SVO



Alles zur Organisation "SVO"


  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Di., 21.01.2020

    SVO Borghorst mit überragendem Torwart

    Die Wasserballer des SV Olympia Borghorst gewannen ihr Auswärtsspiel in Gladbeck mit 9:6.

    Die Wasserballer des SV Olympia Borghorst bleiben in der Nordwestfalenliga auf Erfolgskurs. Erst musste der SV Gladbeck 13 dran glauben, jetzt war der VfL Gladbeck dran.

  • Wasserball: EM in Budapest

    Fr., 10.01.2020

    Borghorsterin Fabienne Heerdt: Schwimmbecken statt Uni-Bibliothek

    Die Borghorsterin Fabienne Heerdt steht im Aufgebot der Nationalmannschaft, die am Sonntag im Rahmen der Europameisterschaft im ersten Gruppenspiel auf Italien trifft.

    20 Fernsehkameras pro Partie, Akkreditierungskarten für die Teilnehmer und Sicherheitspersonal an allen Ecken: Der Unterschied zwischen einer Fußball-WM und den am Sonntag in Budapest beginnenden Wasserball-Europameisterschaften ist gar nicht einmal so groß. Mittendrin wird auch die Borghorsterin Fabienne Heerdt sein, die nach ihren acht bisherigen Länderspieleinsätzen nun auch den Sprung in das 13-köpfige EM-Aufgebot des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) geschafft hat.

  • Wasserball: Nationalmannschaft

    Mo., 30.09.2019

    Borghorsterin Fabienne Heerdt spielt für Deutschland

    Fabienne Heerdt (r.) gehörte zusammen mit Vereinskameradin Emma-Eliza Koch (l.) zu den vier Neulingen in der deutschen Frauen-Nationalmannschaft.

    Fabienne Heerdt ist auf der Wasserball-Karriereleiter eine große Stufe geklettert. Die 22-jährige Borghorsterin, die für den SV Nikar Heidelberg spielt, wurde jetzt in die deutsche Nationalmannschaft berufen. Im slowakischen Kosice feierte Heerdt ihr Debüt für Schwarz-Rot-Gold.

  • Schwimmen: 29. Internationales Pokalschwimmen im BagnoMare

    Di., 03.09.2019

    SV Olympia Borghorst überzeugend

    Alexander Hering (M.) gewann souverän das Finale über 100m Freistil vor Henning Eichmann (Atlantis Lembeck) und Sebastian Baum (SVO).

    Auch in diesem Jahr fand im Burgsteinfurter BagnoMare das internationale Pokalschwimmen statt. Neben den rundum gelungenen Randbedingungen begeisterten auch die einheimischen Schwimmer des SV Olympia Borghorst. Vor allem einer schwamm seinen Konkurrenten in allen Disziplinen davon.

  • Wasserball: Pokal

    Mo., 28.01.2019

    Achtungserfolg für den SV Olympia

    Das SVO-Team mit Julia König, Martina Beckonert, Katharina Köning, Amelie Köhler, Katrin Bordewick, Laura Ribbers, Lena Ribbers, Elisa Kreft, Svenja Bordewick, Luna-Maris Hüls, Sandra Schlieckmann, Sara Middendorf und Anna-Marina Wensing erzielte vier Tore.

    Dass der SV Olympia Borghorst gegen den Deutschen Meister Heidelberg nicht würde gewinnen können, war im Vorfeld klar. Aber dass sich der SVO achtbar mit 4:17 aus der Affäre ziehen konnte, überraschte selbst die Mannschaft.

  • Blickpunkt Wasserball

    Do., 24.01.2019

    SVO Borghorst fordert Deutschen Meister Heidelberg

    Die Wasserballerinnen des SV Olympia Borghorst freuen sich auf das Gastspiel des deutschen Pokalsiegers und Deutschen Meisters SV Nikar Heidelberg am Samstag im Borghorster Kombibad.

    Noch sind die Wasserballerinnen des SV Olympia Borghorst in keiner Liga vertreten. Da sie aber ehrgeizig sind, haben sie für eine Teilnahme am deutschen Pokalwettbewerb gemeldet – und Glück gehabt. Denn mit dem amtierenden Deutschen Meister und deutschen Pokalsieger SV Nikar Heidelberg wurde den Borghorsterinnen der wohl attraktivste Gegner zugelost.

  • SVO-Veranstaltung leidet aufgrund der Ferien unter Teilnehmerschwund

    Di., 28.08.2018

    Svenja Bordewick kann alle Lagen

    Die Borghorsterin Svenja Bordewick dominierte die offene Klasse und entschied die Finalläufe über 100m Freistil und 100m Schmetterling für sich. Helena Thieme, Julia Baumann, Christine Lengers, Raphaela Baumann und Lea Lütke-Lengerich Ein kleiner Teil des Borghorster Teams nimmt den Pokal für die beste Mannschaftsleistung in Empfang.

    Das Pokalschwimmen des SV Olympia Borghorst litt am Wochenende aufgrund der noch andauernden Ferien unter Teilnehmerschwund. Svenja Bordewick vom gastgebenden SVO war dabei die erfolgreichste Schwimmerin der Veranstaltung.

  • Schwimmen: Die Kreisfreiwassermeisterschaften in Borghorst

    Mi., 13.06.2018

    Anna-Marina Wensing wird zum „Golden Girl“ des SV Olympia Borghorst

    Anna-Marina Wensing gewann vier Titel.

    Bei Kreisfreiwassermeisterschaften im eigenen Freibad gaben die Schwimmer des SV Olympia Borghorst den Ton an. Anna-Marina Wensing war auf den kurzen Strecken nicht zu besiegen und holte vier Mal Gold. Diese großartige Leistung stellte ein Nachwuchsschimmer aus den eigenen Reihen sogar noch in den Schatten.

  • Schwimmvereine ermitteln im Lienener Hallenfreibad Kreisstaffelmeister

    Mi., 25.04.2018

    SV Olympia Borghorst eilt von Titel zu Titel

    Der SV Olympia stellte bei den Jungen der Jahrgänge 2007 bis 2009 das erfolgreichste Team.

    Schwimmen ist eine Einzelsportart. Jeder kämpft für sich und seine Zeiten und Erfolge. Eine Ausnahme bilden die Staffelwettbewerbe.

  • Kükenschwimmfest des SV Olympia Borghorst

    Mi., 18.04.2018

    Volles Haus im Kombibad

    Für den SV Olympia waren unter anderem Marla Hesselmann und Mia Lagemann (v.l.) erfolgreich.

    16 Schwimmvereine starteten beim Kükenschwimmen im Borghorster Kombibad, und die Teilnehmer des SV Olympia schnitten dabei recht gut ab.