SV Waldhof Mannheim



Alles zur Organisation "SV Waldhof Mannheim"


  • DFB unter Druck

    So., 26.04.2020

    Drittligisten wappnen sich für Abbruch-Showdown

    Fordert einen Abbruch der Saison in der 3. Liga: Magdeburgs sportlicher Leiter Mario Kallnik.

    Am 27. April nachmittags schalten sich die 20 Drittligisten und der DFB per Videokonferenz zusammen. Mittlerweile soll sich eine Mehrheit für den Abbruch gefunden haben. Doch eine Entscheidung kann der Verband allein treffen.

  • Fußball

    Sa., 22.02.2020

    Mannheims imposante Serie hält auch beim Tabellenführer

    Ein Fußball-Spiel.

    Mannheim (dpa/lsw) - Der SV Waldhof Mannheim hat seine imposante Serie auf fremden Plätzen dank einer beachtlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit ausgebaut. Nach einem 0:2-Rückstand gewannen die Mannheimer in der 3. Fußball-Liga beim Tabellenführer MSV Duisburg 3:2 (0:2) und kletterten selbst auf den zweiten Rang. Marco Schuster schoss den Siegtreffer für die Waldhöfer in der 85. Minute.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 30.11.2019

    SC Preußen Münster gegen SV Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: SC Preußen Münster gegen SV Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

    Kämpferisch war das weitgehend in Ordnung, was die Preußen gegen Waldhof Mannheim bis zum Ausgleich zeigten. Die Verunsicherung, die früh spürbar war, und die hängenden Köpfe nach dem 1:1 fanden aber auch Berücksichtigung in der Benotung.

  • Fußball

    Mo., 23.09.2019

    3. Liga: Waldhof Mannheim siegt 3:0 beim KFC Uerdingen

    Düsseldorf (dpa) - Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga den zweiten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage gewannen die Mannheimer am Montag 3:0 (0:0) beim KFC Uerdingen und kletterten auf den sechsten Tabellenplatz. Maurice Deville (48.), Arianit Ferati (82.) und Marco Schuster (90.) waren vor 3000 Zuschauern für den Aufsteiger erfolgreich.

  • Eintracht-Sportdirektor

    So., 11.08.2019

    Bruno Hübner über Rebic-Verbleib: Noch immer optimistisch

    Die Frankfurter Chefetage wünscht sich weiterhin einen Verbleib ihres Topstürmers.

    Mannheim (dpa) - Eintracht Frankfurt hofft unverändert auf einen Verbleib von Stürmer Ante Rebic.

  • DFB-Pokal

    So., 11.08.2019

    Rebic-Hattrick rettet die Eintracht in Mannheim

    Ante Rebic (r) schoss die Eintracht mit drei späten Toren zum Sieg.

    Der DFB-Pokalsieger von 2018 hatte schon wieder große Schwierigkeiten in Runde eins. Doch im Gegensatz zu vor einem Jahr kommt Eintracht Frankfurt dieses Mal trotzdem in die 2. Runde - aber nur, weil ein Vize-Weltmeister gegen Waldhof Mannheim aufdreht.

  • DFB-Pokal

    So., 11.08.2019

    Union Berlin schießt sich für die Bundesliga warm

    Innenverteidiger Keven Schlotterbeck (M) traf in seinem ersten Pflichtspiel für Union.

    Der 1. FC Union Berlin zieht durch einen Sieg bei Germania Halberstadt souverän in die zweite DFB-Pokalrunde ein. Doch gegen den Regionalligisten ließ Union auch viele Chancen ungenutzt.

  • Kriminalität

    Mo., 05.08.2019

    Fußballer-Figuren auf Verkehrskreisel geköpft

    Kaiserslautern (dpa) - Auf einem Verkehrskreisel in Kaiserslautern ist in der Nacht zwei Fußballer-Figuren der Kopf abgeschlagen worden. Außerdem wurden die Figuren des sogenannten Elf-Freunde-Kreisels mit blauer Farbe besprüht, wie die Polizei mitteilte. Sie vermutet einen Zusammenhang mit dem bevorstehenden Spiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Waldhof Mannheim. Die Beamten ermitteln nun gegen acht Verdächtige aus dem Rhein-Neckar-Raum, bei denen in der Tatnacht mehrere Farbspraydosen gefunden wurden.

  • Dreijahresvertrag

    So., 05.05.2019

    Greuther Fürth verpflichtet Außenverteidiger Meyerhöfer

    Marco Meyerhöfer (M) in Aktion für den SV Waldhof Mannheim.

    Fürth (dpa) - Der Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat Abwehrspieler Marco Meyerhöfer verpflichtet. Der 23 Jahre alte Außenverteidiger wechselt ablösefrei vom Regionalligisten SV Waldhof Mannheim zu den Franken und erhält dort einen Dreijahresvertrag.

  • Kriminalität

    Do., 28.03.2019

    Massenschlägerei zwischen rund 90 Fußballfans in Mannheim

    Mannheim (dpa) - Rund 90 Fußballfans haben sich in Mannheim vor einem Spiel im Badischen Pokal geprügelt und damit einen Großeinsatz der Polizei mit mehreren Hundert Beamten ausgelöst. Zahlreiche Anhänger des Karlsruher SC und des nicht am Spiel beteiligten SV Waldhof Mannheim seien in der Innenstadt aufeinander losgegangen, teilte die Polizei mit. Sie hätten aufeinander eingeschlagen und sich mit Absperrmaterial einer Baustelle beworfen. Die Polizei nahm 49 Personen vorläufig fest.