SW Havixbecks



Alles zur Organisation "SW Havixbecks"


  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 29.09.2019

    SW Havixbeck und SV Bösensell bieten ein 0:0 der edleren Sorte

    Im strömenden Regen zeigten beide Mannschaften eine durchaus attraktive Partie. SW Havixbeck bot dabei dem Tabellenführer aus Bösensell Paroli.

    Dass Tore beim Fußball wie das Salz in der Suppe sind, ist kein Geheimnis. Doch es gibt zuweilen auch torlose Spiele, die dennoch sehr sehenswert sind. „Dieses 0:0 war sicher eines der besseren Art. Es war spannend bis zum Ende“, urteilte SW Havixbecks Trainer Thorsten Wietholt nach dem Derby gegen Tabellenführer SV Bösensell.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 25.01.2019

    TG Hörstes Heimstärke trifft auf SW Havixbecks Auswärtsschwäche

    Lovis Stumpe (m.) und seine Teamkollegen von SW Havixbeck haben am Samstag ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TG Hörste vor der Brust.

    Ach du grüne Neune, muss das wirklich sein? Diesen Gedankengang werden einige Spieler und Verantwortliche im Lager von SW Havixbeck haben, wenn sie an den kommenden Gegner denken: Die TG Hörste wartet. Gibt leichtere Aufgaben.

  • Fußball: Kreisliga B1 Münster

    Mo., 10.12.2018

    SW Havixbecks David Bussmann wie ein „alter Wein“

    Thorben Schäfer siegte hauchdünn mit SWH.

    Die Chancenverwertung war zwar gruselig, aber letztlich blieben die Habichte auch im letzten Spiel des Jahres 2018 ungeschlagen. Nach Tausch des Heimrechts kickten sie kurzerhand auf heimischem Platz gegen GW Marathon und siegten 1:0. Das Tor des Tages erzielte einer, der wie Wein agiert: Vielleicht in die Jahre gekommen, aber noch ganz schön gut drauf.

  • Fußball: Kreisliga B1 Münster

    Do., 23.08.2018

    SW Havixbeck will nur die drei Zähler in Gimbte

    Jens Könemann hat keine Lust auf die Kirmes.

    Greven ist im Kirmes-Fieber. Deswegen reist SW Havixbeck bereits am Freitagabend nach Gimbte. Anstoß ist um 19.30 Uhr in der Gimbter Schlage.

  • Fußball: Kreisliga B

    So., 19.08.2018

    SW Havixbecks David Bussmann sieht noch „Luft nach oben“

    Erzielte einen Doppelpack in Ostbevern: SW Havixbecks Chris Bauerbach (l.).

    SW Havixbeck teilte sich beim Testspiel beim BSV Ostbevern die Punkte. Das Endergebnis lautete 3:3 (1:1). Für Coach David Bussmann gibt es noch Steigerungspotenzial.

  • Handball: Frauen-Kreisliga

    Do., 24.05.2018

    Bei SW Havixbecks Ines Huysmann siegt die Vernunft

    25 Jahre spielte sie aktiv Handball, die meiste Zeit davon in Havixbeck: Ines Huysmann (l.). Nun hängt sie ihre Schuhe an den Nagel. Nach einer bewegten und langen, abwechslungsreichen Karriere. 

    Ein Vierteljahrhundert ist schon eine ordentliche Zeit. 25 Jahre lang ackerte Ines Huysmann als Linksaußen. Die meiste Zeit davon bei SW Havixbeck. Doch damit ist jetzt Schluss. Sie hat ihre Karriere beendet.

  • Handball: Dreikönigsturnier Männer 2

    So., 08.01.2017

    SW Havixbecks Zweite entscheidet Krimi für sich

    In letzter Sekunde holte sich Schwarz-Weiß Havixbeck II den Turniersieg in der Männer 2-Konkurrenz.

    Kurz vor Schluss des Dreikönigsturniers hat die Havixbecker Zweite für den ersten und einzigen Heimsieg gesorgt. Die Mannen von Marc Hölscher mussten dafür allerdings bis zum Schluss zittern.

  • Fußball: Testspiel in Osterwick

    Mi., 10.08.2016

    SW Havixbeck setzt 22 Spieler ein

    Ein Tor musste SWH-Keeper Marvin Tschorn in der ersten Halbzeit hinnehmen.

    Was machen, wenn man einen 22 Mann starken Kader für ein Freundschaftsspiel zur Verfügung hat? SW Havixbecks Trainer Arno Schürmann löste das Luxus-Problem am Dienstag – und hatte damit Erfolg.

  • Fußball: Havixbeck schlägt Eintracht Coesfeld II

    So., 31.07.2016

    Runderneuerte SWH-Elf erfolgreich

    Ausgebremst: SW Havixbeck ließ Coesfeld trotz zweimaligen Rückstands nicht davonziehen.

    Viele hatten wohl auf eine klare Niederlage für SW Havixbeck im ersten Testspiel gewettet. Doch auch, wenn personell kaum ein Stein auf dem anderen geblieben ist, gelang dem A-Liga-Absteiger eine gute Vorstellung. Dabei zeigte die junge Truppe Moral.

  • SW Havixbecks Handballer verlieren in Borghorst

    So., 01.02.2015

    In die Hose gegangen

    Hiergeblieben: Beim TV Borghorst waren die Havixbecker Handballer zwar mehrfach nahe dran am Gegner, mussten am Ende aber doch in eine knappe Niederlage einwilligen.

    Die Wiedergutmachung für die überraschende 29:31-Heimniederlage gegen den Mitabstiegskandidaten TV Emsdetten III misslang den Bezirksliga-Handballern von SW Havixbeck. Beim TV Borghorst unterlagen die Schwarz-Weißen mit 26:27 (7:12) und warten damit in der Rückrunde weiterhin auf den ersten Punktgewinn. In der Tabelle hat sich das Team endgültig aus der Spitzengruppe in Richtung Mittelfeld verabschiedet.