SV Meppen



Alles zur Organisation "SV Meppen"


  • Wegen Corona-Pandemie

    Mi., 18.03.2020

    Fußball-Drittligist SV Meppen stellt Antrag auf Kurzarbeit

    Wegen der Corona-Pandemi stellt der Drittligist SV Meppen einen Antrag auf Kurzarbeit für seine Spieler und Mitarbeiter.

    Meppen (dpa) - Fußball-Drittligist SV Meppen will einen Antrag auf Kurzarbeit für seine Spieler und Mitarbeiter bis Ende April stellen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 04.03.2020

    Sechs Rivalen liegen für Preußen Münster wieder in Sichtweite

    Zwei aus sechs: Ein Duo aus dem Kreise dieser Clubs (Chemnitz, Köln, Halle, Zwickau, Kaiserslautern, Magdeburg) müssen sich die Preußen und Keeper Max Schulze Niehues noch greifen.

    So langsam robben sich die Preußen ans untere Mittelfeld der Liga heran. Anders als in den vergangenen Monaten hat der Tabellenvorletzte nicht nur ein, zwei Mannschaften vor sich im Auge, sondern inzwischen derer sechs. Das Restprogramm hat es allerdings in sich.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 02.02.2020

    Am Ende fällt beim SC Preußen Münster alles auseinander

    Acherbahnfahrt der Gefühle: Simon Scherder (oben links) freut sich mit Philipp Hoffmann über das 1:1. Luca Schnellbacher (oben rechts) im Zweikampf mit Torwart Leo Weinkauf. Ahmet Engin (unten links) erzielt glücklich das 2:1. Am Ende verlassen Julian Schauerte und Philipp Hoffmann gefrustet das Spielfeld.

    Der Abstand zu den Nicht-Abstiegsrängen ist nicht kleiner, sondern nach dem 22. Spieltag größer geworden. Sechs Zähler fehlen auf - zum Beispiel - Viktoria Köln nach dem 1:4 (1:2) gegen MSV Duisburg vor 8903 Zuschauern. Simon Scherder traf zum 1:1, aber nach dem 1:3 ging plötzlich gar nichts mehr im Team von Trainer Sascha Hildmann.

  • Angelina Joia (Fortuna Gronau) besucht das Fußballinternat in Kaiserau

    Sa., 25.01.2020

    „Ich bin dann mal weg“

    „Ich bin wieder weg“, heißt es sonntags im Hause Joia, wenn Angelina (l.) Tasche und Rucksack gepackt hat. In der Woche spielt sich ihr vom Fußball bestimmtes Leben im Internat in Kaiserau ab, am Wochenende spielt sie für Fortuna Gronau.

    Angelina Joia ist mittlerweile Stammspielerin der U16-Auswahl. Privat hat sich das Leben der jungen Fußballerin von Fortuna Gronau im letzten halben Jahr auch sehr verändert. Getreu dem Motto „Ich bin dann mal weg“ packt sie sonntags regelmäßig Tasche und Rucksack. Seit August besucht die 14-Jährige das FLVW-Mädcheninternat in Kamen-Methler. Jetzt berichtet sie über ihre Erfahrungen.

  • Hallenfußball: Der Volksbank-Cup des FSV Ochtrup

    Di., 21.01.2020

    FSV Ochtrup: Außenseiter mit ganz viel Herz

    Die U 15 des FSV Ochtrup (h.v.l.): Trainer Michael Schomann, Laurenz Homölle, Jesper Helder, Mats Bülters, Hendrik Thihatmar, Marvin Ross, Jan Vollenbröker, Leif Overkamp, Thilo Wittmund, Jan Dankbar, Niklas Wesseler, Lea Rüskamp und Trainer René Thebelt sowie (v.v.l.) Eliott Kempers, Niklas Lütkehues, Argjend Idrizi, Bartosz Koch, Andreas Kalbfleisch, Jona Schmidt, Timéo Kempers, Janne Dinkhoff und Mika Holtmann. Es fehlt: David Jasaraj.

    Borussia Dortmund, Preußen Münster und der SV Meppen – das sind die Gegner, mit denen sich die U-15-Fußballer des FSV Ochtrup beim Volksbank-Cup in der Vorrunde messen müssen. Favoritenstürze scheinen gegen diese Topteams ausgeschlossen zu sein, doch das stört den Nachwuchs des Gastgebers nicht. Die Youngster aus der Töpferstadt haben nämlich bei der Kreismeisterschaft in Rheine jede Menge Selbstvertrauen getankt.

  • Fußball: U-15-Turnier des FSV Ochtrup

    Mi., 15.01.2020

    Der Seriensieger aus Dortmund

    Die U15 von Borussia Dortmund mit ihrem Trainer Peter Wazinski (stehend, 2.v.l.) rangiert in der Regionalliga der C-Junioren hinter Gladbach und Duisburg auf dem dritten Tabellenplatz.

    Nach einem Jahr Abstinenz ist die C-Jugend von Borussia Dortmund beim Volksbankcup in Ochtrup wieder mit von der Partie. Der BVB spielt mit Preußen Münster, dem SV Meppen und der U15 des Gastgebers in einer Vorrundengruppe.

  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 03.01.2020

    Melanie Hubert: Doppeltes Glück vor dem Traualtar

    Melanie Hubert betreut den am Boden liegenden Kevin Freiberger. Mehr als acht Jahre stand die Rheinenserin als Physiotherapeutin in Diensten der Sportfreunde Lotte. Jetzt wechselt sie in gleicher Funktion zum Drittligisten SV Meppen.

    Über acht Jahre stand Melanie Hubert als Physiotherapeutin in Diensten der Sportfreunde Lotte. Jetzt wechselt sie zum SV Meppen, wo sie in gleicher Funktion tätig sein wird. Für Hubert ist es ein Abschied mit höchst emotionalen Erinnerungen. Denn bei den Sportfreunden hat sie etwas erlebt, was wohl kaum ein anderer Mensch in dieser Form erfahren hat.

  • Fußball

    Do., 12.12.2019

    Ein Spiel Sperre für Münsters Heidemann

    Münster (dpa/lnw) - Niklas Heidemann vom Fußball-Drittligisten SC Preußen Münster ist wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mit. Abwehrspieler Heidemann war in der 90. Minute der Partie beim SV Meppen am 9. Dezember 2019 des Feldes verwiesen worden.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 12.12.2019

    Preußen-Interimscoach Barez fordert mehr Mut und Mentalität

    Voller Einsatz ist Trumpf – wie hier bei Luca Schnellbacher (links).

    Wenn fast nichts mehr geht, geht immer noch das: Nach 14 Ligaspielen ohne Sieg für Preußen Münster fordert Interimstrainer Arne Barez für das Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg unter Flutlicht vor allem eine bessere Einstellung, eine gesundere Herangehensweise, ein mutiges Auftreten. Sein Wunsch: alles, was war, ausblenden.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 09.12.2019

    SV Meppen gegen Preußen Münster - die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: SV Meppen gegen Preußen Münster - die Einzelkritik

    Keiner wirklich richtig gut, einige mit soliden Leistungen - aber auch eine Reihe von schwachen Spielern. Das Trainer-Debüt von Arne Barez beim SC Preußen Münster endete mit einer 1:3-Auswärtsniederlage beim SV Meppen. Die Gäste aus Münster waren dabei mit der Höhe der Niederlage gut bedient. Für einen Sieg kam der SCP nicht wirklich in Frage, eigentlich auch nicht für einen Punktgewinn. Hier die Einzelkritik der Preußen.