SVE



Alles zur Organisation "SVE"


  • Handball: Damen-Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    SVE Dolberg gönnt sich wieder Auszeit und gewinnt trotzdem gegen SGH Unna Massen

    Die SVE-Damen können es nicht lassen. Auch gegen die SGH Unna Massen gönnte sich die Mannschaft ein kleines, 40-minütiges Päuschen – und gewann trotzdem.

    So langsam darf sich Sebastian Kastner fragen, ob er noch zu seinen Schützlingen durchdringt. Denn sein Team scheint so gar nicht auf ihn zu hören. Solange die Dolberger Handballerinnen aber trotzdem immer weiter gewinnen, kann er es mit Humor nehmen.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    Eintracht Dolberg will wohl keine Geschenke: SVE unterliegt Spitzenreiter SGH Unna Massen knapp

    Robin Muer und die Dolberger Eintracht musste sich nur ganz knapp dem Spitzenreiter Unna Massen geschlagen geben.

    Die Gelegenheiten, die man bekommt, muss man eben nutzen. Erst recht, wenn man gegen den Spitzenreiter spielt. Die Bezirksliga-Handballer von Eintracht Dolberg straften die ihnen dargebrachten Geschenke aber mit Missachtung. Trotz vier Roter Karten für die SGH Unna Massen unterlagen sie.

  • Handball: Damen-Bezirksliga

    Fr., 15.11.2019

    SVE Dolberg soll sich gegen SGH Unna Massen nicht wieder Ruhepausen gönnen

    Marleen Kocker

    Pro Halbzeit kann Sebastian Kastner zwei Auszeiten nehmen, um Korrekturen am Spiel seiner Mannschaft vorzunehmen. Problematisch wird es, wenn sich seine Mädels darüber hinaus weitere unautorisierte Auszeiten gönnen.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Fr., 08.11.2019

    Luxusprobleme für Eintracht Dolbergs Coach Andreas Schwartz gegen VfL Kamen

    Simon Krabus und Eintracht Dolberg treffen am Samstag auswärts auf den VfL Kamen, der wohl die bisher größte Herausforderung darstellen wird.

    Mit zuletzt zwei Siegen haben die Bezirksliga-Handballer von Eintracht Dolberg Selbstbewusstsein getankt. Das und den vollen Kader nebst einer guten Tagesform werden sie am Samstag auch brauchen. Mit dem VfL Kamen wartet die mutmaßlich bisher größte Herausforderung.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    So., 03.11.2019

    Eintracht Dolberg braucht gegen TuS Overberge erst die Gardinenpredigt

    Ende gut, alles gut. Die Dolberger Handballer hatten nach einer deutlichen Steigerung in Hälfte zwei gut lachen.

    Dass er aber auch immer erst laut werden muss... SVE-Coach Andreas Schwartz hat seine Bezirksliga-Handballer gegen Eintracht Overberge deutlich daran erinnern müssen, dass Handball eine Bewegungssportart ist. Offenbar kam die Botschaft an. Nach der Pause dominierten die Dolberger nach Belieben.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Do., 31.10.2019

    Mit Tempo zu zwei Punkten: SV Eintracht Dolberg gegen TuS Overberge

    Pechvogel bei den Dolberger Handballern: Nils Rödelbronn (Mitte) fällt mit einem Kahnbeinbruch erneut längerfristig aus.

    Klare Sache: Dieses Ding müssen die Dolberger Handballer gewinnen. Da gibt es keine zwei Meinungen. Gegen den Tabellenletzten TuS Eintracht Overberge hat die Bezirksliga-Truppe von Andreas Schwartz am Samstag (19.15 Uhr) Heimrecht. Die Gäste haben bislang 0:10 Punkte gesammelt.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    So., 27.10.2019

    Von der Intensivstation runter: SV Eintracht Dolberg gewinnt in Ennigerloh

    Carsten Schröer und die Dolberger Eintracht hat in Ennigerloh einen deutlichen Aufwärtstrend gezeigt und gewonnen.

    Vor der langen Pause hatten die Dolberger Bezirksliga-Handballer zuletzt einen ganz schwachen Auftritt in Soest hingelegt. Den hat die Eintracht nun einigermaßen wiedergutgemacht. Beim TV Deutsche Eiche Ennigerloh sah Coach Andreas Schwartz jedenfalls deutliche Zeichen der Besserung.

  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Fr., 25.10.2019

    SVE Dolberg gegen TV Deutsche Eiche Ennigerloh auf Standortsuche

    Schluss mit lustig: Nach der Schützenfest-Pause müssen die Dolberger Handballer um Adrian Heißt zeigen, wo sie stehen.

    Nur halb so viele Spiele wie alle anderen haben die Dolberger Bezirksliga-Handballer bisher ausgetragen. Und die bisherigen Ergebnisse gaben keinerlei Auskunft über die Konkurrenzfähigkeit. Zumindest hat Coach Andreas Schwartz in der langen Pause aber an den bekannten Schwächen arbeiten können.

  • Tischtennis: Kreisliga

    Di., 15.10.2019

    SV Eintracht Dolberg schnuppert gegen Werne nur am ersten Sieg

    Eine gefühlte Niederlage mussten Jochen Sieber und die Dolberger Eintracht mit dem Unentschieden gegen Werne einstecken.

    Das Dolberger Kreisliga-Sextett hatte auf den ersten Saisonsieg gehofft. An dem durfte der SVE aber nur mal kurz schnuppern. Zu viel mehr reichte es nicht. Nach einem rund dreistündigen Match bei der Reserve des TTC Werne 98 mussten sich die Gäste stattdessen mit einem 8:8-Unentschieden zufrieden geben.

  • Handball: Damen-Bezirksliga

    Do., 26.09.2019

    Vize-Titel aus Vorjahr ist der Maßstab: Eintracht Dolberg startet in die Saison

    Ambitioniert – Eintracht Dolberg: (o.v.l.) Trainer Sebastian Kastner, Marleen Kocker, Stephanie Krupski, Nicole Falk, Aline Thier; (u.v.l.) Julia Keitemeier, Eveline Pomplun, Leonie Sahm, Anna Borgerding, Jessica Range, Ann-Kathrin Kaplan, Jennifer Czajor und Lisa Kreitinger.

    Im Sommer musste Eintracht Dolberg die Abwehr umkrempeln. Das ist gut gelungen, glaubt Trainer Sebastian Kastner. Zum Auftakt geht es zum VfL Brambauer 2. Dort absolviert eine Spielerin ihr erstes und zugleich letztes Saisonspiel.