SV Werder



Alles zur Organisation "SV Werder"


  • U20-Nationalspieler

    Mo., 29.04.2019

    Werder Bremen holt Schalker Offensivtalent Goller

    Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den deutschen U20-Nationalspieler Benjamin Goller vom FC Schalke 04 verpflichtet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wird nach dieser Saison ablösefrei nach Bremen wechseln.

  • Fußball

    Mo., 29.04.2019

    Werder Bremen holt Schalker Offensivtalent Benjamin Goller

    Bremen (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den deutschen U20-Nationalspieler Benjamin Goller vom FC Schalke 04 verpflichtet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wird nach dieser Saison ablösefrei nach Bremen wechseln. «Der SV Werder ist ein großer Traditionsverein der Bundesliga und spielt attraktiven Offensivfußball. Ich möchte hier die nächsten Schritte in meiner Karriere machen», sagte Goller.

  • Fußball-Bundesliga

    Sa., 20.04.2019

    FC Bayern siegt - Weinzierl nicht mehr VfB-Trainer

    Der FC Bayern München legte im Meisterschaftsrennen dank des Treffers von Niklas Süle (2.v.r.) vor.

    Der VfB Stuttgart trennt sich nach einer blamablen Leistung von Trainer Markus Weinzierl. Zuvor durfte Borussia Dortmund am Samstag lange auf einen Ausrutscher der Bayern im Titelrennen hoffen. In Überzahl schlagen die Münchner den SV Werder dann aber doch.

  • Bundesliga am Samstag

    Sa., 20.04.2019

    Bayern gegen Bremen gefordert - Gladbach empfängt Leipzig

    Bayern-Trainer Kovac denkt von Spiel zu Spiel.

    Ausrutscher verboten: Im Titel-Endspurt wollen sich die Bayern gegen Bremen keine Schwäche erlauben und ihren Vorsprung an der Tabellenspitze zumindest vorübergehend ausbauen. Im Abstiegskampf kann Augsburg einen wichtigen Schritt machen.

  • Verhandlung vor dem BVerwG

    Fr., 29.03.2019

    Bremen vs. DFL - Wie urteilt das Bundesverwaltungsgericht?

    Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig entscheidet über die Übernahme von zusätzlichen Polizeikosten bei Hochrisikospielen.

    Wer verlässt das Bundesverwaltungsgericht als Gewinner, wer als Verlierer? Die DFL, die Freie Hansestadt Bremen? Der Fall könnte aber auch zurückverwiesen werden an das Oberverwaltungsgericht. Um 11.00 Uhr wird das Urteil verkündet.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 20.03.2019

    Unterschrift trocken – Hübscher wird neuer Preußen-Trainer

    Sven Hübscher

    Nun ist es amtlich. Der SC Preußen Münster hat einen Trainer für die neue Saison gefunden. Sven Hübscher kommt von der Weser zurück nach Westfalen. Der 40-Jährige tritt im Sommer die Nachfolge von Marco Antwerpen an, dessen Weggang seit Januar feststand.

  • Fußball: Testspiel

    Fr., 12.10.2018

    VfL Osnabrück verkauft sich beim 1:2 gegen Werder Bremen teuer

    VfL-Torschütze Bashkim Renneke (links) stoppt in dieser Szene Bremens Max Kruse.

    Anders als noch beim 0:6 vor wenigen Wochen verkaufte sich der VfL Osnabrück in einem Testspiel am Freitagabend gegen den SV Werder Bremen sehr gut. 1:1 (0:1) hieß es nach 90 unterhaltsamen Minuten, in denen die Hausherren lange Zeit ebenbürtig waren.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 14.07.2018

    Sportfreunde Lotte beim 2:0-Testspielsieg gegen Werder Bremen II mit engagierter Leistung

    Der am Freitag verpflichtete Paterson Chato stand im Testspiel gegen Werder Bremen II neben Innenverteidiger Adam Straith gleich in der Startformation. Links Tim Wendel.

    Mit 2:0 (2:0) setzten sich am Samstag die Sportfreunde Lotte im Testspiel in Lohne gegen die U23 des sV Werder Bremen durch. Die Tore erzielten für den engagiert zu werke gehenden Drittligisten erzielten Maximilian Oesterhelweg und Neuzugang Tino Schmidt.

  • 22-fache Nationalspielerin

    Mi., 27.06.2018

    Luisa Wensing wechselt vom VfL Wolfsburg zu Werder Bremen

    Luisa Wensing (r.) verstärkt Werder Bremen.

    Bremen (dpa) - Frauen-Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Luisa Wensing vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Das gab der SV Werder bekannt.

  • Leipziger Frust

    Fr., 13.04.2018

    RB-Albtraumnacht: Verletzte und Champions-League-Not

    Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen kann das Aus nicht fassen.

    Frust, Enttäuschung, Ärger. Dazu erhöhen zwei weitere Verletzte die Nöte bei der Saisonveredelung von RB Leipzig mit der erhofften erneuten Champions-League-Teilnahme. In Bremen muss ein Sieg her, sonst wird es eine womöglich vorentscheidende Woche des Vergessens.