SW Erfurt



Alles zur Organisation "SW Erfurt"


  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 16.03.2019

    3:1 in Erfurt: Für den USC bleibt Platz fünf bleibt in Reichweite

    Drei Punkte gewannen Marie Schölzel, die zur wertvollsten Spielerin gewählt wurde, und Louisa Keller mit dem USC in Erfurt.

    Am vorletzten Spieltag der Hauptrunde hat der USC Münster seine Pflicht erfüllt und bei Absteiger SW Erfurt 3:1 gewonnen. Damit wahrten die Unabhängigen die Chancen auf Platz fünf – mussten dabei aber ein hartes Stück Arbeit verrichten, mehr als nach Satz eins zu erahnen war.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 14.03.2019

    USC packt vor dem Saisonfinale den Rechenschieber aus

    Duell am Netz: In dieser Szene kommt Juliet Lohuis zu spät gegen die ehemalige Münsteranerin Leonie Schwertmann.

    Jetzt wird’s knifflig. Auf dem Feld sowieso, aber auch bei der Rechnerei für die optimale Ausgangslage mit Blick auf die Playoffs. Der USC Münster hat sich mit dem 3:0 gegen die Roten Raben Vilsbiburg in eine gute Position gebracht. Doch noch ist vieles möglich.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 27.02.2019

    USC im Rennen um die Playoffs – wie die Reise nach Jerusalem

    Nach drei Niederlagen ist USC-Trainer Teun Buijs ins Grübeln gekommen. Die Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale fällt Münster nicht in den Schoß.

    Der USC Münster muss tatsächlich noch mal um die Playoffs bangen. Zwischenzeitlich sah es so aus, als könne das Team um Rang vier mitkämpfen. Nun droht vor den letzten vier Partien sogar das Aus. Andererseits sind die Ränge fünf und sechs noch machbar.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 15.02.2019

    USC startet gegen Wiesbaden in die brandheißen Wochen

    Marie Schölzel, hier im Angriff, wird in den nächsten Wochen im Mittelblock mehr und mehr gefordert – sicher auch schon gegen Wiesbaden.

    Es werden knackige Wochen für den USC Münster. Die Ausgangslage für Ende März beginnenden Playoffs steht auf dem Spiel. Die kommenden Aufgaben klingen größtenteils lösbar, aber schon das Gastspiel des VC Wiesbaden am Sonntag ist eine Herausforderung.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 13.01.2019

    USC siegt 3:1 gegen Erfurt – Liza Kastrup reißt die anderen mit

    Alle Hände nach oben: Die USC-Frauen brauchten einen langen Anlauf zum Erfolg über Erfurt. Am Ende stand ein 3:1-Erfolg, der mit den Punkten 19, 19 und 20 belohnt wurde.

    Das war eine ziemlich schwere Geburt: Mit Mühe und ziemlich viel Kampf besiegte der USC Münster am Sonntag den Tabellenvorletzten SW Erfurt mit 3:1. Die 19-jährige Liza Kastrup glänzte dabei als beste Spielerin der Gastgeber.

  • Volleyball: Bundesliga

    Fr., 11.01.2019

    Stippvisite des USC Münster vor eigenem Publikum

    Teun Buijs hat im zweiten Jahr das Kommando beim USC. Aktuell belegt er mit seiner Mannschaft Rang vier. Das ist ein großer Erfolg angesichts des Ausfalls von Ivana Vanjak und Juliet Lohuis.

    Heimspiel für die Frauen des USC Münster, das gab es in dieser Saison erst dreimal. Am Sonntag treffen die Schützlinge von Teun Buijs auf den Tabellenvorletzten SW Erfurt und wollen Platz vier im Bundesliga-Klassement verteidigen.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 30.09.2018

    USC mit Sieg, Remis und Niederlage in Erfurt

    Ivana Vanjak (M.) bejubelt einen Punkt.

    Während sich Ivana Vanjak und Juliet Lohuis bei der WM in Japan gegenüberstanden, absolvierten ihre Teamkollegeinnen vom USC Münster das dritte Testturnier nacheinander. Die Bilanz in Erfurt war am Ende ausgeglichen.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mo., 08.01.2018

    USC Münster enttäuscht, aber nicht entmutigt

    Ruhig und sachlich, auch wenn es mal nicht läuft: Teun Buijs, hier im Kreise von Nadja Schaus, Lisa Thomsen, Mareike Hindriksen und Ivana Vanjak (v.l.), verfällt nach der 2:3-Niederlage in Erfurt nicht in Aktionismus.

    Die Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster sind schwer ins neue Jahr gekommen. Bei RW Erfurt startete das neue Jahr so, wie das alte endete: Mit einer knappen Niederlage. Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, befindet Trainer Teun Buijs ...

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 06.01.2018

    Ausrutscher nach Matchbällen – der USC verliert in Erfurt mit 2:3

    Mit 21 Punkten war Ivana Vanjak gemeinsam mit Juliet Lohuis die Topscorerin des USC, der aber überraschend und nach einer 2:0-Satzführung beim SW Erfurt mit Emily Thater (r.) zum Rückrundenstart verlor.

    Der USC Münster hat sich einen Fehlstart in die Rückrunde erlaubt. Zwar gewann das Team von Trainer Teun Buijs bei Schwarz-Weiß Erfurt die ersten beiden Sätze, den Sieg aber sicherte sich der Tabellenvorletzte. Münster leistete sich zu viele Fehler, dazu machte der Coach einen weiteren Faktor aus.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Fr., 05.01.2018

    USC fährt mit vollen Akkus nach Erfurt

    Bereit für neue Taten: Ivana Vanjak und ihre Teamkolleginnen haben in der Pause zwischen der Hin- und Rückrunde wieder Kraft getankt. Mit vollen Akkus will der USC nun den siebten Saisonsieg einfahren.

    Die Pause tat dem USC Münster gut, doch vor dem Auftritt bei Kellerkind SW Erfurt am Samstagabend sind die Akkus wieder voll. Es geht in die entscheidende Phase im Rennen um eine gute Ausgangslage für die Playoffs.