SV Mesum



Alles zur Organisation "SV Mesum"


  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 21.07.2020

    Forsche Töne Fehlanzeige – SV Herbern legt los

    Haben am Montagabend die Vorbereitung aufgenommen: Benjamin Siegert (h.l.), Co-Trainer Jens Kalpein (h.r.) sowie die Neuzugänge Max Berger (h.v.l.), Jost Hesselmann, Luca Dombrowski; Dennis Närdemann (v.v.l.), Robin Schwick, Dustin Fuhr und Tim Rahenbrock. Jannis Schwippe fehlt.

    Ein Saisonziel haben sie beim SV Herbern zu Beginn der Vorbereitung 2019/20 nicht formuliert (oder nur intern ausgegeben) – und sind damit ziemlich gut gefahren. Kein Grund also, die Strategie zu ändern. Soll sich doch die Konkurrenz aus dem Fenster lehnen.

  • Fußball: Überkreisliche Staffeleinteilungen

    Mo., 20.07.2020

    SV Burgsteinfurt und Borghorster FC spielen in 18er-Bezirksliga

    Alexander Hollermanns SV Burgsteinfurt ist eines der ambitionierteren Teams in der Bezirksliga 12.

    Seit Montagmittag ist klar, wer in der neuen Saison in den überkreislichen Ligen gegen wen spielt. Neu ist, dass die einige der Staffeln vergrößert worden sind und nun 18 Teams umfassen. Auch der TuS Altenberge (Landesliga) sowie der SV Burgsteinfurt und der Borghorster FC (beide Bezirksliga) treten demnächst in 18er-Ligen an. Aus der Frauen-Bezirksliga 6, in der die Vertreter des Kreises Steinfurt spielen, sind alle Mannschaften aus Münster und Umgebung herausgruppiert worden.

  • Die Staffeleinteilung der Jugend-Kreisligen

    Do., 16.07.2020

    A-Junioren starten in drei Siebenergruppen

    Das lange Warten hat bald ein Ende. Anfang September dürfen auch die Junioren wieder ran.

    Anfang September nehmen auch die Jugendfußballer des Kreises Steinfurt wieder den Punktspielbetrieb auf. Der Kreisjugendausschuss hat daraufhin die Ligen und Staffeln eingeteilt. Bei den A-Junioren gibt es etwas ganz Neues.

  • Fußball: Keine Staffelpläne vor Mitte Juli

    Sa., 13.06.2020

    Halbfinale vor dem Saisonstart

    Janik Hannekotte (l.) und der FSV Ochtrup müssen vor dem Beginn der neuen Saison noch ihr Kreispokal-Halbfinale gegen Borussia Emsdetten austragen.

    Schritt für Schritt kehrt die Normalität ins Leben ein. Auch die Fußballer spüren das. Sie können sich Hoffnungen machen, dass es schon bald wieder losgeht.

  • Kreisliga A: SC Preußen hält spielerisch mit dem Tabellenzweiten mit

    So., 08.03.2020

    Effiziente Mesumer setzen sich durch

    Mert Karatoprak (l.)

    Jede gute Serie findet irgendwann ein Ende. So auch die des SC Preußen Borghorst. Die Mannschaft von Michael Straube musste gegen SV Mesum II die erste Niederlage seit geraumer Zeit hinnehmen.

  • Landesliga

    So., 08.03.2020

    Charmanter Teilerfolg des TuS Altenberge

    Dennis Behn (2.v.l.) brachte sich über die rechte Seite in das Altenberger Offensivspiel ein.

    Der TuS Altenberge hat auf dem Weg zum Klassenerhalt ein bisschen mehr an Boden gut gemacht. Beim Aufstiegsaspiranten SV Mesum entführte die Elf aus dem Hügeldorf einen Punkt. Das 1:1 wertete Trainer Andre Rodine als ein Ergebnis, „mit dem er leben kann“. Dabei war seine Elf sogar in Führung gegangen.

  • Kreisliga A: SC Preußen will gegen SV Mesum II Revanche nehmen

    Fr., 06.03.2020

    Ellenlange Verletztenliste beim SCP

    Preußen-Kapitän Tom Rausch (l.) und seine Mannschaft treffen im Spitzenspiel der A-Liga auf den Tabellenzweiten Mesum II.

    Spitzenspiel im Sportzentrum: Preußen Borghorst erwartet als Vierter der A-Liga den Tabellenzweiten SV Mesum II. Und mit dem haben die Borghorster noch ein Hühnchen zu rupfen, denn im Hinspiel gab‘s eine 1:5-Klatsche.

  • Landesliga: Altenberge zu Gast in Mesum

    Fr., 06.03.2020

    TuS will‘s diesmal besser machen

    Wenn die Einwürfe von Felix Risau genau den Kopf vom anderen Felix (Kemper) finden, dann könnte es im Mesumer Kasten klingeln.

    Das Hinspiel gegen Mesum hat der TuS Altenberge mit 1:2 verloren. Mit demselben Ergebnis ging jüngst auch die Partie gegen Tabellenführer Kinderhaus verloren. Immer nur nah dran, reicht eben nicht. Diesmal wollen Rodine und sein Team mehr mitnehmen als nur Lob für gutes Spiel.

  • Fußball: Landesliga

    Mi., 12.02.2020

    Westfalia Kinderhaus verhehlt den eigenen Anspruch nicht

    Der Kinderhauser Corvin Behrens (l.) ist mit seinem Team den Roxelern um Nico Haverkamp im Augenblick ein ganzes Stück voraus in der Tabelle.

    Für Westfalia Kinderhaus ging es in den vergangenen Jahren stetig bergauf. Im zweiten Jahr der Zugehörigkeit zur Landesliga klopft das Team von Trainer Marcel Pielage schon wieder an das Tor zur Westfalenliga.

  • Bezirksliga: SV Burgsteinfurt schlägt Mesum mit 3:0

    Mi., 12.02.2020

    SVB ersatzgeschwächt, aber dennoch sehr effektiv

    Lars Bode erzielte mit einer Flanke, die sich Mesums Torwart ins eigene Tor lenkte, die Führung für den SV Burgsteinfurt.

    Der SV Burgsteinfur hat seinen Test gegen den Landesligazweiten SV Mesum mit 3:0 gewonnen. Das war angesichts einiger Ausfälle nicht zu erwarten.