind Achter

    Fußball: 3. Liga: Zwickau hat den längeren Atem – Preußen verlieren mit 0:2 und sind Achter

    Ronny König und Kevin Hoffmann trafen spät für den FSV Zwickau – und vermiesten dem SC Preußen Münster den Saisonausklang. Der Fußball-Drittligist verdrängte damit den SCP am letzten Spieltag von Rang sieben.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 15.05.2019

    Wagner folgt seinem Trainer Hübscher zu den Preußen

    Fußball: 3. Liga: Wagner folgt seinem Trainer Hübscher zu den Preußen

    Nach Okan Erdogan und Marcel Hoffmeier hat der SC Preußen den nächsten Neuzugang an Land gezogen. Auch er kommt aus der Regionalliga und wird bereits in dieser Saison vom künftigen SCP-Coach Sven Hübscher trainiert. Fridolin Wagner wechselt von Werder Bremen II nach Münster.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 15.05.2019

    Preußen holen Fridolin Wagner von der Weser an die Hammer Straße

    Fridolin Wagner (l.) und Malte Metzelder

    Nach Okan Erdogan und Marcel Hoffmeier hat der SC Preußen den nächsten Neuzugang an Land gezogen. Auch er kommt aus der Regionalliga und wird bereits in dieser Saison vom künftigen SCP-Coach Sven Hübscher trainiert. Fridolin Wagner wechselt von Werder Bremen II nach Münster.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 14.05.2019

    Sven Köhler ist erster Neuzugang beim VfL Osnabrück

    Torhüter Nils Körber wird wohl bleiben.

    Das Personalkarussell des VfL Osnabrück nimmt weiter Fahrt auf: Mit Sven Köhler hat der Zweitliga-Aufsteiger für die neue Saison den ersten externen Neuzugang unter Vertrag genommen.